vanessa Vanessa

All articles by vanessa

 

London Streetstyle // Ganni Linfield T-Shirt mit Pfirsichen

  Ursprünglich hatte ich vor, euch nach unserem Kurztrip nach London ein kleines Travel Diary zu zeigen. Allerdings war ich während unserer Tagen dort ein wenig fotografiefaul, so dass daraus leider nix wird. Neben ein paar Bildern auf Instagram und in meinen Pieces Of The Week habe ich allerdings zumindest noch dieses Outfit aus den Straßen Londons für euch. Geshootet haben wir den Look vor einem kleinen Supermarkt und genau das bringt mich auch zum heutigen Protagonisten, dem Ganni Linfield T-Shirt mit Pfirsichen. Schon seit zwei Jahren beehrt uns Ganni mit immer neuen Früchtchen auf Shirts und in diesem Sommer hat man das Gefühl, dass sich jeder zweite Shop fleißig aus der Obstschale bedient. Ganz gleich ob Bananen, Zitronen oder Orangen, Hauptsache auf der Brust prangen frische Früchtchen, oder als kleine Abwechslung auch mal ein Croissant.   SHOP MY LOOK...
Continue reading...  

Meine Summer Bucket List 2017

Wenn man sich nach dem Sale richtet, ist der Sommer im Prinzip schon gelaufen und es wird Zeit, die Winterschuhe auszupacken. Aber nicht mit mir, denn ich habe noch meine Summer Bucket List, die abgearbeitet werden möchte! Ich wollte diese Liste schon seit Wochen mit euch teilen und habe es dann immer wieder verschoben. Shame on me! Da wir aber jetzt schon stramm auf den August zugehen, wird es höchste Zeit, all die spaßigen Sommerfreuden aufzulisten, die ich in den nächsten paar Wochen noch erleben möchte! Bei all den Verpflichtungen, die jeder von uns hat, ist es schließlich wichtig, sich zwischendrin ein wenig Spaßzeit einzuräumen und Dinge zu tun, für die man angeblich nie Zeit hat.   SHOP MY LOOK...
Continue reading...  

Pieces Of The Week 234

Anfang der Woche noch in London und jetzt schon wieder im Auto Richtung Düsseldorf. Vor mir liegen zwei Wochen Arbeit im Showroom der Mode Agentur, in der ich arbeite. Das bedeutet natürlich auch zwei Wochen Hotel und zwei Wochen weg von zuhause, bäh! Aber zumindest in meinem Wochenrückblick durchlebe ich nochmal die schönen Dinge, die diese Woche anstanden! ;)...
Continue reading...  

Tropical Vibes Mit Schwarzem Body & Palmenhose

  Auch wenn es in der letzten Zeit vielleicht einen anderen Anschein gemacht hat, aber ich bin eigentlich nicht so der Printträger. Denn sobald ich ein bedrucktes Teil an mir auf Fotos sehe, habe ich mich bereits daran satt gesehen. So ging es mir beispielsweise mit DEM Zarakleid vom letzten Sommer (hier nochmal ein Outfit damit) und auch der Blumenrock, den ich an sich super schön finde, ist seit diesen Bildern nur noch einmal zum Einsatz gekommen. Meist landen diese Teile also nach kurzer Zeit auf meinem Flohmarktstapel und diese Tatsache nervt mich. Und zwar tierisch! In den letzten Jahren bin ich deshalb sehr zurückhaltend beim Kauf solch auffälliger Teile geworden, aber zwischendrin schleicht sich dann halt doch immer mal wieder das eine oder andere Teil ein. So auch geschehen bei dieser Palmenhose, die ich im Sale ergattert habe und, man sehe und staune, bereits mehrmals anhatte, ohne die Nase...
Continue reading...  

Pieces Of The Week 233

  Der halbjährliche Messemarathon bzw. die Ordersaison in der Agentur hat wieder begonnen und Berlin habe ich diese Woche schon hinter mich gebracht. Und da das alleine ja langweilig wäre, sind Micha und ich, kaum dass ich wieder daheim war, schon wieder weiter nach London geflogen und bleiben dort noch bis morgen. Travelsoul und so! ;) Warum wir eigentlich hier sind, erzähle ich euch weiter unten....
Continue reading...  

La Gacilly – Eine Reise in die Bretagne mit Yves Rocher

Oh, ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie sehr ich mich freue, heute diesen Beitrag mit euch zu teilen. Denn letzte Woche ging es für mich und ein paar liebe Bloggerkolleginnen auf Einladung von Yves Rocher in die Bretagne, genauer gesagt in das pitoreske Örtchen La Gacilly und ich bin mit einem Haufen traumhafter Eindrücke und Bilder zurückgekommen. Deshalb ist mir die Bildauswahl dieses Mal auch ganz besonders schwer gefallen! Gemeinsam mit den Mädels von Yves Rocher durften Marie, Anja & Eileen, Jasmin, Karin und ich in das malerische Örtchen La Gacilly reisen und dort das Haus besuchen, in dem die Geschichte von Yves Rocher begann. Wir haben Blumenfelder bewundert, in der Fabrik ein wenig hinter die Kulissen geblickt und im Hotel La grée des landes, das ebenfalls zur Marke gehört, im Einklang mit der Natur entspannt und die Abgeschiedenheit genossen....
Continue reading...  

