vanessa Vanessa

All articles by vanessa

 

Hotel Review | Das Rübezahl

Vor Kurzem waren mein Freund und ich für ein entspanntes Wellnesswochenende im Allgäu. Die Idee von einem Wochenende voll mit Entspannung, gutem Essen und süßem Nichtstun klang in unseren Ohren unheimlich verlockend und so haben wir uns in Auto gesetzt und sind losgefahren. Aber nicht in irgendein Hotel, sondern in das Hotel Das Rübezahl, das in unmittelbarer Nähe zu den Königsschlössern, Schloss Neuschwanstein und Hohenschwangau liegt. Für jeden, der eine Faszination für beeindruckende Bauten und Schlösser hat, auf jeden Falle ein absolutes Highlight, denn die beiden Schlösser sind in diesem Hotel einfach allgegenwärtig. Egal ob beim Frühstück auf der Sonnenterrasse, beim Abendessen im Hotelrestaurant und sogar in der Panoramasauna, immer fällt der Blick auf die beiden Prachtbauten. Klar, dass das zum Träumen einlädt und ich musste mich wirklich mehrmals kneifen, um zu begreifen, dass das nicht etwa ein Bild war, sondern dass ich tatsächlich auf echte Schlösser geblickt habe!...
Continue reading...  

Meine Liebe zu Fransenjeans und Jacquard Slippers

Es gibt so Teile, die einfach jedes Outfit zu einem Hingucker machen. Die jeden Tag, an dem einen der Schrank mal wieder gähnende Leere vortäuscht, retten können. Meine Go-To-Retter in der letzten Zeit heißen heißgeliebte blaue Fransenjeans und kunterbunte Jacquard Slippers. Die Frauen unter euch werden meine Verliebtheit garantiert nachvollziehen können, die meisten Männer hingegegen, werden sich vermutlich fragen, was zum Teufel ich da bitte anhabe. Das erinnert mich übrigens an eine Geschichte mit meinem Vater. Als der Trend zu zerlöcherten Jeans aufkam, hat er mir jedes Mal einen mitleidigen Blick zugeworfen und mich gefragt, ob ich armes Kind vielleicht eine neue Hose brauche. Oder ob ich hingefallen sei und jetzt keine Zeit mehr zum Umziehen habe. Den Part hat mittlerweile mein Freund übernommen und meine Liebe zu zerschlissenen Hosen zieht sich bis heute fort. Am liebsten gepaart mit meinen Jacquard Slippers. SHOP MY LOOK...
Continue reading...  

Authentizität bei Bloggern oder das Phänomen der Riesenschritte

Es gibt zwei Sorten von Bloggern: diejenigen, die einen mit Alltagslooks inspirieren, und diejenigen die einen mit außergewöhnlichen Outfits überraschen, die aber nun mal, wenn wir ehrlich sind, einfach nicht für den Alltag geeignet sind. Dass ich mich zu der ersten Gruppe zähle, dürfte wohl klar sein. Ich zeige euch Outfits, die ich tatsächlich so im Alltag trage und die ihr ganz einfach nachstylen könnt! Das ist mir wirklich enorm wichtig und das wird sich auch nie ändern. Ich bin einfach eine Person, die im Leben grundsätzlich sehr viel Wert auf Authentizität legt. Und damit komme ich auch schon zu meinem zweiten Punkt. Denn natürlich präsentiere ich euch mein Alltagslooks auch in ganz normalen Fotos, sprich, ganz normalen Posen. Es scheint sich nämlich in der Blogosphäre der Trend abzuzeichnen, sich in Posen zu werfen, die auf dem Foto zwar vermeintlich cool ausschauen, aber absolut nicht realistisch sind. Die Rede ist von Riesenschritten –...
Continue reading...  

Pieces Of The Week 220

Wisst ihr, was für mich wirklich ein eindeutiges Zeichen für den Frühling ist? Krokusse, oder von meinem Schwager auch liebevoll Krokanten genannt! :) Jedes Jahr verwandelt sich der Stadtpark in Schwabach in einen kleinen Märchenwald, denn an jedem freien Fleckchen Erde sprießen die hübschen Blümchen aus der Erde. Auch in diesem Jahr durften hier in meinen Pieces Of The Week ein Bild davon nicht fehlen, et voila, hier ist es!...
Continue reading...  

Frühlings Make-up mit Art Stick Liquid Lip von Bobbi Brown

Wenn es um das Thema Make-up geht, bin ich ehrlich gesagt immer ein wenig faul. Im Alltag benutze ich meist nur einen Augenbrauenstift, etwas Concealer und Rouge und, wenn ich ganz fancy sein will, ein paar Tupfer Lippenstift. Lidschatten, Eyeliner, Make-up, Bronzer? Fehlanzeige! Im Frühling allerdings bekomme ich dann immer plötzlich Lust, mich ein bisschen mehr herauszuputzen. Und da ich euch schon so lange keinen Beautylook mehr gezeigt habe, teile ich heute mein Frühlings Make-up mit euch. SHOP MY LOOK  ...
Continue reading...  

Comme Des Garcons Streifenshirt und Celine Caty Sonnenbrille

  Es gibt Lieblingsteile, die kommen, ganz egal wie sehr man sie mag, kaum zum Einsatz. Bei mir ist das bei meinem roten Comme Des Garcons Streifenshirt und meiner Celine Caty Sonnenbrille der Fall. Die Brille habe ich euch zuletzt im Sommer letztes Jahr in diesem Beitrag gezeigt, das Shirt hat es bisher noch nie auf den Blog geschafft. Komisch eigentlich, denn beide Teile mag ich total gerne! Grund genug also, sie euch gemeinsam in einem Outfit zu zeigen. Getragen habe ich sie zu meiner neuen Rüschenjacke von & Other Stories, die für mich übrigens ein totaler Überraschungskauf war.   SHOP MY LOOK...
Continue reading...  

