Sommer Challenge: Die wunderbare Leichtigkeit des Seins

Die Leichtigkeit des Seins

Transparenz / Werbung: Dieser Beitrag enthält Affiliate Links.

 

Letzte Woche habe ich auf meinen 1-jährigen Neffen aufgepasst. Und neben einigen Schweißausbrüchen, die ich hatte, wenn der kleine Racker in Raketenschnelle aus meinem Sichtfeld verschwunden ist, oder er mit einer ungeheuren Flinkheit Dinge irgendwo runtergerissen hat, ist mir vor allem eines aufgefallen. Nämlich, über welch herrliche und simple Sachen er sich amüsieren können. Eine Schublade, die klemmt und und plötzlich aufspringt. Eine Keksdose, die ein lautes Geräusch macht, wenn man sie voller nicht koordinierbarer Energie öffnet. Das Bellen eines Hundes auf der Straße (Wau Wau!!). Alles Dinge, die ein Glucksen und Jauchzen bei ihm auslösen, das aus tiefstem Herzen kommt. Alleine ihm dabei zuzusehen, wie er sich über so kleine Dinge freut, hat mich mit größtem Glück erfüllt. Und wisst ihr, was eigentlich dahinter steckt? Die Leichtigkeit des Seins! Mit jedem Jahr, das wir älter werden und das uns näher ans Erwachsenwerden bringt, verlieren wir ein Stück dieser wunderbaren und süßen Leichtigket. Ja, schön und gut, sagt ihr jetzt, aber wie können wir diese zurückgewinnen? Freunde, ich sage es euch, es sind mal wieder diese kleinen Dinger, die ich so mag — die Details!

In den letzten Jahren habe ich immer wieder gerne Bucket Lists mit euch geteilt (wie zum Beispiel hier) und vielleicht mache ich das in ähnlicher Form diesen Sommer auch noch, aber eigentlich sollte es nur einen Punkt auf dieser Liste geben, nämlich unsere Leichtigkeit des Seins zurückzugewinnen. Daher gebe ich euch heute eine kleine Challenge mit auf den Weg, die für mehr Achtsamkeit und Freude für die kleinen Details sorgen soll. Versucht in den nächsten Tagen einfach mal, die Punkte auf der Liste unten in der Grafik umzusetzen. Ich bin total gespannt, ob das bei euch auch zu so viel Freude und einem Glucksen führt, das aus tiefstem Herzen kommt. Erzählt mir unbedingt, wie ihr diese Momente erlebt habt, ich freue mich riesig über euer Feedback!

 

Die Leichtigkeit des Seins

Die Leichtigkeit des Seins

Die Leichtigkeit des Seins

 

Die Leichtigkeit des Seins

Die Leichtigkeit des Seins

Die Leichtigkeit des Seins

Die Leichtigkeit des Seins


Jumpsuit: Zimmermann | Espadrilles: Soludos | Tasche: Mansur Gavriel | Sonnenbrille: Céline

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.