Rote Beete Salat mit Kresse und Cranberries

Rote Beete Salat mit Kresse und Cranberries

Rote Beete – ein Gemüse, das die Gemüter spaltet. Ich persönlich liebe diese rote Knolle und benutze sie am liebsten für Salate. Vor Kurzem habe ich dann in Düsseldorf diesen Salat gegessen und musste ihn unbedingt zu Hause nachmachen. Rausgekommen ist dieser Rote Beete Salat mit Kresse und Cranberries, der wirklich nicht leckerer sein könnte. Ideal als schnelles und gesundes Mittagessen, oder als Beilage für ein Steak. Außerdem steckt rote Beete voller wichtiger Nährstoffe, wie Betain und Folsäure, wirkt entgiftend, erhöht Serotoninspiegel (Hallo gute Laune) und ist gut für unsere Haut. Na wenn das mal nicht allerhand gute Gründe sind, um schleunigst alle Zutaten für diesen Salat zu kaufen!

 

SHOP MY KITCHEN SELECTION

Continue reading…

Erster Frühlingslook mit Rüschenbluse

Erster Frühlingslook mit Rüschenbluse

 

Gestern gab es eine kleine Prämiere, denn bei recht milden 13°C konnte ich für ein paar kurze Erledigungen in der Stadt tatsächlich ohne dicke Daunenjacke das Haus verlassen. Was für ein befreiendes Gefühl! Und damit mir jetzt nicht einer nachsagt, dass ich damit die nächste Erkältung herausgefordert habe: In meiner Tasche hatte ich noch einen warmen Schal dabei, den ich nach dem Shooting brav übergeworfen habe. Meiner guten Laune hat das allerdings keinen Abbruch getan!

Für meinen ersten Frühlingslook habe ich zum dünnen Strickmantel meine liebste weiße Rüschenbluse von Zara kombiniert, die sich in den letzten zwei Monaten zu meinem absoluten Allrounder entwickelt hat. Egal, ob chic kombiniert für ein Dinner, oder so wie heute casual für den Tag, ich liebe dieses gerüschte Etwas total! Bei Zara gibt es die Bluse mittlerweile leider nicht mehr, aber ich habe hier ein fast identisches Modell für euch rausgesucht.

SHOP THE LOOK

 

Continue reading…

Pieces Of The Week 216

Schon ewig wollte ich Sticker mit meinen Initialien haben, die Version von Anya Hindmarch war mir aber regulär ehrlich gesagt zu teuer. Bei Lua bin ich jetzt fündig geworden und neben den Buchstaben hat es mir vor allem der Regenbogen angetan. Ich denke, den muss ich mir auch noch holen! Mal schauen, wo ich die Sticker draufklebe. Am liebsten würde ich sie ja auf meine Chanel Tasche kleben, habe aber etwas Angst, dass ich die dann nie mehr runterbekomme, oder ich das Leder damit beschädige. Wahrscheinlich wird es daher dann doch lieber eine Handyhülle. Mal sehen, aber sobald ich mich entschieden habe, werde ich euch das fertig Ergebnis auf jeden Fall zeigen! Continue reading…

Nachhaltig Schöne Haut Und Meine Fünf Umwelttipps für den Alltag

Nachhaltig Schöne Haut Und Meine Fünf Umwelttipps für den Alltag

Seien wir ehrlich, wir alle haben viel zu viele Beautyprodukte im Bad rumstehen. Der eine hortet Pröbchen, der andere ist Abonnent diverser Beautyboxen und dann gibt es noch die unter uns, die anfällig für Werbung sind und sofort alles Neue ausprobieren möchten. Was da alleine innerhalb eines halben Jahres an Produkten zusammenkommt ist der pure Wahnsinn! Ich schließe mich da nicht aus und muss mir, gerade was Pröbchen angeht, an die eigene Nase fassen. Vor etwa einem Jahr hat mich die Fülle an unnützem Zeug dann aber so erdrückt, dass ich rigoros alles aussortiert habe, das nicht regelmäßig zum Einsatz kam. Unterm Strich bin ich bei Beautyprodukten sowieso nicht sehr experimentierfreudig und benutze eh meist die gleichen Produkte. Seit der Radikalausmistung lehne ich Pröbchen so gut wie immer ab, kaufe bewusster und mein Badregal ist angenehm übersichtlich. Der beste Nebeneffekt aber ist, dass ich meinen Abfall bei Verpackungen stark reduzieren konnte und somit einen kleinen Beitrag für die Umwelt leiste! Continue reading…