Recipe // Porcini Mushroom Risotto

Zutaten (für 2-3 Personen): 
250 Gramm Risottoreis (hier: Ferron Carnaroli Reis)
30 Gramm getrocknete Steinpilze
2 Schalotten
1/4 Liter trockener Weißwein
Gemüsebrühe (ein paar Löffel)
1,5 Liter Wasser
20 g Butter
Salz und Pfeffer
frisch geriebener Parmesan (Menge nach Belieben)  
  
Zubereitung:
Die getrockneten Steinpilze in kaltem Wasser einweichen. In der Zwischenzeit die Gemüsebrühe in 1,5 Liter Wasser zum Kochen bringen und leicht köcheln lassen. Die Schalotten fein hacken. Anschließend das Einweichwasser der Steinzpilze zu der Gemüsebrühe geben und die Pilze zusammen mit den Schalotten in Butter andünsten. Den Reis zugeben und etwa 2 Minuten glasig dünsten. Mit Weißwein ablöschen, kurz aufkochen und unter ständigem Rühren einkochen lassen. Sobald die Flüssigkeit eingekocht ist, 1-2 Schöpfkellen der heißen Brühe zugeben und wieder unter Rühren einkochen lassen. Diesen Schritt so oft wiederholen, bis der Reis cremig, aber noch ein wenig bissfest ist. Es kann durchaus sein, dass ihr eine halbe Stunde rühren müsst, also habt Geduld und rührt fleißig um!:) Zum Schluss den geriebenen Parmesan und ein wenig Butter zugeben und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und servieren.
Ingredients (makes 2-3 portions):

250 gram risotto rice (I´m using Ferron Carnaroli Rice)30 gram dried porcini
2 shallots
a quarter litre of dry white whine
some vegetable broth
one and a half litre of water
20 g butter
salt and pepper
freshly grounded parmesan cheese (amount at will)
    
Directions:
Steep the dried porcini in cold water. In the meantime bring the vegetable broth and the water to the boil, then let it simmer slightly. Finely dice the shallots. After this pour the steep water in the vegetable broth and steam the porcini together with the shallots in hot butter. Then add the rice and mix it all with a wooden spoon for two minutes. Deglaze with the white wine, boil briefly and then stir continuously. As soon as the wine is boiled down add a small ladle of hot broth and boil down whilst stirring. Repeat this step until the rice is creamy but still a little firm to the bite. Be patient because you will have to stir up to half an hour!:) To finish up add the parmesan and a little butter, season to taste with salt and pepper and serve.

Drink O’Clock // Chai Tea Latte

Diese Woche wird es auf Pieces of Mariposa sehr ruhig sein, da ich in einer Stunde im Flieger Richtung New York City sitzen werde. Bevor ich aufbreche, habe ich aber noch kurz ein Rezept für euch, das euch die letzte Woche vor Weihnachten kulinarisch etwas versüßen wird, meinen selbstgemachten Chai Tea Latte. Ich bin gespannt auf eure Meinung, probiert ihn aus und lasst mich wissen, wie er euch geschmeckt hat! Wir hören uns in einer Woche wieder hier auf dem Blog meine Lieben, bis dahin schaut einfach mal bei meinem Instagram-Profil vorbei (@pieces_of_mariposa)!:)

This week there won´t be any posts on Pieces of Mariposa as I´m on my way to New York City. But before I´m leaving I have a new recipe for you guys that hopefully will sweeten you the time until Christmas, my home made Chai Tea Latte. I´m curious what´s your opinion, so just try it out and let me know if it was to your taste! Have a nice week and check out my instagram profil for some updates (@pieces_of_mariposa)!:)

Zutaten: 
40 Gramm frischer Ingwer
5 Kardamomkapseln
2 TL gemahlener Zimt
1 TL Nelkenpulver
Frisch gemahlener Pfeffer
4 EL loser schwarzer Tee (ich verwende Kusmi Tea)
Etwas Honig zum Süßen
400 ml Milch