Anleitung Zum Glücklichsein

Die Tage werden wieder länger und sonniger, man hört die Vögel zwitschern und eigentlich müsste man jetzt vor Energie nur so strotzen! Dennoch gibt es Tage, an denen man sich schlapp fühlt, schnell gereizt ist und sich zu nichts aufraffen kann. Wem das jetzt bekannt vorkommt, dem sei gesagt, nein du bist nicht völlig plemplem, das ist einfach nur die typische Frühjahrsmüdigkeit! Im ersten Augenblick scheint das widersinnig, schließlich sollte man sich ja freuen, dass die kalte Jahreszeit endlich vorbei ist. Doch nach dem langen Winter muss unser Körper sich einfach erst an den plötzlichen Frühlingsausbruch gewöhnen, that´s all. Und zum Glück gibt es ja eine Unmenge an schönen Dinge, die jetzt im Frühling auf uns warten und ganz einfache Tipps, wie man den Frühlingsblues im Nu los wird. Thematisch hat mich das Ganze ein wenig an mein Lieblingsbuch „Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück“ erinnert und so...
Continue reading...  

Pieces Of The Week 219

Die erste gefühlt richtige Frühlingswoche liegt hinter uns und hat bei mir und meinem Freund mit einem sehr entspannten und wirklich schönen Wochenende im Allgäu geendet. Geschlafen haben wir im Das Rübezahl, das der perfekte Ausgangspunkt für einen Ausflug zum Schloss Neuschwanstein und Schloss Hohenschwangau war. Vom Schloss Hohenschwangau sind wir dann einen unbefestigen Weg zum Alpsee runtergelaufen und an ein Ufer gelangt, an dem wir, anders als an der Promenade, völlig alleine den wunderbaren Ausblick genießen konnten. Die Kraxelei war es allemal wert, denn die Location war so wunderschön, das Wasser so klar und die Sonne so warm, dass wir dort den ganzen Tag hätten bleiben können!...
Continue reading...  

Gesundes Frühstück: Regionale Superfood-Bowl

  In den letzten Jahren haben Superfoods immer mehr an Bedeutung gewonnen und auch ich versuche, diese regelmäßig zu verwenden. Für einen gesunden Lebensstil sind diese Vitaminbomben definitiv interessant, aber dennoch hat sich mir in den letzten Monaten die Frage aufgedrängt: Geht das nicht auch regional? So gerne ich Acai-, oder Berry-Bowls und Quinoa-Porridge auch esse, das muss doch auch irgendwie mit regionalen Produkten umsetzbar sein? Und so habe ich mich mal ein wenig auf die Suche gemacht und bin auf eine ganze Reihe von Lebensmitteln gestoßen, die ebenso Superfoods sind, nur eben, dass man diese nicht extra aus Brasilien herfliegen muss. So können wir nicht nur unserem Körper etwas Gutes tun, sondern auch noch der Umwelt. Win-Win-Situation würde ich sagen!...
Continue reading...  

Layering im Frühling

Einen wunderschönen Montag, meine Lieben! Ich hoffe, ihr habt euer Wochenende gut verbracht? In Nürnberg durften wir uns am Samstag über strahlenden Sonnenschein und 17 Grad freuen. Das war definitiv überfällig und hat meinen Gute-Laune-Pegel direkt ein paar Grad in die Höhe getrieben! Heute schaut es leider schon wieder ganz anders aus, und bis ich meine Winterjacken komplett wegräumen kann, wird es wohl noch eine Weile dauern. Doch zum Glück gibt es ja das gute alte Zwiebelsystem und so konnte ich vergangene Woche sogar ausnahmsweise mal wieder zur Lederjacke greifen! Denn mit ein paar Schichten lässt es sich dann ganz ohne Erkältung und ganz ohne Daunen im Freien aushalten. Also ein Hoch auf Layering im Frühling! SHOP THE LOOK  ...
Continue reading...  

Pieces Of The Week 218

Aufgrund der ganzen beruflichen Reisen in den letzten zwei Monaten hatte ich so gut wie nie frische Blumen im Loft. Hat sich ja nicht gelohnt, wenn ich eh nie daheim war. Pünktlich zum Wochenende habe mich mir daher einen ganz besonders schönen Strauß geholt und bin seitdem ganz vernarrt in die pink/weiße Blumenpracht!...
Continue reading...  

Der Frühling Wird Bunt

Freunde, nach dem Winter können wir uns in diesem Jahr ganz besonders freuen, denn der Frühling wird bunt! Während in den letzten Jahren überwiegend einzelne pastellige Farbtöne dominiert haben, darf es in diesem Jahr kunterbunt werden. Sehr zu meiner Freude, denn während ich im letzten Jahr die meiste Zeit zu eher neutralen Farben gegriffen habe, habe ich jetzt wirklich Lust auf ein bisschen Regenbogen. In meinen letzten Shoppingpicks habe ich euch überwiegend Teile gezeigt, die auf meiner Wunschliste stehen, diesmal zeige ich euch Dinge, die ich mir in der letzten Zeit gekauft habe und bei denen ich kaum warten kann, sie euch in Outfits auf dem Blog zu zeigen. Morgen soll es bei uns sogar bis zu 17 Grad warm werden, da werde ich das ein oder andere Teil hoffentlich schon ausführen können!   DER FRÜHLING WIRD BUNT – SHOP MY FAVORITES  ...
Continue reading...  

Rosa Volantsweater und weiße Longbluse

Wenn ich eines nicht bin, dann ist es ein Fan von rosa Kleidung. Vielleicht liegt es daran, dass ich immer für deutlich jünger gehalten werde, als ich dann kleidungstechnisch nicht auch noch in die Girlyschublade gesteckt werden möchte. Ein paar rosa Akzente sind allerdings immer ok, wie man auch an meiner rosa metallic farbenen Valentinotasche erkennen kann, die ich nach wie vor heiß und innig liebe. In einem überwiegend rosa Look wird man mich aber wohl nie antreffen. Umso überraschter war ich dann, als ich diesen rosa Volantsweater gespottet und mich sofort verliebt habe. Ich mag die Kombi aus sportlich und girly sogar so sehr, dass ich den Sweater das komplette Wochenende durchgetragen habe!   SHOP THE LOOK  ...
Continue reading...  

