Tag des Kaffees | Meine neue Morgenroutine

Tag des Kaffees | #durgolcoffeeday

Transparenz | Anzeige: In Zusammenarbeit mit durgol.

 

Heute ist Montag, der 1. Oktober 2018. Ein neuer Monat, eine neue Woche und gleichzeitig Tag des Kaffees. Also gleich drei gute Gründe, sich Zeit für eine Tasse Kaffee zu nehmen. Und zwar in aller Ruhe, um seine Gedanken zu ordnen und anschließend voller Elan den Arbeitstag zu starten. Noch vor zwei Monaten sah das ganz anders aus. Da war meine erste Handlung nach dem Aufwachen nämlich der Griff zum Smartphone. Kurz die Mails checken, ein schnelles Scrollen durch Instagram, aufstehen, fertig machen, Laptop aufklappen, losarbeiten. Zwischendrin schnell einen Kaffee, etwas Essen und weiter in den Rechner und das Smartphone stieren. So ging das bis abends inkl. letztem Blick ins Handy vor dem Schlafen. Diese Dauerbeschallung mit Informationen und Bildern hat mich irgendwann extrem gestresst und mir schlaflose Nächte gebracht. Der Grund? Abschalten war für mich zur Unmöglichkeit geworden, ich lief auf Dauerstrom. Das zu ändern war mir in der letzten Zeit ein großes Anliegen! Also habe ich in den letzten Wochen intensiv daran gearbeitet, räume mir mehr Offline-Zeiten ein (was ehrlicherweise gar nicht so leicht ist) und habe mir im ersten Schritt eine Morgenroutine angewöhnt, die ohne Telefon und Laptop auskommt. Continue reading…

Gesundes Frühstück: Selbstgemachtes Schokoladen-Granola

Gesundes Frühstück: Selbstgemachtes Schokoladen-Granola

 

Fragt mich nicht warum, aber immer im Herbst überkommt mich wieder die Lust, neue Rezepte auszuprobieren. Bei Pinterest bin ich dann vor Kurzem auf ein Rezept für ein Mandel-Granola gestoßen. Schon beim Betrachten der Bilder ist mir das Wasser im Mund zusammengelaufen und ich musste mich einfach selber daran versuchen. Ich habe in den letzten Jahren schon ein paar Mal Granola-Rezepte hier am Blog geteilt (z.B. hier oder hier) und habe ein paar Vorlieben für Zutaten entwickelt, die für mich in keinem Müsli fehlen dürfen! Daher habe ich das Rezept etwas abgewandelt und noch ein bisschen schokoladiger gemacht und hier ist es nun,  das Rezept für mein selbstgemachtes Schokoladen-Granola. Continue reading…

Meine liebsten Sommerdrinks für heiße Sommertage

Meine liebsten Sommerdrinks für heiße Sommertage

Transparenz | Anzeige: In Zusammenarbeit mit Staatl. Fachingen.

 

Heiße Sommertage und laue Abende auf dem Balkon — momentan können wir uns wirklich über jede Menge Sommermomente freuen! Was dabei natürlich nicht vergessen werden darf? Ausreichend zu trinken! Deshalb freue ich mich sehr, euch heute meine drei liebsten Sommerdrinks vorzustellen, die ich für die neue Sommerkampagne von Staatl. Fachingen kreiren durfte: TeeLance. Sommerdrinks für heiße Sommertage, die etwas Balance und jede Menge Genussmomente in unseren Alltag bringen sollen.

Meine Aufgabe war es, drei Drinks zu zaubern, die eine gesunde Alternative zu stark zuckerhaltigen Softdrinks sind. Rausgekommen sind erfrischende Sommerdrinks, die perfekt für sonnige Tage und lange Abende mit Freunden und Familie auf dem Balkon sind! Erinnert ihr euch außerdem noch daran, dass ich vor ein paar Wochen bei einem Videodreh in Frankfurt war? Dort wurde ich beim Zubereiten meiner Kreationen gefilmt. Eine ganz neue Erfahrung für mich und ihr glaubt gar nicht, wie aufgeregt ich war! Continue reading…

Gesundes Mittagessen: Süßkartoffel Wedges mit Kichererbsen und Feta

Gesundes Mittagessen: Süßkartoffel Wedges mit Kichererbsen und Feta

 

Was dabei rauskommt, wenn man ganz zufällig Dinge in eine Auflaufform gibt, die man in der Küche übrig hat? Dieses leckere und vor allem gesunde Mittagessen, das so gut war, dass ich es gleich für den Blog fotografiert habe: Süßkartoffel Wedges mit Kichererbsen und Feta. Ein Wunder, dass ich mich überhaupt so lange zusammenreißen konnte, aber was macht man nicht alles für ein paar schöne Bilder! :) Continue reading…