One Teaspoon Meets Panama

Jetzt, da der Herbst immer näher rückt und ich deswegen immer melancholischer werde, versuche ich nochmal alle meine liebsten Sommerteile aus dem Schrank zu holen. In meinem Summer Favorites Post (hier geht´s nochmal zum Artikel) habe ich euch ja bereits erzählt, dass die Shorts von One Teaspoon momentan mein absolut liebstes Beinkleid sind und heute wollte ich euch noch ein Outfit mit ihnen zeigen.
Den Hut habe ich mir von meiner Mama ausgeliehen, aber sie hat sich in weiser Voraussicht schon mal einen neuen gekauft, denn wie sie so schön gesagt hat: “Jaja, du und ausleihen, den sehe ich garantiert nie wieder!” Tja, wo sie Recht hat, hat sie Recht, denn ich bin so verliebt in diesen Panama Hut, dass ich ihn einfach behalten MUSS, sorry Mama..:) Zusätzlich gibt es heute auf dem Blog eine kleine Premiere, denn ihr habt mich definitiv noch nie mit flachen Sandalen gesehen, zumindest nicht mit solchen, die mehr Fuß als Schuh zeigen, wenn ihr versteht was ich meine?! Schon als Kind konnte ich Sandalen nicht leiden, damit kam ich mir an den Füßen immer so nackt vor und das hat sich bis heute nicht geändert. Jetzt bin ich endlich mal über meinen Schatten gesprungen und habe mich an dieses freizügige Schuhwerk rangewagt. Beste Freunde werden wir wohl nie werden, aber ich hab mich sogar ganz wohl damit gefühlt. Wie gefällt euch mein Look von heute?
With fall being just around the corner I´m trying to pull out all of my beloved summer clothes for the last time. In my summer favorites post (you can find it here in case you´ve missed it) I´ve already told you that I´m deeply in love with my shorts by One Teaspoon. So I wanted to show you another outfit wearing it. I´ve borrowed the panama hat from my mum but she already bought another one because she knows me that well enough to know that I´m never gonna give it back to her, hehe..:) Today there´s also a little premiere here on the blog because you can see me wearing flat sandals for the first time. At least with such ones that show that much feet. Normally I´m feeling kind of naked when wearing such sandals but I loved the leo touch so I thought why not try them!!:) Do you like today´s look?
Shirt: Kontatto. Shorts: One Teaspoon. Sandals: Zara. Hat: H&M. Bag: Louis Vuitton. Bracelets: Hipanema, Louis Vuitton, Zara. Sunnies: Ray Ban.

8 Kommentare

  1. Anonym   •  

    Beautiful pictures

  2. LAVIE DEBOITE   •  

    Es ist halt echt so… Mitte August bekommt man plötzlich Panik, dass es bald wieder rum ist mit den luftigen Kleidern und würd am liebsten 3 mal am Tag das Outfit wechseln weil man sooo viele Sommersachen noch gar nicht an hatte obwohl man sie doch so gerne mag :-D Verrückte Welt! Mir gehts grad echt genau so.
    Die Shorts sehn soooo gut aus, ich find den Schnitt einfach nur genial und das Shirt gefällt mir auch echt gut!
    Toll kombiniert :-)

Kommentar verfassen