Pieces Of The Week 217

Diese Woche hat sich – zumindest an den meisten Tagen – schon sehr nach Frühling angefühlt. Diese Schaufensterdeko hat da perfekt dazugepasst und ich hätte sie am liebsten eingepackt. Gerade suche ich noch nach ein bisschen Dekoinspiration für unser  Loft und komme dabei so richtig in Frühjahrsstimmung. Sobald ich fertig bin, gibt es dann ein kleines #mariposaloft Update!...
Continue reading...  

Rote Beete Salat mit Kresse und Cranberries

Rote Beete – ein Gemüse, das die Gemüter spaltet. Ich persönlich liebe diese rote Knolle und benutze sie am liebsten für Salate. Vor Kurzem habe ich dann in Düsseldorf diesen Salat gegessen und musste ihn unbedingt zu Hause nachmachen. Rausgekommen ist dieser Rote Beete Salat mit Kresse und Cranberries, der wirklich nicht leckerer sein könnte. Ideal als schnelles und gesundes Mittagessen, oder als Beilage für ein Steak. Außerdem steckt rote Beete voller wichtiger Nährstoffe, wie Betain und Folsäure, wirkt entgiftend, erhöht Serotoninspiegel (Hallo gute Laune) und ist gut für unsere Haut. Na wenn das mal nicht allerhand gute Gründe sind, um schleunigst alle Zutaten für diesen Salat zu kaufen!   SHOP MY KITCHEN SELECTION...
Continue reading...  

Erster Frühlingslook mit Rüschenbluse

  Gestern gab es eine kleine Prämiere, denn bei recht milden 13°C konnte ich für ein paar kurze Erledigungen in der Stadt tatsächlich ohne dicke Daunenjacke das Haus verlassen. Was für ein befreiendes Gefühl! Und damit mir jetzt nicht einer nachsagt, dass ich damit die nächste Erkältung herausgefordert habe: In meiner Tasche hatte ich noch einen warmen Schal dabei, den ich nach dem Shooting brav übergeworfen habe. Meiner guten Laune hat das allerdings keinen Abbruch getan! Für meinen ersten Frühlingslook habe ich zum dünnen Strickmantel meine liebste weiße Rüschenbluse von Zara kombiniert, die sich in den letzten zwei Monaten zu meinem absoluten Allrounder entwickelt hat. Egal, ob chic kombiniert für ein Dinner, oder so wie heute casual für den Tag, ich liebe dieses gerüschte Etwas total! Bei Zara gibt es die Bluse mittlerweile leider nicht mehr, aber ich habe hier ein fast identisches Modell für euch rausgesucht. SHOP THE LOOK...
Continue reading...  

Pieces Of The Week 216

Schon ewig wollte ich Sticker mit meinen Initialien haben, die Version von Anya Hindmarch war mir aber regulär ehrlich gesagt zu teuer. Bei Lua bin ich jetzt fündig geworden und neben den Buchstaben hat es mir vor allem der Regenbogen angetan. Ich denke, den muss ich mir auch noch holen! Mal schauen, wo ich die Sticker draufklebe. Am liebsten würde ich sie ja auf meine Chanel Tasche kleben, habe aber etwas Angst, dass ich die dann nie mehr runterbekomme, oder ich das Leder damit beschädige. Wahrscheinlich wird es daher dann doch lieber eine Handyhülle. Mal sehen, aber sobald ich mich entschieden habe, werde ich euch das fertig Ergebnis auf jeden Fall zeigen!...
Continue reading...  

Nachhaltig Schöne Haut Und Meine Fünf Umwelttipps für den Alltag

Seien wir ehrlich, wir alle haben viel zu viele Beautyprodukte im Bad rumstehen. Der eine hortet Pröbchen, der andere ist Abonnent diverser Beautyboxen und dann gibt es noch die unter uns, die anfällig für Werbung sind und sofort alles Neue ausprobieren möchten. Was da alleine innerhalb eines halben Jahres an Produkten zusammenkommt ist der pure Wahnsinn! Ich schließe mich da nicht aus und muss mir, gerade was Pröbchen angeht, an die eigene Nase fassen. Vor etwa einem Jahr hat mich die Fülle an unnützem Zeug dann aber so erdrückt, dass ich rigoros alles aussortiert habe, das nicht regelmäßig zum Einsatz kam. Unterm Strich bin ich bei Beautyprodukten sowieso nicht sehr experimentierfreudig und benutze eh meist die gleichen Produkte. Seit der Radikalausmistung lehne ich Pröbchen so gut wie immer ab, kaufe bewusster und mein Badregal ist angenehm übersichtlich. Der beste Nebeneffekt aber ist, dass ich meinen Abfall bei Verpackungen stark reduzieren...
Continue reading...  

Reise Bucket List 2017 – Meine Reisepläne in diesem Jahr

In der letzten Zeit habe ich auf verschiedenen Blogs öfter Artikel über die Reisepläne der jeweiligen Personen gelesen. Ich liebe solche Beiträge und finde auf diese Weise immer weitere Ziele, die ich meiner Reise Bucket List hinzufügen kann. Daher dachte ich mir, ich teile auch mal meine bisherigen Reisepläne für das Jahr 2017 mit euch. Indem ich sie niederschreibe, werden sie für mich auch gleich noch etwas realer und meine Vorfreue steigt direkt noch mal um ein paar Grad an!...
Continue reading...  

