Meine liebsten Sommerdrinks für heiße Sommertage

Meine liebsten Sommerdrinks für heiße Sommertage

Transparenz | Anzeige: In Zusammenarbeit mit Staatl. Fachingen.

 

Heiße Sommertage und laue Abende auf dem Balkon — momentan können wir uns wirklich über jede Menge Sommermomente freuen! Was dabei natürlich nicht vergessen werden darf? Ausreichend zu trinken! Deshalb freue ich mich sehr, euch heute meine drei liebsten Sommerdrinks vorzustellen, die ich für die neue Sommerkampagne von Staatl. Fachingen kreiren durfte: TeeLance. Sommerdrinks für heiße Sommertage, die etwas Balance und jede Menge Genussmomente in unseren Alltag bringen sollen.

Meine Aufgabe war es, drei Drinks zu zaubern, die eine gesunde Alternative zu stark zuckerhaltigen Softdrinks sind. Rausgekommen sind erfrischende Sommerdrinks, die perfekt für sonnige Tage und lange Abende mit Freunden und Familie auf dem Balkon sind! Erinnert ihr euch außerdem noch daran, dass ich vor ein paar Wochen bei einem Videodreh in Frankfurt war? Dort wurde ich beim Zubereiten meiner Kreationen gefilmt. Eine ganz neue Erfahrung für mich und ihr glaubt gar nicht, wie aufgeregt ich war!

 

Meine liebsten Sommerdrinks für heiße Sommertage

 

Erfrischende Sommerdrinks für heiße Sommertage: TeeLance — meine drei gesunden Teegetränke für mehr Balance im Alltag

 

Meine liebsten Sommerdrinks für heiße Sommertage

 

Pink-TeeLance

Für den Pink-TeeLance habe ich rote Früchte und Thymian gemischt, eine Kombination die sowohl erfrischend fruchtig schmeckt und auch optisch ein schöner Hingucker ist. Die perfekte Mischung aus süß, sauer und fruchtig.

 

Zutaten:

  • 300 ml Hibiskus-/Früchtetee
  • 2 Limetten (alternativ 50 ml Limettensaft)
  • 2 EL Honig
  • 2 Stängel Thymian (zum Aufgießen und als Dekoration)
  • 100 ml Staatl. Fachingen MEDIUM

 

Zubereitung:

    1. Den Früchtetee aufbrühen und zusammen mit dem Thymian ziehen lassen. Mit Honig abschmecken und auskühlen lassen.
    2. Die Limetten auspressen und zum abgekühlten Tee geben. Mit Staatl. Fachingen MEDIUM auffüllen.
    3. Zwei Gläser mit Eiswürfeln befüllen und die Teemischung eingießen. Mit Thymian und Limettenscheiben dekorieren.

 

Als optisches Highlight kann man im Vorfeld den Inhalt eines Teebeutels in einen Eiswürfelbehälter bröseln, mit Wasser auffüllen und gefrieren lassen. So bekommen die Eiswürfel eine schöne rote Färbung und sind durch die Teeblätter ein echter Hingucker.

 

Meine liebsten Sommerdrinks für heiße Sommertage

Meine liebsten Sommerdrinks für heiße Sommertage

Meine liebsten Sommerdrinks für heiße Sommertage

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/jvKBAAGEJDQ

 


 

Meine liebsten Sommerdrinks für heiße Sommertage

 

Ingwer-TeeLance

Wie der Name schon verrät, enthält der zweite Sommerdrink mit Staatl. Fachingen eine meine liebsten Zutaten überhaupt: Ingwer. Dass der sich nicht nur als heiß aufgebrühter Tee gut macht, sondern auch eine extrem leckere Erfrischung für heiße Sommertage ist. Scharfer Ingwer trifft auf fruchtige Grapefruit und erfrischendes Zitronengras.

 

Zutaten:

  • 1 mittelgroßes Stück Ingwer (etwa 10 cm lang)
  • 50 ml Ingwer-/Kräutertee
  • 2 Grapefruits
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 200 ml Staatl. Fachingen MEDIUM
  • 1 Stange Zitronengras

 

Zubereitung:

  1. Den Kräutertee aufbrühen und ziehen lassen. Anschließend muss der Tee etwas abkühlen.
  2. In der Zwischenzeit den Ingwer schälen und in kleine Würfel schneiden. Als geschmacklichen Geheimtipp zusätzlich eine Stange Zitronengras in Ringe schneiden. Beide Zutaten zusammen mit dem Agavendicksaft in einem Shaker mit einem Stößel zermalmen, um das volle Aroma aus den Zutaten zu bekommen.
  3. Die zwei Grapefuits und den Saft in einen Shaker geben. Mit Staatl. Fachingen MEDIUM auffüllen und kurz mit einem Löffel umrühren.
  4. Zwei Gläser mit Eiswürfeln befüllen und die Mischung eingießen. Mit frischem Zitronengras dekorieren.

 

Meine liebsten Sommerdrinks für heiße Sommertage

Meine liebsten Sommerdrinks für heiße Sommertage

Meine liebsten Sommerdrinks für heiße Sommertage

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/v7UaCYESjKk

 


 

Meine liebsten Sommerdrinks für heiße Sommertage

 

Matcha-TeeLance

Bei meinem dritten Sommerdrink habe ich mich für eine etwas herbere Geschmacksrichtung entschieden und was könnte da besser passen als Matcha? Zusammen mit Minze und Zitrone ergibt das einen sommerlichen Drink für alle, die den leicht bitteren Geschmack von grünem Tee lieben!

 

Zutaten:

  • 1 TL Matcha
  • einige Stängel Minze
  • 2 TL brauner Zucker
  • 1 Zitrone
  • 100 ml trübe Zitronenlimonade, z.B. Sinalco Zitres
  • 400 ml Staatl. Fachingen MEDIUM

 

Zubereitung:

  1. Den Matcha mit etwas Staatl. Fachingen MEDIUM in einem Shaker zu einer glatten Paste verrühren.
  2. Die Zitrone auspressen und zusammen mit dem braunen Zucker zu der Paste geben. Einige Blätter Minze zugeben und mit einem Stößel die Zutaten zermalmen. Mit Sinalco Zitres vermischen.
  3. Zwei Gläser mit Eis befüllen und die Mischung eingießen. Mit Staatl. Fachingen MEDIUM auffüllen und mit Minze und Zitronenscheiben dekorieren.

 

Meine liebsten Sommerdrinks für heiße Sommertage

Meine liebsten Sommerdrinks für heiße Sommertage

Meine liebsten Sommerdrinks für heiße Sommertage

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/D-6IAkUwKN8

 

Meine liebsten Sommerdrinks für heiße Sommertage

 

Ich hoffe euch schmecken meine drei Sommerdrinks für heiße Sommertage! Schreibt mir unbedingt, wenn ihr sie ausprobiert, ich freue mich riesig über euer Feedback.

3 Kommentare

  1. Nine   •  

    SUPER TOLLE REZEPTE FÜR SONNIGE SOMMER TAGE UND ABENDE
    MIT FREUNDE UND FAMILIE. DIE BILDER DAZU SIND FANTASTISCH.

    LIEBSTE GRÜßE

  2. Katharina   •  

    Du kommst super süß und super sympathisch im Video rüber!
    Tolle Rezepte, vor allem der Matcha Drink klingt suuuper lecker.

  3. Madlen   •  

    Wow! Du hast dir ja echt Mühe gegeben und die Drinks machen definitiv Lust auf Sommer und mehr zu trinken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.