Sommer Trend: French Riviera

Es ist um uns geschehen, und mal wieder sorgen die Französinnen dafür. Denn nach dem Dauerbrenner Ringelshirt und roter Lippenstift, den man sofort mit dem Look de Parisienne verbindet, gibt es jetzt einen neuen Trend am Modehimmel, der die ungezwungene Leichtigkeit der Französinnen zum Ausdruck bringt: der French Riviera Look. Verspielte Blusen, Palazzohosen, luftig fließende Kleider und als essentielles Stilelement, eine Korbtasche und fertig ist der französische Urlaubslook. Inspiriert hat uns dabei, wie so oft, Jane Birkin, die in den 70-er Jahren diesen unaufgeregten und dennoch chicen Look samt Bast-Shopper getragen hat. Der bei ihr vermutlich mit Croissants und einer Flasche Rosé gefüllt war! ;) Und wie das so ist mit den Trends, aus etwas ganz Kleinem wird etwas ganz Großes und so können wir gerade überall die Zutaten für den French Riviera Look käuflich erwerben. Merci Jane Birking, Mango & Co.!   SHOP MY LOOK...
Continue reading...  

Pieces Of The Week 232

  Einen wunderschönen Montag, meine Lieben! Bevor ich mich jetzt gleich auf den Weg nach Berlin zur Fashion Week mache, gibt es noch kurz meinen Wochenrückblick von letzter Woche. Es war mal wieder einiges los und ich glaube, so schwer ist mir die Bildauswahl noch nie gefallen, so viele schöne Eindrücke konnt ich sammeln....
Continue reading...  

Graues Cold Shoulder Shirt und Military Parka

Wer von euch stand als kleines Kind auch liebend gerne vor dem Kleiderschrank der Mama und hat ihre Schuhe anprobiert, ist in ihre Kleider geschlüpft und hat große Dame gespielt? Ich konnte mich damit stundenlang beschäftigen und stand anschließend immer staunend vor dem Spiegel und habe davon geträumt, auch endlich erwachsen zu sein! Auch heute liebe ich es, mich zurecht zu machen und etwas Hübsches anzuziehen. Dann aber gerne basiclastig, denn ganz ehrlich, ich fühle mich in einem schlichten Alltagsoutfit ganz oft einfach viel wohler, als in einem fancy Kleid und Schuhen, in denen ich kaum laufen kann. Ich denke, ihr versteht, worauf ich hinaus möchte, oder? Der Look mit diesem Cold Shoulder Shirt, den ich euch heute zeige, ist genau so eine Lieblingskombination. Schlicht, bequem aber mit ein paar besonderen Details, die als Hingucker fungieren....
Continue reading...  

Meine 3 Tipps für einen perfekt gestylten Coffee Table

  Heute möchte ich ein Thema näher beleuchten, mit dem sich sowohl die Instagrammer, als auch Dekofans und Kaffeeliebhaber unter euch garantiert schon auseinandergesetzt haben: Dem perfekt gestylten Coffee Table! Ich bin bei Dekoration extrem detailversessen und möchte, dass alles ein harmonisches Bild ergibt. Bei Familie und Freunden bin ich dafür schon bekannt und  werde oft nach Dekotipps gefragt. Und auch in meinen „Pieces Of The Week“ finden sich häufig Bilder, die Stilleben zeigen und hinter denen jede Menge Herzblut steckt! Daher war ich auch sofort Feuer und Flamme, als ich von der Kampagne „Style deinen Coffee Table“ von NESCAFÈ® Dolce Gusto®  erfahren habe. Denn neben leckerem Kaffee ist für einen perfekten Coffee Table natürlich auch das visuelle Erlebnis essentiell! Und um euch ein Gefühl dafür zu geben, wie ich das Thema Coffee Table Styling angehe, habe ich drei Settings umgesetzt, die zeigen, wie ich meine Stilleben bzw. Flatlays umsetze...
Continue reading...  

Pieces Of The Week 231

Zeit. Früher etwas, über das man gar nicht nachgedacht hat, hatte man doch massig davon. Möglichst schnell erwachsen werden, auf eigenen Beinen stehen und eigentlich kann sowieso grundsätzlich alles nicht schnell genug gehen. Heute ist das bei mir definitiv anders. Mein Terminkalender ist so prall gefüllt, sei es beruflich oder privat, dass die Monate in Lichtgeschwindigkeit an mir vorbeiziehen. Bei jedem Mädelsabend zücken wir am Ende des Abends unsere Terminkalender, um das nächste Date festzulegen und blättern da häufig zig Seiten weiter, bis wir endlich einen Termin finden, an dem wir alle können. Eigentlich echt ein Trauerspiel! Umso mehr habe ich mich auf dieses Wochenende gefreut, denn da stand ein Wellnesswochenende mit meiner Trauzeugin an....
Continue reading...  

Hotel Review | NEST Tulum, Mexiko

  Eigentlich ist es nur etwas über zwei Monate her, aber unsere Mexiko Reise kommt mir schon wieder ewig weit weg vor. Und nachdem ich nun schon einige Reiseberichte aus Mexiko veröffentlicht habe, kommt heute nun leider schon mein letzter Beitrag aus diesem wunderschönen Land. Der letzte Stopp unserer Rundreise war Tulum Beach und natürlich möchte ich euch das Hotel NEST Tulum, in dem wir gewohnt und nach dem mich so viele von euch gefragt haben, nicht vorenthalten. Nach zwei Wochen Städtehopping quer durch das Land hatten wir uns ganz bewusst dafür entschieden, unsere letzte Woche in Mexiko ganz entspannt an der Riviera Maya am Strand zu verbringen. Das war auch bitter nötig, denn so aufregend die Erkundung neuer Orte ist, Städtetrips sind einfach immer anstrengend! Gerade auf Tulum Beach und unser Hotel dort war ich sehr gespannt, denn es gibt wohl keinen Ort in Mexiko, der in der letzten...
Continue reading...  

