Israel – Independence Day in der Mond Winery

Israel - 70. Independence Day in der Mond Winery

Transparenz | Werbung: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links.

 

Israel — ein Land, in das ich schon ewig reisen wollte, von dem ich aber im Grunde keine genauen Vorstellungen hatte. Und hätte mich vorher einer gefragt, ich hätte wohl niemals geglaubt, dass ich so extrem begeistert sein würde! Die wunderbaren Tagen, die wir im pulsierenden Tel Aviv verbracht haben, das geniale Essen, der Shabby Chic, von dem man an so vielen Ecken umgeben ist, das Meer, die fremde Kultur, die irgendwie doch so nah ist. Alleine das hätte schon gereicht, um die Reise zu einer ganz besonderen zu machen. Dennoch gab es einen Tag, den wir in diesem schönen Land ganz besonders in Erinnerung behalten werden:  den 70. Independence Day, den wir zufälligerweise vor Ort miterleben durften. Noch dazu inmitten einer israelischen Großfamilie, authentischer hätten wir den Feiertag gar nicht erleben können!

 

SHOP MY LOOK

 

Kleid: H&M | Espadrilles: La Palmerie (ähnliche hier oder hier) | Sonnenbrille: Ray-Ban | Tasche: Gucci

 

Israel - 70. Independence Day in der Mond Winery

Israel - 70. Independence Day in der Mond Winery

 

Bei Buchung der Reise war uns ehrlich gesagt gar nicht klar, dass unser Aufenthalt mit dem 70. Geburtstag Israels zusammenfallen würde. Darauf hat uns erst ein Freund von meinem Mann gebracht, der uns dann auch noch kurzerhand zur Familienfeier auf der Mond Winery außerhalb von Tel Aviv eingeladen hat. Dazu muss man allerdings sagen, dass er selber gar nicht vor Ort war! Daher waren wir zunächst ziemlich unschlüssig, ob wir als Wildfremde an diesem besonderen Tag tatsächlich einfach bei einem Familien-BBQ dazustoßen sollten. Doch all unsere Bedenken haben sich, kaum angekommen, in Luft aufgelöst, denn wir wurden derart herzlich empfangen, so etwas haben wir noch nie erlebt!

 

 

Israel - 70. Independence Day in der Mond Winery

Israel - 70. Independence Day in der Mond Winery

 

Ein Weingut mitten im Nirgendwo, etwa zehn große Tische im Freien, eine große Tafel mit allerhand selbstgemachten Leckereien, eine Grillecke, knapp 50 gut gelaunte und wild durcheinander redende Personen, blau/weiße Dekoration, spielende Kinder, viel Wein und mittendrin Micha und ich. Es war absolut verrückt und großartig zugleich! Die Besitzer vom Weingut haben nicht lange gebraucht, um mitzubekommen, dass wir gerne guten Wein trinken und waren sofort Feuer und Flamme, uns von all ihren Weinen kosten zu lassen.

Jetzt muss man dazu sagen, dass der Weinanbau in Israel noch in den Kinderschuhen steckt und wer sich etwas mit dem Thema auskennt und guten deutschen oder italienischen Wein schätzt, der wird auch erstmal ein paar Weine probieren müssen, bis er einen entdeckt, der ihm so richtig schmeckt. Überraschenderweise hat mir dann übrigens ein Rotwein ganz besonders gut geschmeckt, und das obwohl ich normalerweise viel lieber Weißwein trinke!

Israel - 70. Independence Day in der Mond Winery

Israel - 70. Independence Day in der Mond Winery

Israel - 70. Independence Day in der Mond Winery

Israel - 70. Independence Day in der Mond Winery

Israel - 70. Independence Day in der Mond Winery

Israel - 70. Independence Day in der Mond Winery

 

Nach ungefähr zehn Tellern voller Köstlichkeiten (meine Favoriten waren übrigens eingelegte Zitronen, Hummus und gegrillte Tomaten!) gab es dann noch eine private Tour durch das Weingut, auf dem neben den Weinreben auch etliche Orangen-, Mango- und Mispelbäume wachsen. Ich war völlig begeistert von der kargen Landschaft, die dennoch diese Menge an Früchten und Blumen hervorbringt.

Bei so viel Gastfreundschaft, dem guten Essen und der wunderbaren Location sind die Stunden wie im Flug vergangen. Eine ganz einfach gehaltene Feier, warmherzige Menschen, simples und gerade deshalb so perfektes Essen und gute Unterhaltungen — mehr hat es nicht gebraucht, um diesen Tag zu einem Highlight unserer ganzen Reise werden zu lassen!

 

Israel - 70. Independence Day in der Mond Winery

Israel - 70. Independence Day in der Mond Winery

Israel - 70. Independence Day in der Mond Winery

Israel - 70. Independence Day in der Mond Winery

6 Kommentare

  1. Myliara   •  

    Toller Beitrag und wunderschöne Bilder. Würdest du mir verraten wo es das tolle Kleid gibt?

    • vanessa   •     Author

      Danke dir, das freut mich total! :) Das Kleid ist von H&M, ich habe es jetzt oben noch verlinkt.

      Ganz liebe Grüße
      Vanessa

  2. Ingma   •  

    So ein einmaliges, unvergessliches Ereignis! Du hast es so schön beschrieben, dass ich fast dachte, ich wäre dabei gewesen! Dein Kleid und Michas Hemd… 👌👌😍😍
    Liebste Grüße

  3. Sharine   •  

    Wunder- wunderschön!

  4. Pingback: Retro Vibes in Tel Aviv: Polka Dot Bluse und Cat-Eye Sonnenbrille - Pieces of Mariposa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.