Let´s Talk Beauty // Meine Beauty-Essentials auf Reisen

Meine Beauty-Essentials auf Reisen

Wenn man viel unterwegs ist und oft im Hotel schläft, lernt man schnell, welche Beautyprodukte man fern von Zuhause nicht missen möchte. Passend zur Urlaubssaison und da ich gerade selber für zwei Wochen beruflich unterwegs bin, wollte ich euch heute zeigen, welche Beauty-Essentials auf Reisen für mich unentbehrlich sind. Früher habe ich vor Urlauben immer in der Drogerie das halbe Reisegrößensortiment gekauft, um mein Beautycase so klein wie möglich zu halten. Mit begrenztem Platz im Koffer ist mir das auch heute noch wichtig, aber es gibt ein paar Produkte, auf die ich gerade bei längeren Reisen nicht verzichten möchte.

SHOP MY BEAUTY-ESSENTIALS

 

Meine Beauty-Essentials auf Reisen

Klimaanlage im Hotelzimmer und der damit verbundene Wechsel von Warm und Kalt an heißen Sommertagen. Da ist bei mir jedes Mal trockene Haut vorprogrammiert. Gerade deshalb ist mir eine gute Pflege der Haut enorm wichtig. Natürlich könnte ich auch ein No-Name-Reinigungsgel in Reisegröße kaufen, aber ich habe gemerkt, dass meine Haut bei zu viel Wechsel der Produkte gereizt reagiert. Vor Kurzem habe ich mir das Reinigungsgel von Oliveda gekauft und benutze es total gerne. Es ist frei von Farbstoffen, Silikonen oder Mineralöl, reinigt meine empfindliche Haut durch pflanzliche Zuckertenside aber dennoch sehr gründlich. Zusätzlich überzeugt mich auch noch der milde Geruch und ja klar, wie könnte es auch anders sein, das puristische Design!

Meine Beauty-Essentials auf Reisen

Ein ebenso wichtiger Bestandteil meiner Beauty-Essentials auf Reisen ist für mich ein Parfüm. Und da ich auch unterwegs nicht auf meinen Signatureduft nicht verzichten möchte, nehme ich hier die Originalgröße mit. In den letzen Monaten ist Bal D’Afrique von Byredo zu meinem absoluten Favoriten bei Parfüm geworden und ich glaube, ich wurde noch nie so oft auf meinen Duft angesprochen, wie bei diesem!

Meine Beauty-Essentials auf Reisen

Ebenso wie bei meiner Haut, achte ich auch bei meinen Haaren sehr darauf, sie vor Trockenheit zu schützen. Ich beneide Frauen, die dickes und unempflindliches Haar haben und im Prinzip nur einmal im Jahr zum Friseur müssten. Bei mir heißt es alle 6 Wochen Spitzen schneiden, um Spliss vorzubeugen. Deshalb ist ein Hitzeschutz auf Reisen bei mir ein absolutes Muss! Nachdem ich einige ausprobiert habe, habe ich vor einem Jahr meinen Favoriten gefunden, den Ciment Thermique Hitzeschutz von Kérastase. Ich liebe den frischen Duft und meine Haare sind nach dem Föhnen geschmeidig und glänzen sehr schön. Bei meinem Friseur habe ich mir mal eine Reisegröße von meinem liebsten Hitzeschutz gekauft und fülle es seitdem immer nach.

Was ich auch gerne auf Reisen mitnehme, ist eine Gesichtsmaske. Nach einem langen, arbeitsreichen Tag genieße ich es nämlich total, meine Haut mit einer extra Portion Pflege zu versorgen. Die Wonder Mud Maske von Biotherm habe ich letztens als Pröbchen geschenkt bekommen und finde sie echt super! Die Textur ist moussig und enthält zerkleinerte Aprikosenkerne, die beim Entfernen der Maske die Haut peelen. Diesen zusätzlichen Peelingeffekt finde ich klasse, außerdem muss man die Maske nur drei Minuten einwirken lassen. Ich persönlich kann Masken nicht leiden, die 10 Minuten auf der Haut bleiben sollten, dann antrocknen und auf der Haut spannen. Das ist bei dieser Maske zum Glück nicht der Fall und meine Haut fühlt sich im Anschluss total geschmeidig und gepflegt an. Definitiv ein Produkt, das ich mir nachkaufen werde!

Meine Beauty-Essentials auf Reisen

Bei Augencreme bin ich ein bisschen experimentierfreudiger und probiere gerne mal Neues aus. Als ich vor Kurzem bei Benefit war, um mir meinen Lieblingshighlighter nachzukaufen (siehe nächstes Bild), habe ich die Augencreme It´s Potent als Pröbchen geschenkt bekommen. Sie soll Augenringe reduzieren und feine Linien glätten. Ob das tatsächlich so ist kann ich euch nach der kurzen Zeit noch nicht sagen, sie erfrischt aber auf jeden Fall die Haut und spendet merklich Feuchtigkeit.

Meine Beauty-Essentials auf Reisen

Das letzte Produkt, das zu meinen Beauty-Essentials auf Reisen gehört, ist der Highlighter Sun Beam von Benefit, ohne den wirklich gar nichts geht! In der ersten Nacht im Hotel kann ich häufig nur schlecht schlafen, eine extra Portion Highlighter am nächsten Morgen ist da immer enorm wichtig! Jetzt im Sommer ist der gold/bronzene Farbton mein absoluter Favorit, um die Wangenknochen und Brauenbogen zu betonen und ist neben einem Augenbrauenstift das wichtigste Schminkuntensil bei mir!

Ich bin schon sehr gespannt, welche Produkte die anderen Mädels zu ihren Beauty-Essentials auf Reisen zählen, die Links zu den Blogs habe ich euch unten mit aufgeführt! Was sind denn eure liebsten Beautyprodukte, die auf Reisen unentbehrlich für euch sind?

Und hier geht es zu den anderen Mädels:
Montag // Pieces of Mariposa
Dienstag // Who Is Mocca
Mittwoch // Don´t Be A Runaway
Donnerstag // Kleidermädchen

Merken

Merken

6 Kommentare

  1. Vicky   •  

    Den Sun Beam Bronzer von Benefit habe ich auch und ich liebe ihn!!
    Allerdings finde ich, dass er sich immer relativ schnell abträgt am Tag.
    Bussi,
    Vicky

  2. Kathi   •  

    Ein sehr schöner Beitrag und tolle Produkte die ich teilweise noch gar nicht kannte und mir mal genauer anschauen sollte. Den Sun Beam Bronzer findet man ja immer wieder und ich lese nur positives, also werde ich ihn mir nun jetzt auch mal kaufen ;)
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

    • vanessa   •     Author

      Du wirst es nicht bereuen! :)

  3. Jessy   •  

    Super Produkte hast du ausgewählt, den Sun Beam muss ich mir vor dem Urlaub auch noch zulegen.

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermaedchen

  4. Pingback: Beauty-Checklist Strandurlaub - Advance Your Style

Kommentar verfassen