Mit ein paar Tipps zum perfekten Sommer Glow

Ich glaube jede Frau jagt ihm hinterher – dem perfekten Glow. Strahlende Haut, die frisch aussieht und uns wirken lässt, als hätten wir einen fünfwöchigen Wellnessurlaub hinter uns. Gerade jetzt ist der Sommer Glow à la Pfirsichpopo der heilige Gral der Beautywelt und auch ich liebe die Vorstellung von sonnengeküsster Haut, die nach Dolce Vita aussieht. Dass das oftmals eine Wunschvorstellung bleibt, davon wird wohl jede von uns ein Lied singen können. Mit meiner anstehenden Hochzeit im Oktober ist mir aber gerade dieser Wunsch nach dem perfekten Sommer Glow, der bis in den Herbst hinein reicht, extrem wichtig! Deshalb habe ich mich in den letzten Wochen intensiv mit diesem Thema auseinander gesetzt und mir neben ganz grundsätzlichen Tipps zusätzlich einen Partner ins Boot geholt, der mich auf meinem Weg zum perfekten Sommer Glow (oder sollte ich lieber sagen Hochzeits Glow?) begleiten wird. Die Rede ist von apo-rot und dem Vichy...
Continue reading...  

Pieces Of The Week 230

Ein sonniges Hallo aus Italien! Wir sind am Donnerstag mit Freunden und Familie an den Comer See gefahren und genießen noch bis morgen la Dolce Vita. Ach ja, so könnte das ewig weiter gehen!:)...
Continue reading...  

Hotel Review | Das Grand Hotel Wien

Oh Wien, mein Herz gehört dir. Ich habe euch ja erzählt, dass diese Stadt meine absolute Lieblingsstadt ist. In den letzten Jahren war ich immer mindestens einmal im Jahr dort und nachdem unser letzter Besuch schon wieder über ein halbes Jahr her ist, wurde es diesen Monat endlich wieder Zeit. Wir waren mittlerweile schon in diversen Hotels dort und dieses Mal habe ich mich ganz besonders gefreut, denn wir durften im Grand Hotel Vienna übernachten. Das imposante Hotel ist mir aufgrund seiner Lage direkt am Kärntner Ring und nur ein paar Schritte von der Wiener Staatsoper (eines meiner 5 Highlights in Wien), schon oft aufgefallen und endlich konnte ich mir auch von innen ein Bild davon machen....
Continue reading...  

Schwarzes Leinenkleid mit Rüschen, Boater Hut & Vintage Tasche

  Wenn ich an das perfekte Sommerkleid denke, dann habe ich normalerweise immer sofort ein weißes Kleidchen im Kopf, vorzugsweise mit Lochspitze. Eigentlich so ziemlich genau, wie in diesem Beitrag. Die Farbe Schwarz hingegen hat bisher nie eine große Rolle dabei gespielt. Das mag daran liegen, dass ich in den letzten zwei Jahren eine kleine Abneigung gegen die Farbe hatte, oder einfach daran, dass man die warme Jahreszeit überwiegend mit heller Kleidung und momentan ganz viel hellem Leinenstoff in Verbindung bringt. Ein schwarzes Leinenkleid wäre mir also nie in den Sinn gekommen. Ursprünglich hatte ich das Kleid in Weiß bei Julie von Sincerely Jules gesehen, die es zum Coachella Festival getragen hat. Online bin ich aber dann auf das schwarze Modell gestoßen und wusste sofort, ohne schwarzes Leinenkleid geht in diesem Sommer nix! :) Also habe ich es in einer Kurzschlusshandlung von Mexiko aus am Handy bestellt und konnte es...
Continue reading...  

Rosa Metallic Loafer, khaki Trenchcoat und Chanel Boy Bag

  Bevor es mit Outfits mit meiner neuen Frisur weitergeht, habe ich noch ein paar letzte Looks mit langen Haaren für euch. Den Look im heutigen Post haben wir vor zwei Wochen im Burggarten in Wien fotografiert. Wenn wir in meiner Lieblingsstadt sind, möchte ich jedes Mal dorthin, denn der Platz ist so schön, gerade im Sommer, wenn hier das Leben pulsiert. Ganz zu schweigen von der wundervollen Architektur außenrum, einfach ein Traum! An dem Abend habe ich zum ersten Mal meine neuen rosa metallic Loafer getragen, die ich mir kürzlich in München gekauft habe. Ich bin eigentlich nur in den Laden gegangen, weil es draußen so dermaßen stark das Regnen angefangen hat und ich keinen Schirm dabei hatte. Tja, das war wohl Schicksal würde ich sagen! ;) Mir gefällt gerade die metallic Optik total gut, da sie so ein schöner Stilbruch zu dem eher klassischen Schnitt ist. Und nachdem...
Continue reading...  

Pieces Of The Week 229

Was war das doch wieder für eine schöne Woche! Durch die ganzen Feiertage momentan verfliegt die Zeit wirklich wie im Flug, denn jeder zusätzliche freie Tag wird genüsslich ausgekostet und meist sogar für ein verlängertes Wochenende irgendwo genutzt. Nächste Woche geht es für mich beispielsweise an den Comer See und ich freue mich schon wieder auf ein paar schöne Tag in Bella Italia. Aber natürlich bleibt dadurch daheim einiges liegen und so habe ich die letzten Tage genutzt, um das Chaos ein klein bisschen zu beseitigen. Muss schließlich auch mal sein! Außerdem sind diese Woche einige Pakete mit sehr schönem Inhalt bei mir angekommen. Was darin war? Das erzähle ich euch nach dem Sprung!...
Continue reading...  

Meine Sommer Beauty Favoriten – Drogerie & High End

Seit dem 1. Juni ist Sommer, zumindest wenn es nach den Meteorologen geht. Daher habe ich für euch mal meine Sommer Beauty Favoriten rausgesucht, die ich in den letzten Wochen ganz besonders gern benutzt habe. In der letzten Zeit ist viel Neues bei mir eingezogen, ich habe rumprobiert, selektiert und kann euch heute endlich meine liebsten Produkte vorstellen. Ich bekomme dank meiner Arbeit immer wieder Produkte zum Testen zugeschickt. Da ich aber normalerweise wenig experimentierfreudig bin, was neue Beautyprodukte angeht, verschenke ich das meiste gleich wieder. Dieses Mal aber habe ich ein paar Dinge für mich entdeckt und liebgewonnen. Außerdem bin ich mal wieder bei Ludwig Beck schwach geworden, denn die Beautyabteilung dort ist wirklich ein Paradies, wenn man auf der Suche nach neuen Marken und Produkten ist! Also Vorhang auf für meine Sommer Beauty Favoriten 2017!   MEINE SOMMER BEAUTY FAVORITEN...
Continue reading...  

