Hochzeitskolumne: Unsere Hochzeit in Italien – Das Highlight 2018

Hochzeitskolumne: Das Highlight 2018

Transparenz / Werbung: Dieser Beitrag enthält eine Verlinkung zu unserer Hochzeitfotografin.

 

Bevor ich euch morgen, wie immer in den letzten Tagen des Jahres, meinen Jahresrückblick zeige, wollte ich heute erst noch mein absolutes Highlight 2018 mit euch teilen. Und wie nicht anders zu erwarten, war das unsere Hochzeit in Italien im Juni. Ich habe ja bereits eine Hochzeitskolumne zu unserer mediterranen Deko, Bilder zum Getting Ready und unsere Hochzeits Playlist geteilt, doch die Highlights wollte ich mir bis zum Schluss aufheben. Es ist kaum zu glauben, wie die Zeit verfliegt und beim Betrachten der Bilder kommt es mir so vor, als wäre unsere Hochzeit in Italien erst ein paar Tage und nicht bereits 6 Monate her. Die erste Hälfte des Jahres drehte sich tatsächlich fast ausschließlich um die Hochzeit. Denn wie ihr euch vorstellen könnte, hat die Planung und Vorbereitung extrem viel Zeit gekostet! Trotzdem war es alle Mühen wert und ich glaube, dass es nicht nur für uns, sondern auch für unsere Gäste ein unvergessliches Erlebnis bleiben wird! Continue reading…

Unkompliziert ins neue Jahr: Entspanntes Silvester-Outfit

Unkompliziert ins neue Jahr: Entspanntes Silvester-Outfit

Transparenz / Werbung: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links und Empfehlungen.

 

Ich hoffe ihr hattet alle ein schönes Weihnachtsfest und entspannte Feiertage! Bei uns gab es wieder jede Menge Familienfeiern mit Unmengen an Essen, so wie das an Weihnachten eben sein muss. Zwischendrin blieb trotzdem immer mal wieder Zeit für entspannte Stunden auf dem Sofa und ich habe es sogar geschafft, ein komplettes Buch zu lesen, Rekord! Doch jetzt heißt es das Sofa verlassen und Koffer packen, denn am Samstag geht es ganz spontan nach Venedig, wo wir Silvester feiern werden. Ich habe Silvester bisher noch nie in einem anderen Land verbracht und freue mich schon total, in Italien in das neue Jahr zu starten. Außerdem bin ich schon total gespannt auf Venedig in der Winterzeit. Denn die Lagunenstadt habe ich bisher immer mit Gondelfahrten in der Sonne, Gelato und Massen an Touristen verbunden. Mal sehen, wie es jetzt rund um Silvester sein wird, ich bin gespannt! Continue reading…

4. Adventsgewinnspiel: Beautyset von Clinique

4. Adventsgewinnspiel: Beautyset von Clinique

Transparenz / Werbung: In Zusammenarbeit mit Clinique.

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt! Und heute dürfen wir auch schon das vierte Licht am Adventskranz anzünden. Wahnsinn, wie schnell die Zeit schon wieder vergangen ist, oder? Und bevor wir morgen alle mit der Weihnachtsfeierei beginnen, viel Zeit mit unseren Lieben verbringen und uns mit allerlei Leckereien den Bauch vollschlagen, habe ich heute noch ein schönes Gewinnspiel für euch. Denn hinter meinem vierten Adventstürchen verbirgt sich etwas besonders Schönes für euch: ein dreiteiliges Beautyset von Clinique! Ich bin seit Teenagerzeiten ein großer Fan der Marke und liebe es, mir kleine Spa-Einheiten daheim mit Produkten davon zu gönnen. Und genau das möchte ich euch mit diesem Gewinn ermöglichen. Eine kleine Auszeit vom Alltag mit einer ordentlichen Portione Pflege für eure Haut. Continue reading…

Was wir in Bezug auf Weihnachten von Kindern lernen können

Was wir in Bezug auf Weihnachten von Kindern lernen können

Transparenz / Werbung: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links und PR-Samples.

 

Weihnachten, die besinnliche Zeit, in der wir alle zur Ruhe kommen. Oder nicht? Ich muss sagen, ich liebe Weihnachten. Ich mag den Trubel vor den Feiertagen, ich mag Weihnachtsmärkte und die ausgelassene Hektik. Ja, ehrlich! Aber in den letzten Jahren kommt mir die Vorweihnachtszeit immer kürzer vor. Gestern war doch erst der erste Advent, wie kann es sein, dass morgen schon Weihnachten ist? Und Weihnachtsgeschenke habe ich auch noch nicht, meine To-Do-Liste ist aber noch so voll, wann soll ich das bloß machen? Ja, so in etwa schaut der “besinnliche” Alltag bei mir und vielen meiner Freunde aus. Denn ich habe nicht nur bei mir bemerkt, dass Weihnachten immer mehr in puren Stress ausartet. Gerade deshalb habe ich mir in den letzten paar Wochen immer wieder kleine Auszeiten genommen, mich mit Freunden getroffen und versucht, mir bewusst zu machen, was die Weihnachtszeit als Kind so besonders für mich gemacht hat. Continue reading…