204957725.8dd5717.f71f5320f15d4821bc2f289aca40826d

Personal

Wandern zum Entschleunigen: Raus in die Natur mit Vrucht

Wandern zum Entschleunigen: Raus in die Natur mit Vittel Vrucht

Transparenz / Anzeige: In Kooperation mit Vittel.

 

Ist euch aufgefallen, dass es die Leute in den letzten Jahren immer mehr zurück in die Natur zieht? Früher war ich jemand, dem es nicht urban genug sein konnte. Städtetrips, pulsierende Metropolen und wenn Natur, dann Strand. Wandern? Fehlanzeige! Das hat sich in den letzten Jahren geändert und diese Entwicklung habe ich auch bei vielen Freunden feststellen können. Auch dieses Wochenende nehmen wir uns wieder eine Auszeit fernab der Stadt, diesmal im Allgäu. Zur Einstimmung darauf entführe ich euch aber heute schon auf eine kleine Reise in die Natur. Einfach mal die Gedanken abschalten und durchatmen. Dazu eine kleine Brotzeit inklusive schöner Aussicht, besser kann man nicht entschleunigen! Bei meiner kleinen Auszeit hat mich das neue Vittel Vrucht Aufguss begleitet. Außerdem mit im Gepäck, selbstgemachte und gesunde Müsliriegel. Das Rezept teile ich weiter unten mit euch!

Meine zweite Heimat | Reise zu den Wurzeln + Gewinnspiel

Meine zweite Heimat | Reise zu den Wurzeln

Transparenz / Anzeige: In Zusammenarbeit mit Nescafé® Dolce Gusto®

 

Wusstet ihr eigentlich, dass die Hälfte meiner Familie in Honduras lebt? Meine Mama kam vor über 40 Jahren nach Deutschland, nachdem sie meinen Papa in London am Flughafen kennengelernt hat. Weil sie einen Stift gebraucht hat, der Mann neben ihr sympathisch aussah und sie ihn spontan ansprach. Ein paar Jahre danach wanderte sie aus. Den Mut, den es braucht, um für die Liebe aus so einem fernen Land nach Deutschland auszuwandern, finde ich absolut beeindruckend. Familie und Freunde zurücklassen und in ein Land ziehen, das ganz anders ist, als das eigene. Eine Sprache, die total fremd klingt. Menschen, die man noch nie gesehen und Essen, das man noch nie gegessen hat. Ob ich so mutig wäre? Ich weiß es nicht! Honduras, ein Land, das ganz besonders und magisch ist. Das mir wahnsinnig am Herzen liegt und in dem ich leider schon viel zu lange nicht mehr war. Meine zweite Heimat.

Herbstliebe: 10 Dinge, die Lust auf den Herbst machen

Herbstliebe: 10 Dinge, die Lust auf den Herbst machen

 

Keine Frage, ich liebe den Sommer. Doch ganz tief in meinem Herzen bin und bleibe ich einfach ein Herbstmädchen. Der Herbst hat so viele wunderbare Facetten, goldene Farben und verströmt jede Menge Gemütlichkeit! Jetzt beginnt wieder die Zeit, in der sich die Blätter in den schönsten Farben zeigen, man kann jede Menge leckere Herbstrezepte umsetzen, Freunde zu einem geselligen Abendessen einladen, oder ausgedehnte Herbstspaziergänge machen. Und da diese schöne Zeit immer so schnell vergeht, habe ich 10 Dinge aufgeschrieben, die Lust auf den Herbst machen. Die Wochen vergehen immer so schnell, da ist so eine Herbst-Bucket-List als kleine Gedächtnisstütze für all die wunderbaren Herbstlieblinge doch ziemlich hilfreich!

Life Update: Über Sommerpausen und Neuanfänge

Life Update: Über Sommerpausen und Neuanfänge

Transparenz/Werbung: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links.

 

Sicherlich ist euch aufgefallen, dass es in den letzten Wochen hier am Blog ziemlich ruhig war. Jetzt ist sie selbständig und schraubt den Content runter? Ja, zugegebenermaßen und eigentlich war das gar nicht so geplant. Aber in den letzten Wochen ist neben der Hochzeit und ein paar Tagen Urlaub unheimlich viel losgewesen. So viel Neues, neue Projekte & Herausforderungen, die die Selbständigkeit mit sich bringt, da ist nicht viel Zeit geblieben, um sich zu sortieren. Glücklicherweise fällt das alles in eine Zeit, in der ich den Blog sowieso meist ruhiger laufen lasse, hallo Sommerloch. Viele sind im Urlaub, haben eher Sonne und Strand im Kopf, als sich Beiträge auf Blogs durchzulesen und scrollen wenn nur mal kurz bei Instagram durch. Been there, done that! Daher lasse ich es jetzt einfach ruhig angehen und bringe nach und nach Ordnung in das aufregende Chaos. Dazwischen heißt es den Sommer genießen und möglichst viel Eis essen und sich nicht stressen lassen. Ganz nach dem Motto “Don´t worry, be happy”!