Blog Your Style: Meine liebsten Sommerschuhe – Die Superga Platform Sneakers

Sommerzeit bedeutet für viele Sandalenzeit. Und auch wenn mir Sandalen an anderen total gut gefallen, ich selber trage sie nicht so gerne. Ich kann gar nicht genau sagen, woran das liegt, aber schon als Kind wollte ich keine offenen Schuhe tragen. Das ist aber meiner Meinung nach auch gar nicht weiter schlimm, denn es gibt so viele schöne Möglichkeiten, ein sommerliches Outfit zu stylen und in diesem Jahr haben sich besonders zwei paar Sommerschuhe herauskristallisiert, die ich ununterbrochen trage: meine Schnürespadrilles und diese weißen Superga Platform Sneakers. Sie passen zu so gut wie jedem Outfit, geben dem Look die richtige Dosis Coolness und sind (zumindest bei mir) total bequem. Eine ausreichende Menge an Gründen, um zum liebsten Sommerschuh 2017 gekürt zu werden, meint ihr nicht auch?   SHOP MY LOOK  ...
Continue reading...  

Pieces Of The Week 228

Dolce Vita – das ist es, was ich diese Woche  zelebriert habe. Die letzten Tage waren aber auch einfach zu schön und so gab es ein paar gemütliche und lustige Stunden mit der Mama, ein Feld voller Pfingstrosen und wenn wir schon von Pfingsten sprechen, einen Roadtrip nach Italien über das verlängerte Pfingstwochenende. Warum? Das erzähle ich euch weiter unten....
Continue reading...  

Sommersalat mit Spargel und Erdbeeren

Wie in meinem letzten Beitrag versprochen gibt es heute das Rezept für meinen Sommersalat mit Spargel und Erdbeeren für euch. Ich liebe den Sommer total, denn da sind die Möglichkeiten, was leckeren Salat angeht, noch viel größer als im Rest des Jahres. Was bei mir immer wieder ein Klassiker ist, das sind Gerichte mit Erdbeeren und Spargel und nachdem ich euch letztes Jahr schon diesen Spargelsalat mit Erdbeeren und Pinienkernen gezeigt habe, gibt es heute eine kleine Abwandlung davon. Der Rucola zusammen mit dem grünen Spargel, dem fein würzigen Ziegenfrischkäse und den fruchtig süßen Erdbeeren ist wirklich ein Gedicht und genau das Richtige an heißen Sommertagen. Und die perfekte Beilage für Grillfleisch ist er übrigens auch, also ran an die Zutaten und los gehts!...
Continue reading...  

Eco-Douche Challenge mit Yves Rocher und 40 Tage unverpackte Lebensmittel

40 Tage unverpackte und überwiegend regionale Lebensmittel. Was vielleicht auf den ersten Blick einfach klingen mag, ist wirklich ein absolutes Mammutprojekt. Als mich Yves Rocher allerdings vor ein paar Wochen zur Eco-Douche Challenge inkl. 40 Tagen Umweltchallenge aufgerufen hat, wollte ich mich an etwas versuchen, das mich auch wirklich fordert. 40 Tage lange möglichst oft mit dem Rad fahren? Mache ich im Frühjahr/Sommer eh. 40 Tage lang den Müll sorgfältig trennen? Auch schon ein ganz selbstverständlicher Bestandteil meines Alltags. Aber 40 Tage lang versuchen, auf abgepackte Lebensmittel zu verzichten? Das ist schon eine ganz andere Art Herausforderung für mich! Zeitgleich darf ich außerdem das neue Duschgelkonzentrat von Yves Rocher testen, das zum Tag der Umwelt am 5. Juni 2017 gelauncht werden. Die praktische kleine Füllgröße mit nur 100 ml soll nämlich dadurch, dass sie 4 Mal stärker konzentriert ist, ebenso lange halten, wie die 400 ml Flasche, und somit 40...
Continue reading...  

Palmenliebe mit Volantkleid von Steffen Schraut und Boater Hut

Bevor meine Beiträge aus Mexiko sich dem Ende zuneigen, habe ich noch einen letzten Outfitpost aus unserem Urlaub für euch. Und nicht nur irgendeinen Beitrag, sondern meinen wohl bisher allerliebsten. Habe ich bisher alle Shootinglocations gemieden, die einen größtenteils grünen Hintergrund hatten, gehöre ich jetzt definitiv zum Team Grün. Sind diese Palmen nicht einfach ein Traum? Und wie toll das rote Volantkleid von Steffen Schraut und der Boater Hut dazu wirken! Ihr merkt, ich bin schwer verliebt. In mein Kleid, die Palmen und die Bilder grundsätzlich. Meine Trauzeugin meinte letztens zu mir, dass ich seit dem Heiratsantrag irgendwie einen ganz speziellen Glow hätte. Könnt ihr ihn auch sehen? Ganz gleich, ob es jetzt der Ring an meinem Finger ist, oder das Palmenmeer hinter mir, ich bin komplett verliebt in diesen Look und die Location!   SHOP MY LOOK...
Continue reading...  

Pieces Of The Week 227

Müsste ich diese Woche in nur zwei Worten zusammenfassen, dann wäre das vermutlich einfach nur happy kiddo. Sonnenschein, warme Temperaturen, bis spät abends im T-Shirt außen sitzen können und dann auch noch ein verlängertes Wochenende in Wien. Besser hätte die Woche wirklich nicht laufen können!...
Continue reading...  

