Let´s Talk Beauty // Meine Beauty Favoriten im Februar

Beauty Favoriten Februar

Wenn es ums Schminken geht, bin ich bei weitem kein Experte und würde meine Schminkkünste wohl eher als mäßig bezeichnen. Nur bei Lippenstift und Nagellack, da kann mir keiner etwas vormachen! :) In letzter Zeit hatte ich allerdings das große Bedürfnis meinen Beautyvorrat um ein paar Helfer aufzustocken und auch mal das Neuland Foundation auszuprobieren. Denn um ehrlich zu sein, außer BB-Cream verwende ich überhaupt kein Make Up und auch die Creme kommt eher selten zum Einsatz. Glücklicherweise habe ich eine sehr gute Haut und im Prinzip keine Rötungen etc., weshalb ich mir außer ein bisschen Concealer nix auf´s Gesicht schmieren muss. Aber Frau findet trotzdem immer einen Grund, um neue Beautyprodukte zu kaufen und auszuprobieren und möchte euch meine neuen Schätze hier als meine Februar Favoriten gleich mal vorführen! Schaut auch mal bei den anderen Mädels unserer „Let´s Talk Beauty“-Reihe vorbei, die Links findet ihr wie immer ganz unten auf der Seite!

Beauty Favoriten Februar

Bare Minerals Puder Foundation und Bronzer: Mit diesen beiden Teilen hat mein Beauty-Shoppingwahn begonnen. Am Counter von Bare Minerals, an dem ich mich schon seit Ewigkeiten mal beraten lassen wollte, hat mir die nette Mitarbeiterin zu einer leichten und pudrigen Foundation (Farbton Golden Medium) geraten. Viel abdecken muss ich ja nicht, die Haut schaut durch die leichte Foundation dennoch glatter aus. Von dem Bronzer (Farbton Warmth) war ich auch total begeistert, denn normalerweise benutze ich fast nur Rouge. Mit diesem Bronzer schaut man aber gerade jetzt im Winter viel frischer aus und der sanfte Braunton lässt das Gesicht richtig aufgetragen viel schmaler aussehen. Ich trage den Bronzer unter den Wangenknochen und link und rechts unter dem Kinn auf. Wenn ihr euch auch mal gerne an Foundation/Bronzer/Puder/Pinsel von Bare Minerals heranwagen wollte, gibt es übrigens ein super Starterkit, das auch ich mir gekauft habe und das preislich echt klasse ist!

Beauty Favoriten Februar

Bobbi Brown Shimmer Brick Rose: Auch um das Rouge von Bobbi Brown bin ich schon ewig herumgeschlichen. Nachdem jetzt meine beiden letzten bis auf den letzten Rest aufgebraucht sind, habe ich ihn mir endlich mal gegönnt und bin hellauf begeistert! Durch das Vermischen der einzelnen Farben mit dem Pinsel ist das Ergebnis auf den Wangen eine Mischung aus rosa und rosé/weißlichem Glänzen, aber ganz dezent und total frisch. Auf den Wangenknochen brauche ich dadurch fast gar keinen zusätzlichen Highlighter. Rein theroetisch könnte man die einzelnen Farben auch als Lidschatten benutzen, das muss ich vielleicht auch mal ausprobieren.

Beauty Favoriten Februar

Benefit Instant Brow Pencil, Gimme Brow und They´re Real Push-Up Liner: Die Produkte, die ich euch jetzt zeige, brauche ich für meine Problemzonen beim täglichen Make Up, nämlich Augenbrauen und Eyelinerstrich. Ich habe, wie ich euch bestimmt schon mal erzählt habe, sehr dünne und teilweise lückenhafte Augenbrauen. Daher ist ein Augenbrauenstift für mich das A und O. Und auch ein Augenbrauengel ist sehr nützlich, weil dann die ganzen störrischen Haare dort bleiben, wo sie sollen. Was Eyeliner angeht, so bin ich ein absoluter Eyeliner-Analphabet. Ihr könnt euch sicher sein, dass die Flügelchen am Ende NIE gleich sind, mal zu lang, zu dick, zu dünn, oder komplett verschmiert. Das hat jetzt aber ein Ende, denn ich habe eine Stift entdeckt, mit dem das wirklich jeder kann, versprochen: Der They´re Real Push-Up Liner von Benefit. Er hat am Ende vom Stift eine zulaufende „Feder“, bei der seitlich das Gel rauskommt und man kann den Flügel am Ende wirklich total easy auftragen (ein Video, wie man den Stift richtig benutzt findet ihr hier).

