Rezept für Zimtschnecken

Fluffige Zimtschnecken die jedem gelingen

Für manche ist es momentan das Bananenbrot, für mich sind es Zimtschnecken. Und zwar die leckersten und fluffigsten, die ihr euch nur vorstellen könnt! Ich habe in den letzten zwei Wochen etliche Bleche voll gebacken, habe immer wieder etwas angepasst und rumprobiert. Tja und jetzt kann ich tatsächlich behaupten – sie sind perfekt! Und nachdem man Hefe mittlerweile wieder in vielen Supermärkten findet, steht dem Zimtschnecken-Backen nichts mehr im Weg! Also los an die Kochlöffel, ihr werdet es nicht bereuen, versprochen!

Rezept für Zimtschnecken - Pieces of Mariposa | Lifestyle Blog aus Nürnberg
Einfache Kanelbullar - Pieces of Mariposa | Lifestyle Blog aus Nürnberg
Die fluffigsten Zimtschnecken der Welt - Pieces of Mariposa | Lifestyle Blog aus Nürnberg

Fluffige Zimtschnecken die jedem gelingen

Zutaten für etwa 12 Stück:

Für den Teig:

  • 500 g Weizenmehl
  • 75 g weiche Butter
  • 250 lauwarmen Haferdrink (oder Milch)
  • 20 g frische Hefe
  • 50 g Zucker
  • 1/2 TL Salz

Für die Füllung:

  • 100 g weiche Butter
  • 100 g brauner Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 EL Zimt

Zubereitung:

  1. Den Haferdrink (oder alternativ die Milch) in einem kleinen Topf erhitzen und die Hefe darin auflösen. Für ein paar Minuten ziehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die restlichen Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und grob vermischen.
  3. Die Haferdrink-Hefe-Mischung zu den restlichen Zutaten in die Schüssel geben und alles mit einem Rührgerät oder alternativ von Hand zu einem geschmeidigen Teig kneten. Sollte der Teig noch zu klebrig sein, einfach noch etwas Mehl hinzugeben.
  4. Mit einem sauberen Küchentuch abdecken und für 45 Minuten lang an einem warmen Ort gehen lassen.
  5. In der Zwischenzeit die Zutaten für die Füllung vermischen.
  6. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig ausrollen.
  7. Die Füllung über die gesamte Fläche des Teigs verteilen und den Teig längs aufrollen.
  8. In etwa 5 cm breite Rollen schneiden und die Zimtschnecken in einer Auflaufform mit genügend Platz dazwischen verteilen.
  9. Nochmal für 30 Minuten mit einem Küchentuch abgedeckt gehen lassen.
  10. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze für 25 Minuten backen.
  11. Aus dem Ofen nehmen und optional mit einer Mischung aus Puderzucker und Zitronensaft einpinseln.
Zimtschneckenrezept - Pieces of Mariposa | Lifestyle Blog aus Nürnberg
Zimtschnecken, die jedem gelingen - Pieces of Mariposa | Lifestyle Blog aus Nürnberg

Comments (4):

  1. Sharine

    15. Juni 2020 at 18:05

    Das sind die besten Zimtschnecken die ich je gegessen habe Vanessa! 😍

    Antworten
    • Anne

      26. Juli 2020 at 19:33

      Das sind wirklich super leckere Zimtschnecken 😍 da ist sich der Familienrat einig 👍🏻Grüße von Sharines Kollegin

      Antworten
      • vanessa

        31. Juli 2020 at 8:34

        Juhuuu, das freut mich riesig!!! :)

        Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.