Der perfekte Tag in Tulum Beach und Dufterinnerungen mit s.Oliver

Ich bin ein sentimentaler Mensch. Und so kommt es, dass ich zum Ende einer Reise hin immer wehmütig werde. Am liebsten möchte man die Zeit anhalten und so den Urlaub verlängern. Irgendwann aber holt einen die Realität ein und man findet sich daheim wieder.  Und seien wir ehrlich, Urlaubsdestinationen wären auch nicht so schön, wenn wir sie jederzeit vor der Nase hätten. Außerdem gibt es im Nachhinein genügend Möglichkeiten, um die Erinnerungen wieder aufleben zu lassen. Fotos, ein spezielles Lied, ein bestimmter Duft und schwupps, hat man das Gefühl die Wellen rauschen zu hören und die warme Sonne auf der Haut zu spüren. Wegen unserer Verlobung wird mir Mexiko außerdem immer in ganz besonderer Erinnerung bleiben und ich bekomme schon wieder Gänsehaut, wenn ich nur daran denke!...
Continue reading...  

Rüschen Bluse, Agolde Skinny Jeans & Superga Platform Sneakers

Jedes Jahr im Frühling gibt es spezielle Teile, die sich als absolute Lieblinge herauskristallisieren. Kleidungsstücke, die man am liebsten jeden Tag tragen würde und die im Optimalfall auch noch super einfach zu kombinieren und gemütlich sind. Nach drei Wochen Mexikourlaub und dem damit verbundenen „aus dem Koffer leben“ haben es mir zwei Kleidungsstücke ganz besonders angetan: Die hellblaue Skinny Jeans von Agolde und meine Superga Platform Sneakers. Und glaubt mir, wenn ich sage, dass ich diese beiden ständig getragen habe. Aber so soll es ja im Urlaub auch sein, schließlich ist der Platz im Koffer begrenzt und man muss schauen, dass man möglichst kombinierfreudige Teilchen einpackt. Die liebste Outfitkombi aber war mir die Kombination aus Skinny Jeans, Superga Platform Sneakers und dieser weißen Rüschen Bluse. Schlicht und dennoch  mit dem gewissen Etwas, ganz genauso, wie ich das am liebsten mag! SHOP MY LOOK  ...
Continue reading...  

Mexiko Highlight – Die Maya Ruinen Monte Albán und Palenque

Wenn ich gefragt werde, wo es mir während unserer Mexikorundreise am besten gefallen hat, so kann ich keine klare Antwort geben. Die Orte, die wir besucht haben, waren so unterschiedlich und jeder für sich so besonders, da einen Favoriten auszumachen fällt ziemlich schwer! Wenn ich aber ein bisschen weiter darüber nachdenke, so gibt es doch zwei Orte, die mich ganz besonders fasziniert haben: die Maya Ruinen Monte Albán und Palenque. Die Bauten sind so beeindruckend und die Geschichten dazu so faszinierend, dass sie einen einfach sofort fesseln! Nachdem wir diese zwei Stätten besucht hatten, war uns auch klar, dass es hierzu keine Steigerung geben kann. In Tulum haben wir dann die dritte Maya Ruine besucht und auch diese war toll (mehr dazu gibt es hier am Freitag zu lesen), aber die Maya Ruinen Monte Albán und Palenque waren einfach am allerschönsten. Grund genug, euch jetzt hier mit meinen liebsten Bildern...
Continue reading...  

Pieces Of The Week 226

Heute gibt es mal eine kleine Late Night Edition meiner Pieces Of The Week, aber wenn das Leben dazwischen kommt, dann soll man es auch genießen, stimmts? Und spontane Aktionen sind ja bekanntlich immer die besten und daher hat dieser Sonntag seinen absolut perfekten Abschluss bekommen....
Continue reading...  

Travel Diary Puebla

Nach Mexiko-Stadt war Puebla der zweite Stopp unserer Mexikorundreise. Die Stadt hatten wir auf unserer Route nur als kurzen Stopover auf dem Weg nach Oaxaca gewählt. Letztendlich aber war ich so begeistert von dem hübschen Kolonialstädtchen, dass ich am liebsten noch ein paar Nächte dran gehängt hätte. Besonders der Hauptplatz, der Zócalo, mit seinen schönen Kirchen, Bäumen, den vielen Blumenbeeten und Brunnen hat es mir angetan. Das Schöne ist, dass sich hier das volle Leben abspielt. Tagsüber wimmelt es von Leuten, die gemütlich auf einer Bank im Schatten sitzen, händchenhaltenden Pärchen, lachenden Kindern und den obligatorischen Schuhputzern und Verkäufern. Abends kommen dann noch Bands hinzu, die sich wie zufällig formatieren und die Leute zum Tanzen animieren. Plötzlich ist man also von zwanzig tanzenden Paaren umgeben, die lachen und sich ihres Lebens erfreuen. Ich sage euch, es ist wirklich eine Freude all das zu beobachten und diese Lebensfreude zu spüren. Nur...
Continue reading...  

Gestreifter One Shoulder Body, Boater Hut und Schwarze Culottes

Heute gibt es, nach meinem ersten Traveldiary aus Mexiko-Stadt, auch schon einen ersten Urlaubslook für euch. Ich muss gestehen, dass mich kurz vor unserem Urlaub ein kleiner Shoppingwahn ergriffen hat, aber bei der Aussicht auf warme Temperaturen und Sonnenschein konnte ich einfach nicht anders. Luftige Kleider, Sandalen, Strohhüte und -taschen, alles hat mich extrem angelacht. So auch dieser gestreifte One Shoulder Body von Edited The Label, der quasi wie gemacht für die Location, in der wir das Outfit geshootet haben, zu sein schien. SHOP MY LOOK...
Continue reading...  

