Fluffy Vest

Jacket: H&M. Vest: Oakwood. Sweater: Maje. Scarf and Bag: Louis Vuitton. Jeans: 7 For All Mankind. Shoes: No Brand.

Heute gibt es für euch (mal wieder) ein schlichtes und unkompliziertes Outfit. Um meine Sommerjacken noch etwas länger tragen zu können, wie in diesem Falle meine heiß geliebte Jeansjacke, ziehe ich gerne eine flauschige Weste darüber, die die Kälte etwas abhält. Dann einfach noch schnell einen Schal überwerfen,  in die Schuhe springen und fertig ist das Easy Going Outfit.. Gerade eben bin ich auf dem Weg ins schöne Hamburg und die Wetteraussichten könnten gar nicht besser sein: Sonne und Temperaturen bis 20 Grad, yay! 

Today I´m showing you (once again) a very simple and uncomplicated outfit. In order to be able to wear my sommer jackets a little bit longer, in this case my beloved jeans jacket, I´m wearing them with a fluffy vest above to keep the chill away. Then grap a scarf, slip into your shoes and ready is the easy going outfit.. At the moment I´m on my way to beautiful Hamburg and the weather forecasts couldn´t be better: sun and temperatures up to 20 degrees Celsius, yay!

Rainy Day

Jacket: Mackage. Sweater: Zara. Jeans: Zara. Chealsea boots: Deichmann. Scarf: Ebay. Bag: Balenciaga. Jewellery: YSL, Tiffany & Co., Vintage.
Heute möchte ich euch ein Outfit präsentieren, das es definitiv in meine Topliste der Lieblingslooks schafft. Ich liebe schlichte Outfits, die dennoch das gewisse Etwas aufweisen. Dieses mal handelt es sich dabei um ein paar farbige Details, wie der rosa Stein in meinem Ring, das rosafarbene Tuch oder der seitliche burgunderfarbene Gummieinsatz bei meinen Chelsea-Boots. Wenn dann auch noch die Zeit kommt, in der ich so gut wie täglich meine Lieblingslederjacke (mit ihrem butterweichen Leder) anziehen kann, bin ich rundum glücklich. Der einzige Wermutstropfen an diesem Tag war der extreme Regen, der pünktlich zu Beginn der Fotoknipserei eingesetzt hat, aber auch das haben wir, dank Regenschirm, relativ trocken überstanden! :)

Today I´m gonna show you an outfit that definitely shows up on my top list of my favourite looks. I just love simple outfits with that little extra touch. This time for example it was all about colorful details such as the pink stone on my ring, the pink scarf or the burgundy elastic band on my Chelsea boots. And when the time comes where I can wear my favourite leather jacket (with its butter-soft leather) almost every day, I´m totally happy. The only drop of bitterness at this day was the rain that started just on time when we wanted to make photos. But thanks to my beautiful umbrella we remained relatively dry! :)

 

Tricky Little Bag

Jacket: Drykorn. Shirt: COS. Jeans: 7 For All Mankind. Shoes: Jeffrey Campbell. Bag: Borrowed from my mum.
Wie ihr vielleicht schon bemerkt habt, stehe ich total auf große Taschen. Irgendwie kann ich mit kleinen Täschchen nichts anfangen, es passt einfach zu wenig hinein. Am liebsten hätte ich ja so eine Tasche wie Mary Poppins, von außen betrachtet kompakt aber innen mit unendlich viel Platz, mein persönlicher Traum!!!!! Wenn ich mich ausnahmsweise mal für eine kleine Tasche entschieden habe, kann man davon ausgehen, dass ich irgendetwas Wichtiges in einer anderen Tasche vergessen habe. “Vanessa, hast du vielleicht ein Taschentuch/Labello/ Blatt/Stift/Haargummi/Schal/etc. für mich?” NEIN, liegt daheim, grrrrr! Also kommt das nächste mal wieder eine meiner Halber-Hausstand-Taschen zum Einsatz und basta! Die Tasche, die ich bei meinen heutigen Outfitbildern trage ist also so eine Ausnahme. Ich muss allerdings zugeben, dass ich etwas gemogelt habe, denn was, oder besser gesagt wen ihr auf den Bildern nicht erkennen könnt, ist die Person hinter der Kamera: Meine Mama, eigentliche Besitzerin der kleinen Tasche und Trägerin meiner großen Tasche, hehe! :)

Maybe you´ve already noticed that I´m a great fan of big bags. I just can´t handle these little purses with so little space. My dream would be to have a bag like Mary Poppins, from the outside very compact but inside with endless storage possibility!!!! And when I decide to wear a small one as an exception you can be assured that I forget something at home. “Vanessa do you have a hanky/lipstick/sheet/pen/hair tie/scarf/etc. for me?” NO, I forgot to bring it with me, grrrrr! So the next time I will wear my complete-household-bag again and basta! Well, the bag I´m wearing for this outfit post is one of these exceptions. But I have to admit that I´ve cheated a little bit, because what or rather who you don´t see at these pictures is the person behind the camera: my mother, true owner of the small bag and carrier of my big bag, hehe! :)

 

Cozy Sunday

Parka: Zara. Vest: Oakwood. Shirt: Dorothy Blue. Jeans: Dr. Denim. Scarf/shoes: Louis Vuitton. Beanie: H&M. Bag: Balenciaga.
Mein Outfit vom Sonntag lässt sich in zwei Worten zusammenfassen: warm und gemütlich! Die Weste und den Schal werdet ihr in den nächsten Monaten mit Sicherheit noch häufiger zu sehen bekommen, sie sind meine treuen Begleiter für die kalte Jahreszeit. Nachdem sich das Wetter in der Früh nicht von seiner besten Seite gezeigt hat, war ich froh, als nachmittags die Sonne heraus kam. Meine Schwester und ich haben diese Stunden genutzt, um ein paar Fotos zu schießen und ich muss sagen, wir hatten extrem viel Spaß dabei. Ich will gar nicht wissen, was sich die Leute gedacht haben, als wir kichernd durch den Park gelaufen sind, aber nach meinen grazilen Versuchen auf eine Mauer zu klettern (siehe hier), konnten wir gar nicht anders als albern zu sein. Und ich finde, man muss sich ja nicht immer total erwachsen aufführen, das müssen wir im Alltag schließlich oft genug! 

My outfit from last Sunday can be summed up in two words: warm and cozy! And I have to warn you, you will see the vest and the scarf some more times in the next months because they are two of my favourite items for the cold season. After a really rainy morning I was glad as the sun came out in the afternoon. My sister and I took the opportunity to make some photos and as you can see we had a lot of fun. We were giggling and kidding around after I tried to climb on a wall and totally failed to look elegant, instead I looked like a fool (have a look here)! In my opinion it is necessary to fool around here and there as we have to behave adulty all the time in our everyday life!