Pieces Of The Week 263

 

Bevor ich mit meiner Rückschau auf diese Woche beginne, möchte ich mich erstmal ganz herzlich bei euch bedanken. In meinen Pieces Of The Week von letztem Sonntag (hier geht es nochmal zum Beitrag) habe ich die Entwicklung in der Blogosphäre etwas hinterfragt, euch um eure Meinung gebeten und ein wenig erzählt, warum es in den letzten Monaten hier so ruhig war. Und euer Feedback war wirklich toll, vielen vielen Dank! Ich werde noch auf jeden Kommentar einzeln eingehen, wollte aber hier schon einmal sagen, wie viel mir euer Zuspruch bedeutet!

 

SPANNENDE PROJEKTE, EIN TOLLES EVENTS UND QUALITY TIME

So kann man diese Woche in etwa zusammenfassen. Im Titelbild zeige ich euch schon einmal einen kleinen Einblick in ein Projekt, an dem ich gerade arbeite und das ich im April mit euch teilen werde. Es ist, wie man vielleicht aufgrund der Farben und der Blumen schon erkennen kann, sehr frühlingshaft und hat uns trotz der 40 cm Neuschnee, die von Samstag auf Sonntag gefallen sind, heute ziemliche Frühlingslaune ins #mariposaloft gezaubert! Und es stehen noch weitere tolle Projekte in den Startlöchern die in den nächsten Wochen hier online gehen werden. Ich bin schon sehr aufgeregt sie alle anzupacken und bin gespannt, wie sie euch gefallen werden!

 

 

EIN TAG IN MÜNCHEN

Habe ich euch eigentlich schon einmal erzählt, dass ich in München geboren bin und dort bis zu zu meinem 7. Lebensjahr gelebt habe? Daher freue ich mich immer ganz besonders, wenn sich die Gelegenheit ergibt, dorthin zu fahren. Denn in der Liste meiner Lieblingsstädte teilen sich München und Wien im Prinzip Platz 1. Am Donnerstag war ich zu einem tollen Event eingeladen (dazu unten mehr) und habe das schöne Wetter im Anschluss direkt noch für einen Stadtbummel inklusive gutem Essen genutzt. Da mein Mann momentan frei hat, habe ich ihn direkt mit eingepackt und wir haben einen richtig schönen Tag in München verbracht.

 

 

DER OBLIGATORISCHE LUNCH IM BRENNER

Oh ja, Mittagessen im Brenner in München, das würde ich fast schon eine kleine Tradition nennen. Auch wenn ich alleine in München bin, komme ich um das leckere Essen dort nicht rum. Dieses Mal gab es Pasta mit gegrillten Artischocken, die so gut waren, dass ich sie demnächst unbedingt mal daheim nachkochen möchte. Artischocken haben in den letzten Jahren sowieso mein Herz erobert. Als Kind fand ich sie total gruselig. Da sie aber zu der Liste an Lebensmitteln gehören, die ich unbedingt mögen wollte, habe ich mich so oft an sie herangewagt, bis ich sie irgendwann mochte. Ebenso erging es mir übrigens mit Honigmelone, Ruccola, Wein, Ramazzotti und Muscheln. Man könnte wohl sagen, dass ich ein dermaßener Sturkopf bin, der es nicht akzeptieren kann, wenn ihm etwas, dass entweder gut aussieht, oder einen coolen Lifestyle verköpert, nicht schmeckt. Nach wie vor auf meiner Will-Ich-Mögen-Liste: Koriander und Austern. Ich arbeite daran! :)

 

 

“WAYS TO LOVE LA MER” EVENT IM THE LOVELACE

Der Grund für unsere Fahrt nach München war ein Event von La Mer. Die Luxusbeautymarke ist mir natürlich seit Jahren ein Begriff und die Produkte standen, wie sollte es auch anders sein, schon immer auf meiner Wishlist. Als ich also eingeladen wurde, die Welt von La Mer im wunderschönen Hotel The Lovelace zu erkunden, war ich sofort Feuer und Flamme! Die Schritte und Prozesse, die für die Herstellung der Produkte nötig sind, sind wirklich absolut beindruckend und ich kann jetzt definitiv besser nachvollziehen, warum die Produkte so teuer sind. Mit nach Hause durften eine Gesichts- und eine Augencreme und eine Reinigungslotion, die ich jetzt ausgiebig testen werde. Wie mein Ergebnis ausfällt und ob die Produkte tatsächlich ihr Geld wert sind, erzähle ich euch dann bald.

 

 

GIRLS NIGHT IM LUMA

In den letzten Monaten war immer so viel los, dass ich die Wochenenden meist dafür genutzt habe, um entweder daheim die Batterien aufzuladen, oder Zeit mit der Familie zu verbringen. Mädelsabende und Treffen mit Freunden sind leider viel zu kurz gekommen und wurden meist unter der Woche in den vollen Terminkalender gequetscht. Gestern aber habe ich mich zur Abwechslung schon nachmittags mit einer Freundin verabredet, wir waren shoppen, Kaffee trinken und abends noch im Luma (das ich übrigens sowohl vom Interior, als auch vom Essen sehr empfehlen kann). Ein wirklich schöner Abend, nach dem ich absolut glücklich ins Bett gefallen bin!

5 Kommentare

  1. Ingma   •  

    Wundervoll wieder, deine Pieces Of The Week!
    Auf dein frühlingshaftes Projekt, aber auch
    auf die anderen, bin ich schon sehr gespannt.
    München ist so traumhaft schön und im Brenner isst sich‘s sehr fein. Artischocken… große Liebe!
    Das Luma sieht sehr interessant aus, danke für den Tipp!
    Liebste Grüße 💕

  2. KryJulie   •  

    Liebe Vanessa,
    ich bin eine eher stille Leserin deines Blogs, aber ich möchte auch unbedingt noch sagen: ich liebe deine Blogbeiträge ❤️ Es wäre definitiv schade, wenn es „nur“ Instagram geben würde.
    Die Reihe pieces of the week mag ich besonders 😊

    München ist wirklich eine so schöne Stadt und das nächste mal, probiere ich mal das Brenner‘s aus…. vielen Dank für den Tipp.
    Das Luma mag ich übrigens auch sehr und bin da auch schon so manches Mal gewesen. 😉

    Alles Liebe,
    KryJulie

  3. Katharina Dörfler   •  

    Ein ganz toller Rückblick, ich bin sehr auf La Mer gespannt da ich mich da bisher aufgrund des Preises nicht rangetraut habe…
    Brenner ist ein Muss, bin gespannt wann wir es dort mal zusammen hinschaffen…Haha!
    Nicht dein Ernst!? Neben den Austern steht bei mir auch Koreander auf der Liste, so witzig!
    Schön dass ich Teil des Rückblicks bin, es war ein sooooo toller Tag, ic/ hoffe dass wir den bald wiederholen können❤️

  4. littlewhitepages   •  

    Ich bin einfach ein riesengrosser Fan deiner Pieces of the Week – einer der einzigen Wochenrückblicke, die ich gerne und regelmässig lese. Ich wünsche dir eine schöne neue Woche und bin schon total gespannt, was hinter dem ersten Bild steckt <3

    Alles Liebe, Sonja
    http://littlewhitepages.ch

  5. Nine   •  

    ICH LIEBE DEINE PIECES OF THE WEEK, DEINEN BLOG UND DEINE BEITRÄGE.

    LIEBSTE GRÜßE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.