Pieces Of The Week 287

Pieces Of The Week 287

Transparenz / Werbung: Dieser Beitrag enthält persönliche Empfehlungen.

 

Man ist so alt, wie man sich fühlt. Was für ein Glück! Ich arbeite ja immer wieder als Referentin an Schulen und wenn ich die Schüler (meist zwischen 13-15 Jahre) frage, wie alt sie mich schätzen und ihnen dann eröffne, dass ich über 30 bin, sind sie immer total erschüttert. Denn für die Kids ist alles über 25 schon ziemlich alt. Ja, und jetzt bin ich seit Dienstag also wieder ein Jahr älter, 31 Jahre. Nach Meinung der Kids müsste ich damit jetzt ururalt sein, haha! Als Trost dafür gab es aber am Dienstag von meinen Eltern diesen wunderschönen Blumenstrauß. Ein ziemlich gutes Trostpflaster, wenn ihr mich fragt! :)

 

Pieces Of The Week 287

 

DIE RÜCKKEHR DES SOMMERS

Da muss ich wohl ziemlich brav im letzten Jahr gewesen sein, um an meinem Geburtstag mit so einem wunderschön sonnigen Tag belohnt zu werden, oder? Ursprünglich wollten wir nach München fahren, was dann aber kurzfristig leider nicht geklappt hat. Aber auch so haben wir uns einen schönen Tag gemacht und neben einem Geburtstagsessen im LUMA mit meinem Mann, meiner Schwester und meiner Mama ging es nachmittags mit meiner Nichte und meinem Neffen in die Eisdiele. Feuchte Eisküsse und wilde Umarmungen von den Mäusen inklusive. Das wohl schönste Geburtstagsgeschenk, wenn ihr mich fragt! <3

 

Pieces Of The Week 287

 

I EAT CAKE BECAUSE IT´S SOMEONE´S BIRTHDAY OUT THERE

Ja, das könnte eindeutig mein Mantra sein! Und es sagt ja schließlich keiner, dass man aus einem einzelnen Tag nicht gleich eine ganze Geburtstagswoche machen kann, oder? Umso schöner, dass wir den Großteil der Woche in meiner Lieblingsstadt Wien verbracht haben! Klar, dass ich dort im Café am Hof nochmal mit Kuchen ein wenig nachfeiern musste. Dort gibt es nicht nur super leckeren Kuchen, sondern man kann auch wunderbar die umliegenden Prachtbauten bewundern und die oberstylischen  Leute beobachten, die vorbeilaufen. :)

 

Pieces Of The Week 287

 

NEUE ECKEN ENTDECKEN

Um ehrlich zu sein, ich habe keine Ahnung, wie oft ich schon in Wien war. Irgendwann habe ich mit dem Zählen aufgehört, aber es dürften schon an die 15 Male gewesen sein. Dieses Mal hatten wir uns vorgenommen, Orte zu besuchen und Dinge zu tun, die wir in der Stadt noch nie gemacht haben. Und ganz weit oben auf unserer Liste stand der Besuch eines Heurigen. Ich habe hier am Blog vor zwei Jahren schon einmal meine 5 Highlights in Wien geteilt, doch da wir in den letzten Tagen wieder so viel Neues entdeckt haben, möchte ich nächste Woche nochmal eine zweite Liste mit weiteren Highlights mit euch teilen. Daher verrate ich jetzt noch gar nicht zu viel, doch das Bild vom Heurigen musste natürlich trotzdem schon einmal in meinen Wochenrückblick!

 

 

Pieces Of The Week 287 Pieces Of The Week 287

 

DATE NIGHT IN VIENNA

Das Wetter hätte in den letzten Tagen nicht schöner sein können und so konnten wir fast jeden Abend außen einen Aperitiv trinken und anschließend essen. In einer Bar gab es einen Sorrento Zesty Spritz und ich kann immer noch nicht fassen, wie lecker der war! Zu schade, dass ich nicht füher darauf gestoßen bin, sonst wäre das wohl mein liebster Sommer-Aperitiv geworden. :) Prosecco, Zitronen-/Thymiansirup, Zitronensaft, Soda und frische Thymianzweige. Klingt das nicht herrlich?

 

 

Pieces Of The Week 287

Pieces Of The Week 287

 

“DER BESUCH DER ALTEN DAME” IM BURGTHEATER

Micha hatte mir zum Geburtstag Karten für “Der Besuch der alten Dame” im Burgtheater geschenkt. An dem wunderschönen Gebäude bin ich schon etliche Male vorbeigelaufen, drinnen war ich aber tatsächlich noch nie. Einmal ein Theaterstück dort anschauen stand schon seit Jahren auf meiner To Do Liste, daher hatte ich mich riesig über das Geschenk gefreut! Das Stück war richtig, richtig gut und ich kann jedem, der in der nächsten Zeit in Wien ist, absolut empfehlen, sich noch Tickets zu besorgen!

 

Pieces Of The Week 287

 

FRÜHSTÜCK IN DER THE BANK BRASSERIE

Was bei uns mittlerweile bei keinem Wienbesuch fehlen darf, ist ein Frühstück in der The Bank Brasserie im Park Hyatt Vienna. Ihr wisst, dass ich ein großer Fan des Hotels bin und das Frühstück dort ist einfach unübertroffen gut! Erst vor Kurzem wurde die Karte erneuert und ab sofort kann man sich dort u.a. Buchweizen Pancakes, Karottenwaffeln oder pochierte Eier im Glas schmecken lassen. Alles probiert und für absolut köstlich befunden! :)

3 Kommentare

  1. Ingma   •  

    Das klingt alles ganz wundervoll – angefangen mit dem wirklich schönen Trostpflaster über den scheinbar sehr leckeren Sommeraperitif, Heurigen, Burgtheater (da hätte ich euch zu gerne ‚ganz‘ gesehen) bis zum Frühstück!
    Eine ganze Woche Geburtstag feiern finde ich echt toll! Ich gönne es dir von ganzem Herzen! 💕
    Liebste Grüße 👼

  2. KryJulie   •  

    Was für eine schöne Geburtstagswoche!! Und ja Geburtstage sollten immer ausgiebig gefeiert, eine Woche daraus zu machen finde ich eine super tolle Idee 😀 Das werde ich ab jetzt auch machen. 😜
    Alles Liebe,
    KryJulie ❤️😘

  3. Nine   •  

    WAS HAST DU FÜR EINE TOLLE WOCHE WIEDER GEHABT. SUPER!!!!!!!!

    LIEBSTE GRÜßE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.