Pieces Of The Week 225

Immer wenn ich länger im Urlaub war, brauche ich ungefähr eine Woche, bis alles wieder in normalen Bahnen läuft. Denn während ich entspannt am Pool oder Strand lag und mir meist WLAN-los genüsslich einen Margarita nach dem anderen geschlürft habe (olé olé), türmten sich daheim Mails, Post und diverse Wollmäuse, die nur darauf warteten, dass ich endlich wieder heimkomme. Kaum zuhause hieß es also erstmal Ordnung schaffen. Dabei habe ich immer so viele verschiedene offene Baustellen, dass alles, was unerwartet hinzukommt, mich erstmal komplett aus der Bahn wirft. Eben, weil es nicht in meinen Zeitplan passt und somit zunächst alles durcheinander bringt. Das Wundermittel? To Do Listen!...
Continue reading...  

Rundreise in Mexiko – Startpunkt und meine 5 Highlights in Mexiko Stadt

Kaum zu glauben, aber der Urlaub, von dem ich monatelang erzählt und den ich kaum abwarten konnte, ist schon wieder vorbei. Drei wunderschöne Wochen sind vergangen und ich habe neben einer Unmenge an Bildern vor allem ganz viele Erinnerungen gesammelt, wundervolle Momente genossen und bin einfach nur glücklich darüber, was ich alles erleben durfte. Und da es von eurer Seite so viel Interesse an der Reise gab, möchte ich euch natürlich auch ein wenig von dieser Zeit zeigen und euch so vielleicht ein bisschen Inspiration für euren nächsten großen Urlaub liefern. Doch wo soll ich anfangen, wie die Beiträge aufbauen? Darüber habe ich mir in den letzten Tagen ziemlich viele Gedanken gemacht. Aber fangen wir erstmal ganz von vorne an....
Continue reading...  

Frühlingslook mit Jeansjacke und Blumenkleid

Hallo Frühling, schön dass du mal wieder vorbeischaust! Das war in etwa der erste Gedanke, den ich heute beim Blick aus dem Fenster hatte. Denn nach den sommerlichen Temperaturen in Mexiko hatte ich mir das Wetter in Deutschland definitiv etwas wärmer gewünscht! Ab heute aber schaut die Welt schon wieder anders aus und ich werde die Sonnenstrahlen so gut es geht ausnutzen. Es macht aber auch einfach viel mehr Spaß leichte Kleider zu tragen und die Winterjacken endgültig wegzupacken, hoffen wir mal, dass es diesmal so bleibt. Und auch outfittechnisch ist mir der Frühling die liebste Jahreszeit, denn ich liebe die Outfitkombis, die man in der Zeit tragen kann. Man kann noch schön layern, allerdings endlich mit leichten Teilen, wie mit Jeansjacke und Kleid, fühlt sich aber nicht so zugepackt. Grundsätzlich bin ich so ein typischer Jeansjackenmensch und liebe es, wie vielseitig und einfach sie zu kombinieren sind!...
Continue reading...  

Pieces Of The Week 224

Hallo meine Lieben, ich bin wieder in Deutschland angekommen! Wobei ich sagen muss, dass ich bei dem Dauerregen draußen am liebsten gleich wieder zurückfliegen würde. Momentan bin ich dabei, alle Bilder zu überspielen (was bei der Menge an Bildern meinen Rechner kurzzeitig fast außer Betrieb gesetzt hat, oops!), Material zu sichten und nach und nach werde ich euch dann hier mit Reiseberichten und Looks aus dem sommerlichen Mexiko versorgen. Die News, die mir aber schon seit über einer Woche am meisten unter den Nägeln brennen und die ich nun heute endlich mit euch teilen möchte, sind ganz andere…...
Continue reading...  

Blog Your Style: White Shirt Trifft Maxirock

Freunde, es ist soweit, ich bin bereit für den Sommer. Denn seit letztem Jahr habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, den perfekten Maxirock zu finden und die Suche hat endlich ein Ende! Wer hätte vor zwei Jahren gedacht, dass ich jemals ein Freund des langen Rockes werden würde, denn bis dahin fand ich, dass ich dafür einfach zu klein bin. Mittlerweile habe ich aber beschlossen, dass es kein zu klein gibt und so sind wir endlich vereint, der Maxirock und ich. Die Kombination, die ich bei auffälligen Maxiröcken übrigens am allerschönsten finde, ist ein einfaches weißes Shirt. Das kann ein T-Shirt sein, oder wie in meinem Fall heute, eine weiße Bluse. Weiße Shirts sind einfach immer und überall einsetzbar. Und genau das ist auch das Thema in diesem Monat bei Blog Your Style. Denn ab jetzt bin ich wieder Teil einer Gruppe von Bloggermädels, die jeden Monat zu einem...
Continue reading...  

Food Tipp: Das Kaulbach

  In der letzten Zeit habe ich von euch vermehrt Nachrichten bekommen, in denen ich nach Restaurant-/Frühstückstipps in Nürnberg gefragt wurde. Schon lange wollte ich daher meine alte „Places“ Kategorie wieder aufleben lassen und heute ist es endlich soweit, mein erster Food Tipp geht online. Ab jetzt werde ich euch regelmäßig mit kulinarischen Tipps versorgen, falls ihr mal in Nürnberg seid und nicht wisst, wohin ihr gehen sollte. Den Anfang macht – natürlich – ein Frühstücksspot, schließlich ist das Frühstück meine liebste Mahlzeit des Tages! Dieses Mal war ich im Das Kaulbach, einer Café-Weinbar, die morgens super leckeres Frühsstück anbietet, mittags mit tollen Quiches und weiteren Snacks aufwartet und sich abends in eine Weinbar verwandelt....
Continue reading...  

