Pieces Of The Week 260

Früher war ein Blog in den allermeisten Fällen ein Onlinetagebuch, das man mit seinen Lesern geteilt hat. Klicke ich mich heute durch verschiedene Blogs, wimmelt es vor Motivationsbeiträgen, Bloggerproblemen inkl. Lösungen und Beiträgen, die den neuen Instagram Algorithmus oder ähnliches behandeln. Alles fine, wenn ihr mich fragt, alles mit Berechtigung, denn das sind Themen, die viele interessieren. Auch ich behandle ab und zu solche Themen, doch soll ich ganz ehrlich sein? Die Beiträge, die ich am liebsten schreibe und die bei euch am besten ankommen, sind persönliche Texte mit Geschichten aus meinem Alltag. Deshalb liebe ich es, hier jeden Sonntag meine Pieces Of The Week mit euch zu teilen. Wie seht ihr das? Was für Beiträge lest ihr bei anderen Bloggern am liebsten und gibt es vielleicht Themen, die euch hier auf dem Blog fehlen und die ihr gerne lesen würdet?

 

COFFEE DATES WITH MAMA BEAR

Dass ich ein absoluter Familienmensch bin, wisst ihr ja. Der Januar und Februar sind bei mir immer extrem arbeitsreich, so dass ich in diesen zwei Monaten leider nur sehr wenig Zeit für meine Lieben habe. Umso wichtiger also, diese Zeit zu genießen und gut zu nutzen! Da reicht dann auch schon ein kurzes Coffee Date mit der Mama, um die gute Laune zu steigern und die Energietanks wieder aufzufüllen. Denn es ist schon enorm, was so ein paar Stunden mit viel Lachen und der liebsten Mama ausmachen können! Stimmt ihr mir da zu?

 

 

GESUNDES FRÜHSTÜCK, MEINE KLEINE SCHWÄCHE

Wisst ihr, was mir in den ganzen Hotels in Berlin, Düsseldorf und München, in denen ich während der Messesaison im Januar und Februar bin, am meisten fehlt? Ein gesundes Frühstück! Daher habe ich am Freitag diese Beeren Smoothie Bowl mit selbstgemachtem Granola so unfassbar genossen. Enjoy the little things!

 

 

SHOE LOVE IS TRUE LOVE

Oh, ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie aus dem Häuschen ich war, als ich diese Woche bei Zara diese hübschen Schleifenschuhe entdeckt habe! Vor ein paar Jahren gab es von Miu Miu recht ähnliche Schuhe, die ich total angeschmachtet, mir aber nicht leisten konnte. Tja, jetzt habe ich mir diese süßen Pumps natürlich sofort geschnappt und stelle im Kopf schon einmal die ganzen Frühlingslooks zusammen, die ich mir mit ihnen vorstelle. Für einen kurzen Abstecher mussten sie aber jetzt schon mal herhalten. War ein bisschen kalt, schließlich bin ich die größte Frostbeule überhaupt, aber das war mir in diesem Moment total egal, haha!

 

 

WIE IN ALTEN ZEITEN

Habe ich euch schon eimal erzählt, dass ich nach dem Abitur für ein halbes Jahr in einem Verlag in München gejobbt habe? In dieser Zeit waren mein Mann und ich gerade erst ein paar Monate zusammen und ich habe ihn natürlich schrecklich vermisst, da wir uns nur am Wochenende sehen konnte. Diese Zeit habe ich noch total gut in Erinnerung, denn an den Wochenenden sind wir immer gemeinsam in die Stadt, haben neue Orte erkundet und sind abends schön essen gegangen. Dieses Wochende war ich für eine Messe in München und mein Mann ist spontan mitgekommen. Ich habe mich so gefreut, denn wie damals, sind wir abends schön essen gegangen. Nie war ein Messewochenede schöner!

 

 

PREMIUM ORDER MUNICH

Aber damit jetzt niemand denkt, dass die Messearbeit so furchtbar wäre, nein! Ich mag die Premium in München echt total gerne. Wir haben immer super viel Spaß, treffen viele liebe Kunden und arbeiten natürlich fleißig. Außer vielleicht, wenn der Messemitarbeiter Janis uns nachmittags Prosecco vorbeibringt. Den trinken wir aber selbstverständlich nur, weil wir ihn ja unmöglich ablehnen können, ohne unhöflich zu sein. Versteht sich von selbst, oder? In Wahrheit wollte ich euch aber eigentlich nur die hübschen Blumen zeigen, die meine Kollegin für unseren Stand besorgt hat. Auch klar, oder? :)

Merken

1 Kommentar

  1. Nine   •  

    SEHR SCHÖNE PIECES OF THE WEEK, DIE BLUMEN SIND TOLL UND DIESE STIFTE!!!!!!!

    LIEBSTE GRÜßE

Kommentar verfassen