204957725.8dd5717.f71f5320f15d4821bc2f289aca40826d

Travel

Pieces Of The Week 297 – Honeymoon Edition

Pieces Of The Week 297 | Honeymoon Edition

 

Nach einer kleinen Pause geht es endlich wieder mit meinen Pieces Of The Week los. Diesmal allerdings in einer etwas anderen Version, es geht heute um unseren Honeymoon. Dessen Planung war in der letzten Zeit DAS Thema bei uns und ist deshalb auch Hauptthema dieses Wochenrückblicks. Vor Kurzem habe ich euch ja schon erzählt, dass wir endlich unsere Flitterwochen gebucht haben. Die konnten Micha und ich jobtechnisch seit unserer Hochzeit in Italien nämlich leider noch nicht machen. Anfang Dezember aber haben wir endlich Flüge gebucht und in 8 Tagen ist es soweit, wir fliegen nach Südafrika! Lange haben wir überlegt, wohin es gehen soll. Kolumbien, Australien, Hawaii, wir hatten viele Wunschdestinationen. Doch irgendwie sind unsere Gedanken immer wieder um Südafrika gekreist. Ein Land, in das wir uns bei unserer letzten Reise dorthin so verliebt haben! Als dann feststand, dass wir es zeitlich erst im Januar schaffen würden und dort zu der Zeit Hochsommer ist, stand es fest. Wir verbringen unseren Honeymoon in Südafrika!

Nikolaus Gewinnspiel: Gabelfrühstück für Zwei im The Bank | Park Hyatt Vienna

Nikolaus Gewinnspiel: Gabelfrühstück für Zwei im The Bank | Park Hyatt Vienna

 

Müsste ich meine fünf liebsten Hotels auf der Welt benennen, so wäre das Park Hyatt Vienna ganz weit vorne dabei! Nicht nur, dass es sich in meiner Lieblingsstadt befindet, auch das Hotel an sich, die Lage und das Frühstück im The Bank sind ein absoluter Traum. Ich habe euch mittlerweile schon öfters Einblicke gegeben (zum Beispiel hier oder hier) und auch jetzt noch stehe ich jedes Mal wieder mit offenem Mund davor, so schön ist es dort! Grund genug, euch heute zum Nikolaus in den Genuss eines Frühstücks in der The Bank Brasserie & Bar im Park Hyatt Vienna kommen zu lassen.

Hotel Review | Berg und Tal Allgäu Lofts

Hotel Review | Berg und Tal Allgäu Lofts

Transparenz / Werbung: Kostenloser Presseaufenthalt.

 

Aus jobbedingten Gründen konnten Micha und ich in diesem Jahr keinen langen Urlaub nehmen. Außer ein paar kurzen Städtetrips und unserer Hochzeit in Italien, gab es somit keine großen Urlaubsreisen. Damit der Alltag uns nicht über den Kopf wächst, war es uns trotzdem sehr wichtig, uns immer mal wieder kleine Auszeiten zu nehmen. Und genau das haben wir vor zwei Wochen wieder gemacht. Diesmal ging es für uns ins Allgäu, nämlich in die Berg und Tal Allgäu Lofts.

Hotel Review | Das ALPIANA RESORT in Lana

Hotel Review | Das ALPIANA RESORT in Lana

Transparenz/Werbung: Pressereise in Zusammenarbeit mit der Feriernregion Lana und dem ALPIANA RESORT.

 

Seit einigen Jahren bin ich, wie ihr ja mittlerweile wisst, ein riesengroßer Fan von Südtirol. Denn während es mich früher ausschließlich ans Meer gezogen hat, finde ich immer mehr Geschmack an den Bergen. Das Beste an Südtirol ist aber, dass es neben der bergigen Landschaft auch sehr viele mediterrane Einflüsse hat. Das Klima ist angenehm warm, die lokalen Spezialitäten absolut mein Fall (Team Marende und Schlutzkrapfen, so lecker!) und ist es einem im Tal einmal zu warm, kann man mit der Seilbahn schön auf diverse Berge hochfahren und dort bei schönster Aussicht wandern gehen. Lustigerweise scheint es vielen von euch auch so zu gehen, denn jedes Mal, wenn wir in Südtirol sind, bekomme ich extrem viele Nachrichten, wo genau wir sind und wo es euch als nächstes hinverschlägt. Deshalb freue ich mich, euch heute eine für mich neue Ecke von Südtirol vorzustellen, die wir direkt im Anschluss an unsere Hochzeit erkunden durften. Dieses Mal ging es für uns nämlich in die Ferienregion Lana und dort in das ALPIANA RESORT.