Kiss Kiss, Bang Bang

Kennt ihr solche Tag, an denen ihr das Gefühlt habt, ihr könnt Bäume ausreißen? So in etwa ging es mir, als wir diese Bilder gemacht haben. Ich kann euch gar nicht sagen, woran es lag, ob es mein schön frühlingshaftes Kussmund Kleid von Fabienne Chapot war, das warme Wetter, oder meine Frisur mit dem Half Bun (unterschätze nie die Kraft eines Half Bun!). Auf jeden Fall hatte ich so richtig gute Laune, und ich glaube das sieht man auf den Bildern auch! Aber wie ich ja schon in meiner Anleitung zum Glücklichsein gesagt habe, man sollte eindeutig häufiger lachen und gute Laune verbreiten!   SHOP MY LOOK...
Continue reading...  

Der morgendliche Vitamin-Kick für die Haut

Ihr wisst, ich bin wenig experimentierfreudig und eher skeptisch, wenn es um neue Beautyprodukte geht. Es gibt aber ein paar wenige Beautymarken, denen ich seit Teenagerzeiten treu bin und eine davon ist Clinique. Ich kann mich noch genau erinnern, als meine Patentante mir den Klassiker, das 3-Phasen-Set, geschenkt hat. Das war der Grundstein meiner Begeisterung für die Marke und ab diesem Zeitpunkt hat jedes Geschenk von ihr mindestens ein Produkt der Marke beinhaltet. Man könnte also sagen, dass ich mich quasi durch das komplette Sortiment getestet habe, von Reinigung über Cremes bis hin zu Lidschatten, ich hatte sie alle und liebte sie alle! Keine Frage also, dass ich sofort Feuer und Flamme war, als ich gefragt wurde, ob ich die neue Fresh Pressed Serie von Clinique mit reinem Vitamin C testen wolle. Wie sich meine Haut innerhalb der letzten Wochen verändert hat, möchte ich euch heute erzählen....
Continue reading...  

Pieces Of Me – Family and Friends Edition

Da mexikobedingt meine Pieces Of The Week für drei Wochen in den Urlaub gehen, habe ich mir heute etwas besonderes für euch ausgedacht. Warum nicht mal statt Eindrücke aus meiner Woche zu zeigen, mal ein paar Eindrücke von mir preisgeben? Da es aber viel lustiger ist, was andere über mich erzählen können, habe ich Familie und Freunde gefragt, was ihnen als erstes und ganz spontan einfällt, wenn sie an mich denken. Rausgekommen ist ein witziges Sammelsurium an Fakten über mich, die ich heute gerne mit euch teilen möchte!...
Continue reading...  

Gesundes Frühstück: Drei Muntermacher mit Kurkuma

Kurkuma. Ein Gewürz, dem ich bis vor ein paar Monaten kaum Beachtung geschenkt habe. Dabei steckt die Knolle mit dem satt gelb-/orangefarbenen Inhalt voller wichtiger Nährstoffe und Antioxidantien. So hat Kurkuma etwa hat eine entzündungshemmende Wirkung, enthält sehr viel Vitamin B6 ist gut für den Magen, entgiftet und verhindert außerdem dank seiner Antioxidantien die Oxidation von Cholesterin, was zu Herzinfarkten und Schlaganfällen führen kann. Grund genug, mal wieder ein paar Rezeptideen mit Kurkuma umzusetzen, oder? Mein letztes Rezept war eine Limonade mit Kurkuma. Da aber ja das Frühstück meine liebste Mahlzeit des Tages ist, habe ich drei Rezepte für euch umgesetzt, die sich ganz leicht in den Alltag integrieren lassen!...
Continue reading...  

Statement Sleeves: Nicht Ohne Meine Trendärmel

Wenn es eine Farbe gibt, die ich immer unterschätze und vernachlässige, dann ist das Rot! Ich finde, dass Rot eine der wenigen Farben ist, die Brünetten besser steht als Blondinen. Trotzdem finden sich nur sehr wenige ebensolche Teile in meinem Kleiderschrank. Bei Lippenstiften ist das anders, da habe ich vermutlich den Rotvorrat von ganz Nürnberg in meinem Badezimmerschrank rumstehen. In diesem Frühjahr habe ich mir klamottentechnisch allerdings eine Sache ganz besonders vorgenommen, nämlich etwas mehr Farbe! Klar, dass da Rot ebenso dazugehört und nach meinem Ringelshirtlook folgt deshalb heute ein Frühlingsoutfit mit meiner rot/weiß gestreiften Bluse mit Statement Sleeves.   SHOP MY LOOK...
Continue reading...  

Ich Packe Meinen Koffer – Mexiko Edition

Puh, hätte mich mal einer vorwarnen können, wie schwer es ist, für drei Wochen zu packen? Wie soll man sich denn einschränken, wenn einen Strand, Meer, Wüste, Dschungel, Großstadt und Vulkangegenden erwarten? Denn wir fliegen nicht nur an die Küste, sondern unternehmen im Prinzip einen Trip durch das ganze Land. Auch wenn diese Aufgabe also unüberwindbar erschien, habe ich es zum Glück doch noch geschafft und meine Koffer gepackt. Und da ich selber solche „Ich packe in meinen Koffer“-Beiträge total gerne anschaue, gibt es heute auch von mir einen Beitrag mit Dingen, die heute mit mir nach Mexiko kommen. SHOP MY HOLIDAY FAVORITES  ...
Continue reading...  