Der Ballerina-Trend – So ein bisschen Rosa kann ja nicht schaden

Der Ballerina-Trend ist da und ich schreie ganz laut hier! Auch wenn ich normalerweise nicht unbedingt ein Verfechter des mädchenhaften Stils bin, gegen ein bisschen Rosa ist nichts einzuwenden. Ganz besonders dann nicht, wenn es in Form eines rosa farbenen Camisoles daher kommt. Als ich auf dieses seidige Oberteil gestoßen bin, konnte ich gar nicht anders, als auf den Bestellknopf zu drücken. Um den Look dann aber wieder ein bisschen weniger girly und ein bisschen mehr casual zu gestalten habe ich mich für ein schwarzes Longsleeve und Bluejeans entschieden. Ein Spitzenrock und noch mehr Rosa wären nämlich, Ballerina-Trend hin oder her, einfach zu viel des Guten gewesen! SHOP THE LOOK...
Continue reading...  

Pieces Of The Week 215

Und schon wieder ist es Sonntag, unglaublich wie schnell die Woche vergangen ist. Auf diese Woche hatte ich mich allerdings schon länger gefreut, denn ich durfte bei einem Projekt teilnehmen, das mich vor eine völlig neue und aufregende Aufgabe gestellt hat. Anfang der Woche stand nämlich das Smart Camp Nürnberg an, eine Bildungsinitiative, die digitale Bildung an Schulen vorantreiben möchte. An zwei Tagen durfte ich einen Blog-Kurs halten und den Schülern der 8. Klasse an der Peter-Vischer-Schule das Bloggen etwas näher bringen. So habe ich den Kids erstmal erzählt, wie sich das Hobby Blog zu einem Beruf entwickelt hat, wie mein Alltag ausschaut und natürlich auch, welches Equipment man als Blogger braucht. In diesem Zuge habe ich sie in die „Geheimnisse“ der Flatlay-Erstellung eingeweiht und ihnen gezeigt, wie ich beispielsweise meine Rezeptbilder mit Fotoprops gestalte. Tablets, Blumen, verschiedene Stoffe, Untergründe und Schalen, hier kann man sich total austoben. Zusätzlich haben...
Continue reading...  

Die heißesten Modetrends im Frühling/Sommer 2017

Zum Ende des Winters hin beginnt bei mir immer eine Phase, in der ich meine ganzen Winterklamotten einfach nicht mehr sehen kann. Dicke Wintermäntel, Strickpullover und Winterstiefel möchte ich dann am liebsten auf der Stelle gegen leichte Sommerkleidchen, luftige Schuhe und einen Bikini eintauschen. Gerade im Hinblick auf unseren Mexikourlaub im April kann ich die warme Jahreszeit gar nicht mehr erwarten! Daher bin ich auch umso erfreuter, dass in den Onlineshops nach und nach immer mehr neue Teile eintrudeln, die die neue Saison offiziell einläuten. Und eins kann ich euch versprechen, die Modetrends im Frühling/Sommer 2017 werden alles andere als eintönig oder langweilig! Meine Favoriten habe ich heute mal für euch rausgesucht....
Continue reading...  

Ingwer-Kurkuma-Limonade mit Bergamotte

Auch wenn außen noch tiefster Winter herrscht, ich bin schon total bereit für den Frühling! Aber zumindest kulinarisch habe ich mir schon mal die wärmere Jahrezeit ins Loft geholt und zwar in Form einer selbstgemachten Limonade. Doch während meine letzten zwei Limonadenrezepte, eine Rhababerlimonade mit Zitronenthymian und eine Maracujalimonade, eher fruchtig waren, wird es diesmal ein bisschen herber und schärfer. Es gibt nämlich eine Inger-Kurkuma-Limonade mit Bergamotte. Ich habe euch ja schon öfters erzählt, dass ich momentan total auf scharfe Getränke, wie den Mexican Mule, stehe und so war diese Goldene Limo einfach ein Muss! Die Farbe kommt vom frisch geriebenen Kurkuma (unbedingt Einmalhandschuhe tragen, wenn ihr keine fiesen Flecken auf der Haut haben wollt!), die Schärfe von ganz viel Ingwer und die herbe Säure von der Bergamotte....
Continue reading...  

Pieces Of The Week 214

Am Freitag habe ich euch in meinem Beitrag zum Thema „Heim kommen“ noch erzählt, wie sehr ich mich freue, dieses Wochenende daheim zu sein und viel Zeit mit süßem Nichtstun zu verbringe. Tja, und jetzt ist das Wochenende schon wieder rum. Die Zeit vergeht einfach immer viel zu schnell! Dennoch habe ich die freien Stunden gut genutzt, lange ausgeschlafen und nur das gemacht, worauf ich Lust hatte. Wie zum Beispiel zu meinem neuen Buch von Martin Suter zu greifen. Habe ich euch schon mal erzählt, dass er mein absoluter Lieblingsautor ist? Sein neuestes Buch Elefant hat schon mal vielversprechend begonnen und ich bin gespannt, wie die Handlung weitergeht!...
Continue reading...  

Zuhause Ist Es Doch Am Schönsten

Ich liebe das Reisen und ich liebe es, unterwegs zu sein – zumindest in Maßen. Das ist mir im letzten Jahr so klar geworden, wie nie zuvor. Klar, zwei Wochen durch Südafrika oder Japan zu reisen ist ein wahnsinns Erlebnis und oft kommt am Ende der Reise sogar ein bisschen Wehmut auf. Aber kennt ihr dieses gute Gefühl, das sich ausbreitet, wenn man dann zuhause die Haustür aufschließt, Koffer und Jacke fallen lässt und einfach „ankommt“? Das ist für mich in Geld echt nicht aufzuwiegen! Im letzten Jahr allerdings habe ich das Gefühl, dass man vor allem als Blogger gerade dann als richtig erfolgreich angesehen wird, wenn man non-stop auf Reisen ist und durch die Welt jettet. Heute L.A., morgen Mexiko, dannzwischen kurz Berlin und im Anschluss nach New York. Ein Leben aus Koffern und daheim eine Miete, die fast ausschließlich für die Wollmäuse gezahlt wird. Versteht mich nicht falsch,...
Continue reading...  