Zubereitung: 
Den Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Die Kardamomkapseln aufbrechen und die Samen herauslösen. Die Kardamomsamen zusammen mit dem Ingwer, Zimt, Nelkenpulver und etwas frischem Pfeffer mit 1 Liter Wasser zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und für 15 Minuten leicht köcheln lassen. Anschließend den Topf vom Herd nehmen und etwa 2 Stunden ziehen lassen. Wieder aufkochen lassen, den Tee unterrühren und ein paar Minuten darin ziehen lassen. Die gesamte Flüssigkeit durch ein Sieb gießen und natürlich in einem anderen Topf auffangen!!!:) Milch und Honig hinzugeben und nochmals kurz erhitzen.  Zum Servieren den Chai-Tea-Latte in Tassen füllen und mit etwas Milchschaum und Kakao garnieren.
Ingredients:

40 gram fresh ginger
5 cardamom capsules  

2 teaspoons ground cinnamon
1 teaspoon powdered cloves
freshly ground pepper 
4 table spoons loose tea (I´ve used some Kusmi Tea)
some honey
400 ml milk

Directions:
Peel and slice the ginger. Break the cardamom capsules open, you just need the black cardamom seeds. Put the seeds into a pot with the ginger, cinnamon, powdered cloves, some pepper and bring to a boil with 1 liter water. Reduce heat and lightly simmer for 15 minutes. Then remove the pot from the heat and let it rest for 2 hours. Heat once again, add the tea and let all simmer some minutes. Then strain the liquid into another pot, add the honey and the milk and heat up shortly. Pour the Chai-Tea-Latte into cups and add garnish with some milk foam and cacao.

Follow Pieces of Mariposa with:

Recipe // Little Vegetable Pies Á La Mariposa

Heute habe ich einen Post für euch, das so gar nichts mit Mode zu tun hat, aber eine weitere große Leidenschaften von mir zeigt, das Kochen! Wenn ich abends nach Hause komme, habe ich nicht immer Lust, etwas aufwendiges zu kochen. Diese Küchlein mache ich daher des Öfteren, da sie sehr schnell gemacht sind und auch noch fantastisch schmecken. Das perfekte “Es-muss-schnell-gehen-Gericht”..:)

Today I show you a post that has nothing to do with fashion but presents you another passion of me, cooking! After work I often don´t feel like cooking something very extravagant so these little pies are perfect as they are easy to do and also taste delicious! The perfect “easy-to-do-dish”…:)

Zutaten: 
1 Kohlrabi
1 große Karotte
Frischer Basilikum (ein paar Blätter)
50 Gramm grob geriebenen Parmesan
3 Eier
Muskatnuss, Salz und Pfeffer
Nach Belieben noch ein paar gebratene Speckwürfel

Zubereitung: 
Die Karotte und den Kohlrabi schälen und raspeln, den Basilikum zerkleinern. Zusammen mit den Eiern, dem geriebenen Parmesan und nach Belieben etwas gebratenem Speck in einer Schüssel vermengen. Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen. Den Ofen auf 200 ° C vorheizen und in der Zwischenzeit kleine Förmchen mit Butter einfetten. Die Mischung in die Förmchen füllen und für 25 bis 30 Minuten in den Ofen geben. Mit ein wenig Feldsalat und Tomaten servieren.
Ingredients:

1 kohlrabi
1 big carrot
Fresh basil (some leaves)
50 gram ground parmesan
3 eggs
Nutmeg, salt, pepper
At pleasure some fried bacon

Directions:
First peel the carrot and the kohlrabi and grate them finely. Then mix them in a bowl with the eggs, parmesan and at pleasure some fried bacon. Spice the mixture with some nutmeg, salt and pepper. Preheat the oven to 200 ° C and grease little cups with butter in the meantime. Fill the mixture into the cups and place them in the oven for 25 to 30 minutes. Serve with some lettuce and tomatoes.