Tschüss Off Shoulder, Hallo One Shoulder Trend

Zwei Sommer lang haben sie uns treu begleitet, die Off Shoulder Blusen, Kleider und sogar Pullover. Doch wie das so ist mit Trends, irgendwann werden sie abgelöst, oder zumindest weiterentwickelt. In diesem Fall hat die Anpassung Mademoiselle Marant persönlich vorgenommen und lässt ab jetzt eine Schulter im Warmen, während sich die andere neckisch der Sonne entgegen streckt. Ab jetzt heißt es also tschüss Off Shoulder, hallo One Shoulder Trend! Auch ich habe so einige Off Shoulder Teilchen angesammelt – wie etwa diesen Favoriten – und werde sie auf jeden Fall wieder tragen. Allerdings liebe ich die neue One Shoulder Bewegung, denn sie erinnert mich an meine damalige Miss Sixty Zeit, in der ich mir bei Killah – na, wer kennt es noch? – zwei Tops im One Shoulder Look gekauft habe. Ich habe sie getragen, bis sie fast auseinandergefallen sind und sie dann nur schweren Herzens hergegeben. Also ja, ich...
Continue reading...  

Pieces Of The Week 223

  So nervig die Woche begonnen hat, so schön hat sie geendet! Denn was der Frühling leider auch mit sich bringt, ist der nervige Heuschnupfen. Der hat mich Anfang der Woche mal so richtig niedergestreckt, so dass ich bis Mittwoch zu fast nix fähig war. Seit Freitag bin ich aber zum Glück wieder auf den Beinen und war bereit, die Woche noch zu einem schönen Abschluss zu bringen. Und was eignet sich besonders gut, um das Wochenende zu zelebrieren? Luftballons! Die hatte ich übrigens meiner kleinen Nichte gemopst, aber in wem kommt nicht das Kind durch, wenn er mit Helium gefülllte Luftballons in die Hände bekommt?...
Continue reading...  

Frühlingsbeautyfavoriten – Neue Und Alte Lieblinge

Zu jeder Jahreszeit vollzieht sich bei meinen Beautyprodukten ein kleiner Wechsel. Anderes Parfüm, anderer Nagellack, anderes Rouge, mit steigenden Temperaturen bekomme ich einfach Lust auf etwas Neues. Das bedeutet aber nicht, dass ich meine alten Favoriten wegwerfe, sie halten jetzt einfach nur einen kleinen Frühlings-/Sommerschlaf, bevor ich sie dann im Herbst wieder hervorhole. In diesem Jahr sind meine Frühlingsbeautyfavoriten eine Mischung aus alten Bekannten und ein paar Neuheiten, die ich lieb gewonnen habe. SHOP MY BEAUTY SPRING FAVORITES...
Continue reading...  

Frühlingslook mit Kirschblüten

Oh ja, es gibt sie, die typischen Bloggerklischees. Manche sind saisonal, manche dagegen schon Klassiker. Zu den Klassikern gehören etwa Avocadobrote, die Monogramm Tasse von Anthropologie oder überwiegend weiße Wohnungen. Saisonal sind Pfingstrosen oder der allzeit beliebte Frühlingslook mit Kirschblüten. Und ja, auch ich liebe viele dieser Klischees  und Kirschblüten stehen dabei ziemlich weit oben auf meiner Liste. Aber warum auch nicht, denn diese zarten Blüten sind einfach wunderhübsch anzuschauen und verleihen jedem Outfit eine richtig schöne Dosis an Frühlingsstimmung. Der Rest des Outfits fügt sich, wie ich finde, sehr schön in die Szenerie ein und beinhaltet auch noch drei meiner aktuellen Lieblinge. Den Rock mit den Schnürdetails habe ich euch ja schon in meinen Shopping Picks gezeigt und auch die Longbluse ist momentan im Dauereinsatz. Genau wie die grüne Bomberjacke, die ich neulich aus den Tiefen meines Schranks gekramt und seitdem wieder neu für mich entdeckt habe! SHOP MY...
Continue reading...  

Buttermilch Pancakes mit Himbeer Chia Marmelade und Beeren

  Selbst das schönste und sonnigste Wochenende hat irgendwann ein Ende und so beginnt heute schon wieder eine neue Arbeitswoche. Wie man den Montag dennoch positiv starten kann? Richtig, mit einer großen Portion Pancakes, genauer gesagt Buttermilch Pancakes. Ich habe in den letzten Jahren diverse Pancake Rezepte ausprobiert, habe geflucht, die Küche halb in Brand gesetzt und war nie wirklich zufrieden mit der Ausbeute. Das war allerdings bevor ich diese Buttermilch Pancakes ausprobiert habe und wenn ich jetzt Lust auf Pancakes habe, dann gibt es immer nur noch diese. Die gelingen nämlich immer, sind wunderbar fluffig und richtig lecker. So kann die Woche kommen!...
Continue reading...  

Pieces Of The Week 222

Diese Woche war die Woche der ersten Male. Warum? Weil ich so vieles zum ersten Mal in diesem Jahr machen konnte und es absolut genossen habe! So haben wir zum Beispiel dieses Wochenende unsere Balkonmöbel wieder vom Dachboden geholt und heute den halben Tag im Freien und bei strahlendem Sonnenschein verbracht. Einfach so schön, in den Wintermonaten hat mir das wirklich enorm gefehlt!...
Continue reading...  

Shopping-Picks: Glamour Shopping Week 2017

Oh je, wie ich diese Shopping Week verfluche. Und gleichzeitig liebe. Denn momentan bin ich, und das gebe ich nur jetzt ganz kurz in einem klaren Moment zu, ein klein wenig dem Shoppingwahn verfallen. Das liegt zum einen an den steigenden Temperaturen, an den einfach zu schönen Teilchen in den Läden und an meiner steigenden Urlaubsvorfreude. Und genau in diesem schwachen Moment kommt dann auch noch die Glamour Shopping Week 2017 um die Ecke. Ich meine, was soll denn das bitte? Tja, jetzt ist es allerdings auch schon zu spät, denn ich habe die Warenkörbe diverser Shops bis zum Umfallen gefüllt und warte jetzt nur noch darauf, dass die Shoppingsause morgen los geht und ich auf den Bestell-Button drücken kann....
Continue reading...