Shopping Picks: Valentinstag im Ballerina-Style

Letzten Sonntag habe ich euch ja schon gesagt, dass ich kein großer Freund vom Valentinstag bin. Klar, ich freue mich natürlich über Blumen oder andere kleine Aufmerksamkeiten, aber das gerne auch an den anderen 364 Tagen des Jahres. Außerdem muss man ja nicht jeden Blödsinn mitmachen, den die Industrie uns versucht in die Köpfe zu setzen, um ihr Geschäft anzukurbeln. Den einzigen Vorteil, den ich der ganzen Sache abgewinnen kann, ist, dass es ganz plötzlich vor rosa Artikeln nur so wimmelt. Und nachdem der Ballerina-Style im kommenden Frühling ein ganz großes Thema ist, habe ich den Valentinstag als Anlass genommen, um für euch ganz viele süße rosa Teilchen rauszusuchen. In Wahrheit ist die Collage aber eigentlich nur eine Gedächtnisstütze für mich, damit ich nicht vergesse, was ich mir alles kaufen möchte. So kann ich dann am Ende des Monats sagen, dass ich keinen Grund zum Shoppen gesucht, sondern ganz uneigennützig...
Continue reading...  

Henkersteg, Nürnberg

Als Modeblogger in Nürnberg hat man es nicht immer leicht. Während es in anderen Städten vor fotogenen Fotokulissen nur so wimmelt (am liebsten sind mir ja München und Wien) gibt es in Nürnberg sehr viele mittelalterliche Bauten und sehr viel Sandstein. Ich mag das, aber eben nicht unbedingt für meine Bilder. Seitdem ich aber mitten im Zentrum der Altstadt arbeite und hier oft auch meine Outfitbilder entstehen, musste ich mich zwangsläufig damit abfinden. Mittlerweile habe ich meine liebsten Ecken und Shootinglocations ausgemacht und der Henkersteg gehört ganz klar dazu. Umso erstaunter war ich, dass es schon über zwei Jahre her ist, seit diese Bilder dort entstanden sind! Der Grund ist allerdings, dass es dort die meiste Zeit vor Touristen wimmelt, so dass ich meist andere Locations vorziehe.  An dem Tag, an dem wir dieses Outfit geshootet haben war es allerdings so kalt, dass die Touris wohl ein warmes Café der...
Continue reading...  

Pieces Of The Week 213

Diese Woche ist bei mir, um ganz ehrlich zu sein, nicht sonderlich viel passiert. Ich bin von Früh bis Spät in unserem Showroom hier in Düsseldorf, abends gehen wir dann noch Essen und am nächsten Tag geht das Spiel von vorne los. Was allerdings für mich persönlich deutlich anstrengender ist, das ist das Hotelfrühstück. Ihr wisst ja, wie sehr ich gesundes Frühstück liebe, mit dem gewöhnlichen Hotelfrühstück kann ich mich daher kaum anfreunden. Da nehme ich es dann zwischendurch immer liebe in Kauf früher aufzustehen, um mir bei Laura´s Deli ein gesundes Frühstück zu gönnen. Mein Favorit im Sommer ist die Acai Bowl, jetzt gerade das Avocadobrot mit pochierten Eiern. Und das es dann auch noch so fantastisch ausschaut ist natürlich auch ganz nett! :)...
Continue reading...  

Tom Kha Gai Suppe – Thailändische Hühnersuppe Mit Kokosmilch

Im Winter bin ich ein absolutes Suppenkind. Egal ob als klassische Gemüsesuppe, deftige Gulaschsuppe, dickflüssige Kartoffelsuppe, fruchtige Tomatensuppe oder exotische Tom Kha Gai Suppe, ich liebe sie alle! Letztere esse ich liebend gerne als Vorspeise beim Thailänder, hatte mich bisher aber noch nie selber daran versucht. Bei den kalten Temperaturen außen ist sie aber das perfekte Gericht, um sich von innen aufzuheizen und ich garantiere euch, in der Zubereitung ist sie schneller zubereitet, als Omas Gemüsesuppe!...
Continue reading...  

Shopping Picks: Boyish Chic

Gibt es eine Stilrichtung, mit der ihr euch am meisten identifizieren könnt? Ich bewundere ja immer die Leute, die eine klare Richtung gefunden haben, denn mir kommt es oft so vor, als würde sich mein Stil immer wieder mal ändern. Wenn man allerdings näher darüber nachdenkt, ist es ja eben genau das, was die Mode so spannend macht. Je nach Laune und Anlass kann man sich modisch immer wieder neu erfinden und rumexperimentieren. Und zumindest eines weiß ich: Ich trage am liebsten Outfits, die eine chice und eine legere Komponente vereinen und somit den Boyish Chic zelebrieren.   SHOP THE LOOK  ...
Continue reading...  

Ein Glitzerrock im Alltag – Ja Bitte!

Ein Glitzerrock im Alltag? Oh ja, bitte! Kurz vor Weihnachten habe ich mir nämlich für die festlichen Tage einen Glitzerrock mit einer ordentlichen Portion Lurex gekauft. Was nur als kleiner Spontankauf für die Festtage begonnen hat, ist allerdings ziemlich schnell zu einer großen Rockliebe geworden. Und so habe ich es einfach nicht über´s Herz gebracht, ihn bis zum nächsten Dezember wegzupacken! Außerdem, wer sagt denn, dass man Lurex nur zu festlichen Anlässen tragen kann? Mit meinem weißen Mohair Pullover und den derben Boots macht sich der Glitzerrock im Alltag schließlich auch ziemlich gut, meint ihr nicht auch? SHOP THE LOOK  ...
Continue reading...  

Pieces Of The Week 212

Diese Woche hat mit Schnee begonnen und mit ein bisschen Frühling im Loft geendet. Dazwischen gab es vor allem ganz viel Arbeit auf der Premium in Berlin und nicht ganz so viel Schlaf, hehe!...
Continue reading...  