Beauty Favoriten Februar

Benefit Sun Beam Highlighter: Da mein bisheriger liebster Highlighter von Laura Mercier leider verbraucht ist, habe ich endlich mal diese Probiergröße vom gold schimmernden Highlighter von Benefit „Sun Beam“ ausgekramt, die ich mir mal in den USA gekauft habe. Normalerweise benutze ich immer Highlighter mit einem silbrig/rosa Finish, aber ich muss sagen, dieser schimmernde Goldton gefällt mir zur Abwechslung auch mal sehr gut! Ich verwende ihn immer unter den Augenbrauen, an den Wangenknochen und Amorbogen.

Beauty Favoriten Februar

Girl About Town von MAC: In den letzten Monaten war der Lippenstift Diva-Ish von MAC mein allerliebster Lippenstift. Leider war er aus einer Limited Edition und so war ich umso trauriger, dass er jetzt so gut wie leer ist. Also musste ein guter Ersatz her und den habe ich glücklicherweise mit“Girl About Town“ gefunden. Ich liebe diesen frischen Pinkton und trage ihn als Alltagslippenstift. Seitdem ich ihn gekauft habe, wurde ich schon ganz oft auf den Farbton angesprochen und bin total glücklich mit dem Fund! Auf dem Bild unten seht ihr dann auch nochmal das geschminkte Ergebnis:

Beauty Favoriten Februar

Und hier geht es zu den anderen Mädels:
Freitag // Pieces of Mariposa
Samstag // Don´t Be A Runaway
Sonntag //  Who Is Mocca
Montag // Kleidermädchen
Dienstag // Advance Your Style

7 Kommentare

  1. Vicky   •  

    Ach, den Sun Beam von Benefit möchte ich auch gern mal austesten :)
    Der Lippenstift ist super schön :)
    Liebe Grüße
    Vicky

  2. elaine   •  

    Ohh das Produkt von Bobbi Brown habe ich auch schon lange im Visir. Sehr gute Auswahl!

    x

  3. Kristina   •  

    Mit dem „Shimmer Brick“ Rouge von Bobbi Brown liebäugel ich auch schon eewig…wow tolle Ausbeute!
    Liebe Grüße ♡ Kristina
    TheKontemporary

  4. Jenny   •  

    Der MAC Lippenstift sieht echt wunderschön aus (: Danke für die Tipps, werde mir das ein oder andere Produkt sicher mal ansehen!

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

  5. Pinkpetzie   •  

    Die Produkte von Bare Minerals will ich auch schon seit Ewigkeiten testen. Danke fürs Erinnern. Ein Rouge komplett aufzubrauchen ist echt schon eine Leistung, aber gleich zwei?!?! Wie geht das? Und einen Highlighter oben drauf…
    Mit dem Push Up Liner bin ich leider gar nicht glücklich geworden, weil er ständig eingetrocknet war und auch nie gleichmäßig Produkt aus der – zugegeben geilen – Spitze kam. Mal sehen, vielleicht gebe ich ihm noch mal ein Chance ?

    Grüße und Küsschen

    • vanessa   •     Author

      Haha, das geht ganz einfach! Einfach über eine ewige Zeit immer zwischen zwei Produkten wechseln und dann plötzlich feststellen, dass nix mehr übrig ist… :D Und dann auch noch der Concealer, es kommt einfach immer geballt!

Kommentar verfassen