Pieces Of The Week 280

Transparenz / Werbung: Dieser Beitrag enthält persönliche Empfehlungen.

 

Kennt ihr dieses Gefühl der spannenden Vorfreude, wenn man sehnsüchtig auf etwas wartet? So wie die Vorfreude damals, wenn man einen Film zum Entwickeln gebracht hat und es gar nicht abwarten konnte, die fertigen Abzüge in den Händen zu halten? So in etwa ging es mir mit dem Warten auf unsere Hochzeitsbilder. Continue reading…

Life Update: Über Sommerpausen und Neuanfänge

Life Update: Über Sommerpausen und Neuanfänge

 

Sicherlich ist euch aufgefallen, dass es in den letzten Wochen hier am Blog ziemlich ruhig war. Jetzt ist sie selbständig und schraubt den Content runter? Ja, zugegebenermaßen und eigentlich war das gar nicht so geplant. Aber in den letzten Wochen ist neben der Hochzeit und ein paar Tagen Urlaub unheimlich viel losgewesen. So viel Neues, neue Projekte & Herausforderungen, die die Selbständigkeit mit sich bringt, da ist nicht viel Zeit geblieben, um sich zu sortieren. Glücklicherweise fällt das alles in eine Zeit, in der ich den Blog sowieso meist ruhiger laufen lasse, hallo Sommerloch. Viele sind im Urlaub, haben eher Sonne und Strand im Kopf, als sich Beiträge auf Blogs durchzulesen und scrollen wenn nur mal kurz bei Instagram durch. Been there, done that! Daher lasse ich es jetzt einfach ruhig angehen und bringe nach und nach Ordnung in das aufregende Chaos. Dazwischen heißt es den Sommer genießen und möglichst viel Eis essen und sich nicht stressen lassen. Ganz nach dem Motto “Don´t worry, be happy”! Continue reading…

Pieces Of The Week 279

Transparenz / Werbung: Dieser Beitrag enthält unbezahlte Markennennungen und Affiliate Links.

 

Eine weitere Woche im Juli geht zu Ende und hat mir vor allem eines beschert, eine Woche mit viel Offlinezeit. Ich hatte einiges zu tun und die Kamera meist daheim gelassen. Dennoch habe ich aber natürlich ein paar Eindrücke für euch festgehalten, denn neben einer Neueröffnung in Nürnberg und dem besten Burger der Stadt gab es noch einige schöne Momente, die ich gerne mit euch teilen möchte. Continue reading…

Sommer Challenge: Die wunderbare Leichtigkeit des Seins

Die Leichtigkeit des Seins

Transparenz / Werbung: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links.

 

Letzte Woche habe ich auf meinen 1-jährigen Neffen aufgepasst. Und neben einigen Schweißausbrüchen, die ich hatte, wenn der kleine Racker in Raketenschnelle aus meinem Sichtfeld verschwunden ist, oder er mit einer ungeheuren Flinkheit Dinge irgendwo runtergerissen hat, ist mir vor allem eines aufgefallen. Nämlich, über welch herrliche und simple Sachen er sich amüsieren können. Eine Schublade, die klemmt und und plötzlich aufspringt. Eine Keksdose, die ein lautes Geräusch macht, wenn man sie voller nicht koordinierbarer Energie öffnet. Das Bellen eines Hundes auf der Straße (Wau Wau!!). Alles Dinge, die ein Glucksen und Jauchzen bei ihm auslösen, das aus tiefstem Herzen kommt. Alleine ihm dabei zuzusehen, wie er sich über so kleine Dinge freut, hat mich mit größtem Glück erfüllt. Und wisst ihr, was eigentlich dahinter steckt? Die Leichtigkeit des Seins! Mit jedem Jahr, das wir älter werden und das uns näher ans Erwachsenwerden bringt, verlieren wir ein Stück dieser wunderbaren und süßen Leichtigket. Ja, schön und gut, sagt ihr jetzt, aber wie können wir diese zurückgewinnen? Freunde, ich sage es euch, es sind mal wieder diese kleinen Dinger, die ich so mag — die Details! Continue reading…