Gesunder Snack: Selbstgemachte Gemüsechips

  Der Januar ist normalerweise der Monat, in dem man seine Neujahrsvorsätze noch voll motiviert umsetzt. Mehr Sport, gesünderes Essen, da klingelt es bei vielen, oder? Den Vorsatz mit dem gesünderen Essen musste ich mir gar nicht vornehmen, denn darauf achte ich schon seit ein paar Jahren. Das einzige, das mir schwerfällt, sind gesunde Snacks. Nicht, weil ich ein Popcorn-, Chips-, oder Süßigkeitenfreak bin, sondern einfach, weil mir häufig die Ideen fehlen. Gemüsechips standen schon ganz lange mal auf meiner Liste der Dinge, die ich mal selber ausprobieren wollte. Zwar findet man im Supermarkt mittlerweile schon die fertige Version davon, aber seien wir mal ehrlich, gesünder als herkömmliche Kartoffelchips sind die garantiert auch nicht. Grund genug, mich selber an selbstgemachte Gemüsechips zu wagen! Und was das Ergebnis angeht: Mein Freund hat die Gemüsechips innerhalb weniger Minuten verputzt und mir nur drei Stück übrig gelassen. Das sagt doch eigentlich schon alles,...
Continue reading...  

Relaxter Winterlook mit Good Morning L.A. Pullover

Normalerweise bin ich ja wirklich nicht so der sportliche Typ, das wisst ihr mittlerweile ganz bestimmt. Es gibt aber auch bei mir gewisse Tage, an denen mir der Sinn einfach nach etwas mehr Gemütlichkeit steht. Wenn ich also mal wieder ein wenig planlos vor meinem Kleiderschrank stehe und mir der Sinn nach etwas ganz Unverfänglichen ist, greife ich liebend gerne zu einem einfachen Sweatshirt. Ist ja schließlich nicht so, dass man diesen durchaus sportiven Look durch eine Bluse mt verspielten Volantärmeln und einem leicht viktorianisch angehauchten Kragen nicht etwas webilicher gestalten kann!   SHOP THE LOOK  ...
Continue reading...  

Baby Light My Fire | Meine Kerzenfavoriten

Müsste ich mich für drei Dekoelemente entscheiden, so wären das Blumen, Kissen und, ja genau, Kerzen! Ich bin wirklich ein totaler Duftkerzenfreak und kann nicht genug von ihnen bekommen. Leider teilt mein Freund meine Leidenschaft dafür nicht ganz so sehr wie ich, so dass ich recht sparsam mit ihnen umgehe. Das ist aber nicht weiter tragisch, denn zum einen habe ich so länger was von ihnen und außerdem gefallen sie mir auch als reine Dekoelemente ziemlich gut. Egal, in welcher Ecke eurer Wohnung noch das i-Tüpfelchen bei der Deko fehlt, stellt eine hübsche Kerze hin, das funktioniert bestens! Das selbe gilt übrigens auch, wenn ihr mal ein Mitbringsel für eine Freundin braucht. Fällt mir nichts ein, dann greife ich zur Kerze und bisher gab es noch nie lange Gesichter, haha!   SHOP MEINE KERZENFAVORITEN...
Continue reading...  

Pieces Of The Week 211

Wenn Schneeflocken durch die Luft wirbeln, werde ich wieder zum Kind! Ist aber auch einfach zu schön, im Schnee zu tanzen, oder was meint ihr?...
Continue reading...  

Quinoa-Porridge mit Nashi-Birne und Beeren

Letztens musste ich wirklich von Herzen lachen. Da hat mir nämlich ein männlicher Leser mitgeteilt, dass er immer recht zwiegespalten ist, wenn er meine Frühstücksbilder sieht. Einerseits läuft ihm beim Anblick das Wasser im Mund zusammen, was ich natürlich als großes Kompliment sehe! Andererseits findet er es allerdings immer sehr unfair, dass mein Freund die zweite Portion verspeisen darf, ihm seine Frau aber nicht so ein Frühstück macht. Tja, was soll man da sagen? :) Wahrscheinlich muss ich mich bei diesem Leser jetzt aufrichtig entschuldigen, dass ich nach meinem letztem Rezept, einem Schoko-Porridge, schon wieder ein leckeres Frühstücksrezept für euch habe. Das Rezept für mein Quinoa-Porridge ist allerdings einfach zu gut, um nicht geteilt zu werden. Man könnte es nämlich auch als das perfekte Winterfrühstück bezeichnen. Es wärmt auf, versorgt den Körper mit ausreichend Proteinen und Vitaminen und hält lange satt. Jackpot, meint ihr nicht auch?...
Continue reading...  

Homeoffice – Mein Vorsatz im neuen Jahr

Für dieses Jahr habe ich nicht wirklich viele Vorsätze. Klar, so etwas wie mehr Sport machen ist immer etwas, das ich mir vornehme. Aber ich kenne mich und weiß, dass meine Motivation sehr schnell wieder dem inneren Schweinehund unterliegt. Etwas, das ich mir allerdings ganz fest vorgenommen habe, ist, mich um das Arbeitszimmer zu kümmern. Vom Esszimmer aus (das ich euch hier gezeigt habe) kommt man über eine Treppe in unsere Galerie – hier soll hoffentlich bald mein Homeoffice untergebracht sein. Bisher arbeite ich am Esszimmertisch, aber zum einen bekomme ich auf Dauer Rückenschmerzen und zum anderen habe ich hier nur einen kleinen Laptop, was die Bildbearbeitung deutlich erschwert. Für das Arbeitszimmer habe ich bereits einen großen Bildschirm und freue mich schon darauf, damit zu arbeiten.   SHOP MY FAVORITE HOMEOFFICE FURNITURE...
Continue reading...  

