Hochzeitskolumne: Verlobt, und jetzt? Ziele und Pläne für die nächsten Monate

 

Hochzeitskolumne: Verlobt, und jetzt? Ziele und Pläne für die nächsten Monate

 

Seit unserer Verlobung im April ist schon wieder eine Weile vergangen und was seitdem alles passiert ist, habe ich immer nur am Rande, wie etwa hier oder hier erwähnt. Das liegt einfach daran, dass wir in den letzten Wochen ständig unterwegs waren und nur zwischendurch Zeit zum Pläne schmieden hatten. Ihr könnt mir glauben, das hat mich teilweise echt genervt, denn wenn ich eines liebe, dann ist das Struktur und Punkte auf einer To-Do-Liste, die ich abhaken kann. Vor meiner Abreise nach Düsseldorf haben wir uns dann aber endlich mal zusammengesetzt und konkrete Ziele für die nächsten Monate gesetzt. Mit vollem Magen und wachem Geist geht das natürlich deutlich besser und so sind wir das Ganze bei einem leckeren Frühstück und einer großen Tasse Kaffee angegangen. Da ich von euch außerdem schon zahlreiche Fragen zu unseren Hochzeitsplanungen bekommen habe, dachte ich mir, ich starte eine neuen Reihe hier am Blog: meine kleine Hochzeitskolumne. Continue reading…

La Gacilly – Eine Reise in die Bretagne mit Yves Rocher

La Gacilly - Eine Reise in die Bretagne mit Yves Rocher

Oh, ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie sehr ich mich freue, heute diesen Beitrag mit euch zu teilen. Denn letzte Woche ging es für mich und ein paar liebe Bloggerkolleginnen auf Einladung von Yves Rocher in die Bretagne, genauer gesagt in das pitoreske Örtchen La Gacilly und ich bin mit einem Haufen traumhafter Eindrücke und Bilder zurückgekommen. Deshalb ist mir die Bildauswahl dieses Mal auch ganz besonders schwer gefallen!

Gemeinsam mit den Mädels von Yves Rocher durften Marie, Anja & Eileen, Jasmin, Karin und ich in das malerische Örtchen La Gacilly reisen und dort das Haus besuchen, in dem die Geschichte von Yves Rocher begann. Wir haben Blumenfelder bewundert, in der Fabrik ein wenig hinter die Kulissen geblickt und im Hotel La grée des landes, das ebenfalls zur Marke gehört, im Einklang mit der Natur entspannt und die Abgeschiedenheit genossen. Continue reading…

Graues Cold Shoulder Shirt und Military Parka

Graues Cold Shoulder Shirt und Military Parka

Wer von euch stand als kleines Kind auch liebend gerne vor dem Kleiderschrank der Mama und hat ihre Schuhe anprobiert, ist in ihre Kleider geschlüpft und hat große Dame gespielt? Ich konnte mich damit stundenlang beschäftigen und stand anschließend immer staunend vor dem Spiegel und habe davon geträumt, auch endlich erwachsen zu sein! Auch heute liebe ich es, mich zurecht zu machen und etwas Hübsches anzuziehen. Dann aber gerne basiclastig, denn ganz ehrlich, ich fühle mich in einem schlichten Alltagsoutfit ganz oft einfach viel wohler, als in einem fancy Kleid und Schuhen, in denen ich kaum laufen kann. Ich denke, ihr versteht, worauf ich hinaus möchte, oder? Der Look mit diesem Cold Shoulder Shirt, den ich euch heute zeige, ist genau so eine Lieblingskombination. Schlicht, bequem aber mit ein paar besonderen Details, die als Hingucker fungieren. Continue reading…

Meine 3 Tipps für einen perfekt gestylten Coffee Table

Meine 3 Tipps für einen perfekt gestylten Coffee Table

 

Heute möchte ich ein Thema näher beleuchten, mit dem sich sowohl die Instagrammer, als auch Dekofans und Kaffeeliebhaber unter euch garantiert schon auseinandergesetzt haben: Dem perfekt gestylten Coffee Table! Ich bin bei Dekoration extrem detailversessen und möchte, dass alles ein harmonisches Bild ergibt. Bei Familie und Freunden bin ich dafür schon bekannt und  werde oft nach Dekotipps gefragt. Und auch in meinen “Pieces Of The Week” finden sich häufig Bilder, die Stilleben zeigen und hinter denen jede Menge Herzblut steckt! Daher war ich auch sofort Feuer und Flamme, als ich von der Kampagne “Style deinen Coffee Table” von NESCAFÈ® Dolce Gusto®  erfahren habe. Denn neben leckerem Kaffee ist für einen perfekten Coffee Table natürlich auch das visuelle Erlebnis essentiell! Und um euch ein Gefühl dafür zu geben, wie ich das Thema Coffee Table Styling angehe, habe ich drei Settings umgesetzt, die zeigen, wie ich meine Stilleben bzw. Flatlays umsetze und worauf ich besonders achte. Continue reading…