Traveldiary vom Gardasee

Traveldiary Gardasee Pieces of Mariposa

Nachdem es am Freitag schon meinen ersten Outfitpost aus dem Urlaub gab, folgt heute das große Traveldiary vom Gardasee. Wer den Look verpasst hat, kann ihn sich übrigens sehr gerne hier nachholen. Kaum zu glauben, dass die Tage am See schon wieder über eine Woche her sind! Und wenn ich mir das Wetter der letzten Tage ansehe, dann scrolle ich schnell lieber durch diese sonnigen Urlaubsimpressionen und wünsche mich schleunigst zurück.

In den letzten Jahren hat sich eine kleine Gruppe aus Freunden und Familie gebildet, mit der wir immer an den Gardasee fahren. Wir waren bisher jedes Mal an einem anderen Ort und haben uns dort jeweils ein großes Appartment gebucht. Dieses Mal nun also in Salò. Allerdings waren wir nicht direkt im Ortskern, sondern konnten vom anderen Ufer aus direkt auf das Zentrum schauen, was vor allem Abends schön war, wenn wir das Lichtermeer auf der anderen Seite bestaunen konnten! Ich bin einmal in der Früh ins Zentrum gejoggt und habe den Ort so mal von einer ganz anderen Seite kennengelernt, nämlich leer! Wer schon mal in Salò war, der wird wissen, wie es dort normalerweise zugeht und durch das Städtchen zu laufen und dabei keiner Menschenseele zu begegnen war fast schon ein wenig unheimlich. Ansonsten haben wir einfach in den Tag gelebt, waren am Markt und in Salò bummeln, sind für einen Aperitiv nach Desenzano gefahren oder haben Toscolano-Maderno erkundet. Ein besonderes Highlight, das mir mein Chef empfohlen hatte war übrigens die Trattoria Riolet Ernesto in Gardone. Man muss durch ewig viele und steile Gässchen bis ganz nach oben fahren, hat aber einen wunderschönen Blick auf den Gardasee und das Essen ist fantastisch! Von selbstgemachter Pasta und gegrillten Artischocken als Vorspeise über gegrillten Fisch und gegrilltes Steak als Hauptspeise bis hin zu göttlicher Creme Caramel als Nachspeise, es ist wirklich für jeden etwas dabei. Uns hat es so gut dort geschmeckt, dass wir sogar an zwei Abenden dort waren. Wenn ihr also mal in der Nähe seid, schaut unbedingt vorbei, reserviert aber vorher unbedingt!

Und jetzt lasse ich einfach die Bilder für sich sprechen. Vorhang auf für mein Traveldiary vom Gardasee in Bildform:

Traveldiary Gardasee Pieces of Mariposa

Traveldiary Gardasee Pieces of Mariposa

Traveldiary Gardasee Pieces of Mariposa

Traveldiary Gardasee Pieces of Mariposa

Traveldiary Gardasee Pieces of Mariposa

Traveldiary Gardasee Pieces of Mariposa

Traveldiary Gardasee Pieces of Mariposa

Traveldiary Gardasee Pieces of Mariposa

Traveldiary Gardasee Pieces of Mariposa

 

Traveldiary Gardasee Pieces of Mariposa

Traveldiary Gardasee Pieces of Mariposa

Traveldiary Gardasee Pieces of Mariposa

Traveldiary Gardasee Pieces of Mariposa

 

Traveldiary Gardasee Pieces of Mariposa

Traveldiary Gardasee Pieces of Mariposa

Traveldiary Gardasee Pieces of Mariposa

Traveldiary Gardasee Pieces of Mariposa

Traveldiary Gardasee Pieces of Mariposa

9 Kommentare

  1. Fiona   •  

    Vanessa, wie schööööön! Die Bilder sind so herrlich!! Ich war leider noch nie am Gardasee, aber es sieht so schön dort aus. Tolle Bilder, sorry, aber ich kann mich da nur einfach wiederholen ;)
    Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

  2. Karin Richter   •  

    Hallo Vanessa!
    Deine Bilder machen So richtig Lust auf Urlaub?
    Der Gardasee ist einfach ein supertolles Urlaubsziel!
    Kompliment toll fotografiert?

  3. Pinkpetzie   •  

    Ganz ganz schöne Bilder, wie immer meine Liebe. Ich war schon so lange nicht mehr am Gardasee und wenn ich deinen herrlichen Fotos sehe, dann bin ich um so trauriger. Irgendwie muss das wirklich mal wieder gemacht werden. Aber von uns aus ist eben auch ein ganz Stückchen weiter als von euch.
    Salo menschenleer stelle ich mir auch ziemlich gruselig vor ;)
    Liebste Grüße und Küsschen

  4. Amira   •  

    Ohhh, was für unglaublich tolle Bilder, da bekomme ich selbst so große Lust wieder zu verreisen, hammer!
    Liebste Grüße,
    Amira von Ami Coco

  5. Sophie   •  

    Oh wie toll die Bilder geworden sind <3 Alles sieht so schön und entspannt aus! Das letzte mal war ich vor 6 Jahren am Gardasee, ich weiß auch gar nicht mehr genau wo dort… aber jetzt bekomme ich richtig Reisefieber!

    Liebe Grüße,
    Sophie || http://basicapparel.de

  6. Dicle   •  

    Die Bilder sehen sehr schön aus :)

    Viele Grüße

  7. missesviolet   •  

    Wunderschöne Bilder! Ich glaube, da habe ich ein neues Reiseziel gefunden. ;-) Für uns geht’s jetzt erst Mal nach Holland…

    Liebe Grüße
    Sara | missesviolet

  8. Pingback: Hotel Review // Hotel Ambassador à l'Opéra - Pieces of Mariposa

Kommentar verfassen