Winteruniform: Winterlook mit Strickpullover

Kann man von einer Winteruniform sprechen, wenn man einen Winterlook mit Strickpullover trägt? Oder sollte man besser sagen, dass einem an einem kalten Tag schlichtweg keine Wahl bleibt? Wie auch immer, ich liebe meine kuscheligen Winterpullis! Da stellt sich in der Früh vor dem Schrank nicht die Frage, was ich anziehen soll, sondern einfach nur, welcher Kuschelpulli es heute sein darf. So schön einfach. Das mache ich jetzt so lange weiter, bis mir die Dinger zum Hals raushängen und dann ist ja hoffentlich schon wieder Frühling!   SHOP THE LOOK...
Continue reading...  

Pieces Of The Week 210

Neues Jahr, neue Pieces Of The Week. Seit dem Jahresbeginn ist schon mehr als eine Woche vergangen, weshalb es heute den ersten Wochenrückblick für euch gibt. Die letzte Woche war überwiegend geprägt von viel Arbeit in der Agentur und im Gegensatz dazu viel Zeit daheim. Übernächste Woche geht es schon zur Fashion Week nach Berlin und daher habe ich gerade mit Messevorbereitung alle Hände voll zu tun! Zusätzlich habe ich diese Woche einige Rezeptbeiträge für euch vorbereitet und die Wochen vorgeplant, in denen ich unterwegs sein werde. Den Rest vom Januar und fast den kompletten Februar werde ich mit der Agentur unterwegs sein, da ist viel Organisationtalent gefragt, um den Blog dennoch mit Inhalten zu versorgen!...
Continue reading...  

Schoko-Porridge mit Physalis und Heidelbeeren

Juhu, ein Hoch auf Feiertage! Ich weiß, das ist jetzt ziemlich fies für alle, die heute ganz normal in die Arbeit müssen, aber ich musste meine Freude einfach mit euch teilen, tut mir leid. :) Was an einem Feiertag natürlich auf keinen Fall fehlen darf, ist ein leckeres Frühstück. An so kalten Tagen wie heute – die Höchsttemperatur liegt bei frostigen -8 Grad!! – am liebsten etwas Warmes. Vor Kurzem habe ich zum ersten Mal Schoko-Porridge gemacht und kann seitdem gar nicht genug davon bekommen. Bei der Früchteauswahl galt ganz simpel das Allwaruli-Prinzip (= Alles, was rumliegt) und damit hab ich direkt einen glatten Volltreffer gelandet. Die Kombi aus sauren Physalis, süßen Heidelbeeren und dem schokoladigen Porridge war wirklich der pure Wahnsinn! Das Schoko-Porridge wird dann noch  mit Nüssen, Kakaonibs und Blütenpollen (die Vorzüge dieser gelben Kügelchen habe ich euch hier schon mal aufgeführt) getoppt und fertig ist das perfekte...
Continue reading...  

Wintershopping – Best of Sale

Auch wenn der Winter gefühlt erst begonnen hat und am Montag die ersten Schneeflocken gefallen sind, der Sale ist schon in vollem Gange. In den nächsten zwei Wochen soll es, wie mir ein Wetterfrosch geflüstert hat, so richtig kalt werden. Genau der richtige Moment also, um sich mit ein paar Winterteilen einzudecken. Na gut und ein paar Dinge haben es zusätzlich noch in meine Sale Picks geschafft, weil der Preis einfach zu verlockend ist und man sie auch super nächsten Frühling und Sommer tragen kann. In diesem Sinne, happy shopping! SHOP MY SALE FAVORITES  ...
Continue reading...  

Kariertes Hemdkleid und Overknee Boots

Zunächst einmal wünsche ich euch ein wunderbares neues Jahr! Nachdem es hier in der letzten Woche etwas ruhiger war, melde ich mich heute voller Energie und Tatendrang mit einem neuen Look zurück. Und es ist nicht irgendein Outfit, sondern der erste Look mit diesem Traum von Overknee Boots! Ich habe schon seit Ewigkeiten nach den perfekten Overknees gesucht und bin dann vor Kurzem bei & Other Stories fündig geworden. Als der Postmann sie endlich gebracht hat, konnte ich es gar nicht erwarten, sie anzuziehen und habe dann allerdings erstmal eine böse Überraschung erlebt.   SHOP THE LOOK  ...
Continue reading...  

Pieces Of 2016

2016. Ein Jahr, das es für mich wirklich in sich hatte. Ich durfte viele wunderbare Dinge erleben, war an traumhaften Orten, habe viele tolle Menschen kennengelernt und neue Erfahrungen gesammelt. Die meiste Zeit war ich super happy, in manchen Momenten aber auch einfach nur überfordert von all dem Neuen. Dennoch möchte ich keine Sekunde davon missen und ich bin wirklich dankbar für alles, was ich erlebt habe und dafür, dass ich das tun darf, was mir Freude bereitet. Und auch in diesem Jahr möchte ich meinen Rückblick nicht nur dafür nutzen, um die letzten 12 Monate Revue passieren zu lassen, sondern auch, um mich bei euch zu bedanken. Pieces of Mariposa nimmt mittlerweile einen extrem großen Platz in meinem Leben ein und nur weil ihr mich auf diesem Weg begleitet, kann dieser Blog bestehen! Ich bin überglücklich, dass ich euch mit meiner kleinen Welt inspiriere, dass ihr Interesse an dem...
Continue reading...  

Mexican Mule mit Grapefruit und Tequila

Nach einer Woche Weihnachtspause mit viel Familienzeit, gutem Essen und einiges an nachgeholtem Schlaf melde ich mich wieder zurück und hoffe, dass eure Weihnachtstage genauso schön waren, wie meine? Da in ein paar Tagen schon Silvester ist, habe ich mir mal Gedanken über einen Drink gemacht, mit dem das neue Jahr gebührend gefeiert werden kann. Natürlich soll er vor allem gut schmecken und hübsch anzuschauen sein. Es wäre aber ja nicht ich, wenn der Cocktail nicht noch ein weiteres Detail aufweisen würde. In diesem Fall nämlich einen kleinen Vorgeschmack auf das neue Jahr. Und da blieb nur eine Möglichkeit, nämlich ein Mexican Mule! Nicht nur, dass mir die Kupferbecher super gefallen, ich liebe auch den scharfen Geschmack, den der Mule Cocktail durch das Ginger Beer erhält. Der eigentliche Grund aber, weshalb ich mich für diesen Drink entschieden habe, ist, dass wir vorgestern zwei Flugtickets nach Mexiko gebucht haben!...
Continue reading...  

Maje Lederjacke und Nadelstreifen Culotte

Je älter ich werde, desto weniger Wünsche habe ich. Während früher meine Wunschliste zum Geburtstag oder Weihnachten ewig lang war, so ist sie mittlerweile ziemlich überschaubar. Das liegt daran, dass ich, wenn ich mal ehrlich bin, nicht wirklich etwas „brauche“ und wenn ich dann doch mal einen Wunsch habe, ich ihn mir meist selbst erfülle. Zugegeben, das macht es natürlich relativ schwer, ein Geschenk für mich zu finden und treibt meinen Freund jedes Mal wieder in den Wahnsinn. :) Dennoch gibt es immer mal wieder Momente, in denen ich mir etwas unheimlich wünsche, es aber nicht bekomme oder mir schlichtweg nicht leisten kann/möchte. Genauso ging es mir, als ich vor ein paar Monaten diese weinrote Maje Lederjacke im Laden entdeckt habe. Innerhalb von ein paar Sekunden war es um mich geschehen und als ich dann auch noch den Fehler begangen und sie in der Umkleidekabine (zusammen mit diesem roten Kleid)...
Continue reading...  

Pieces Of The Week 209

Einen wunderschönen guten Morgen, meine Lieben! Ist das Wochenende auch so an euch vorbeigezogen? Ich habe gefühlt kaum einmal geblinzelt, da war es wieder rum und ich freue mich schon jetzt auf ein paar freie Tage nach Weihnachten, in denen ich ohne schlechtes Gewissen faulenzen kann! Am Samstag habe ich übrigens zum ersten Mal Buttermilch-Pancakes gemacht und die sind richtig lecker und fluffig geworden. Nur beim Essen im Bett musste ich ein bisschen aufpassen, denn ich wollte meine neue weiße Bettwäsche* von Dormando nicht sofort einsauen, haha! Weiße Bettwäsche stand schon ewig auf meiner Wunschliste, aber irgendwie habe ich dann doch meist zu dunklen Tönen gegriffen. Jetzt bin ich daher umso glücklicher über diese! Dormando hat mir diese Bettwäsche netterweise kostenlos zur Verfügung gestellt, aber meine Meinung über diese ist dadurch natürlich unbeinflusst....
Continue reading...  

4. Advent | Gewinnspiel mit Nescafé Dolce Gusto

Adent, Advent, ein Lichtlein brennt und heute dürfen wir doch tatsächlich schon das 4. Lichtlein am Adventskranz anzünden! Das bedeutet nicht nur, dass nächste Woche schon Weihnachten ist, sondern auch, dass sich heute leider schon das letzte Türchen bei meinem Adventsgewinnspiel öffnet. Mir haben die Verlosungen in den letzten vier Wochen so unheimlich viel Freude bereitet und ich kann es immer noch nicht fassen, wie viele von euch bisher mitgemacht haben, ihr seid echt der Wahnsinn! Daher möchte ich das letzte Türchen nochmal ganz besonders mit euch zelebrieren. Und was könnte es Besseres geben, als etwas an euch zu verlosen, ohne das auch ich definitiv nicht leben könnte: Kaffee. Ein Morgen ohne Kaffee ist für mich unmöglich und die erste Tasse des Tages zelebriere ich immer ganz besonders und versuche sie auch in aller Ruhe zu genießen! Dabei leistet mir seit Mai meine STELIA® jeden Tag treue Dienste und weckt...
Continue reading...  

Kuschelcardigan und Sternenbluse

Erinnert ihr euch noch, dass ich hier vor ein paar Wochen von meiner Abneigung gegen dunkle Winterfarben erzählt habe? Daran hat sich grundsätzlich noch nichts geändert und in einem All-Black-Look wird man mich in der nächsten Zeit wohl eher nicht sehen. Komisch eigentlich, denn bis letzten Winter war das eine Kombi, auf die immer Verlass war. Das bedeutet aber nicht, dass ich jeden Tag verzweifelt vor meinem Schrank stehe (das passiert nämlich nur jeden dritte Tag, haha), denn glücklicherweise kann man einem dunklen Winterlook durch schöne Prints und kleine Farbdetails ein bisschen mehr Pepp verleihen. So zum Beispiel auch mit meiner Sternenbluse, die ich wieder für mich entdeckt habe und die in den letzten Wochen schon ziemlich oft zum Einsatz gekommen ist. Und auch mein Vintagetuch von Chanel, das meine Mutter vor über 35 Jahren gekauft hat, eignet sich hervorragend, um meine dunkle Stimmung an einem tristen Tag aufzuhellen!  ...
Continue reading...  

Geschenke Guide | Geschenke Unter 50 Euro

Wie geht ihr mit dem Thema Weihnachtsgeschenke mit eurer Familie und euren Freunden um? Setzt ihr euch eine Grenze, was den Betrag angeht, kauft ihr nur Kleinigkeiten, oder schöpft ihr euer Kreditkartenlimit bis zur Grenze aus? Ich habe vor ein paar Jahren damit begonnen, vor allem Dinge zu verschenken, die von Herzen kommen und einen persönlichen Bezug haben und schenke meinen Lieben auch immer etwas Selbstgemachtes, wie zum Beispiel dieses Handpeeling. Es geht doch häufig viel mehr um die Geste an sich, und nicht um den Betrag, der auf der Rechnung steht! Sollte es euch auch so gehen und euch fehlt noch eine hübsche Geschenkidee habe ich für euch ein paar süße Kleinigkeiten rausgesucht, alles Geschenke unter 50 Euro (ok, eins kostet 52 Euro), die dennoch total schön und besonders sind! SHOP THE POST...
Continue reading...