Pieces Of The Week 243

 

Eine wunderschöne Woche geht zu Ende und so viel wie dieses Mal ist in nur 7 Tagen schon lange nicht mehr passiert! Kennt ihr das Gefühl, wenn ihr einen bestimmten Moment, oder einen Zeitraum am liebsten konservieren würdet? Tja, genau so geht es mir mit den vergangenen Tagen und ich könnte heute Abend nicht glücklicher sein, wenn ich zurückblicke.

 

Die magische 30

Ich habe mir im Vorfeld viele Gedanken gemacht, was die 30 für mich bedeutet. Finde ich es schlimm, werde ich die 2 als Zahl vermissen? Eigentlich ist es beides. In den zwanzigern ist so viel einschneidendes passiert, ich habe mein Studium abgeschlossen, erste Erfahrungen im Berufsleben gesammelt, Jobs gekündigt, neue begonnen und sehr viel gelernt. Mit der 30 lasse ich dieses Kapitel jetzt hinter mir, stehe irgendwie noch mehr „voll im Leben“ und werde in den nächsten Jahren hoffentlich viele spannende Dinge erleben. Meine Hochzeit steht an, es werden sich beruflich hoffentlich ein paar spannende Dinge auftun und wer weiß, was sich standorttechnisch ergeben wird. Ihr seht, ich finde es eindeutig spannender, zu sehen, was sich im neuen Jahrzehnt alles auftun wird, statt dem vergangenen hinterherzutrauern. Und seien wir ehrlich, mit einer 3 im Alter ist man ja auch noch alles andere als alt, oder?

 

 

Oh du wunderschönes Monopoli

Wenn ich eine Region in Italien bis vor Kurzem noch gar nicht richtig auf dem Schirm hatte, dann war es Apulien. Das hat sich in den letzten Tagen allerdings schlagartig geändert, denn unseren Urlaub in Monopoli kann man einfach nur in fünf Buchstaben ausdrücken: SUPERB! Wirklich, ich war schon lange nicht mehr so begeistert von einer Stadt. Sie vereint warmes Klima, Meer, Hafen, super Essen und traumhafte Gassen und somit alles, was einen Urlaub für mich perfekt macht. Da ich so absolut begeistert von Monopoli und den Möglichkeiten dort war und bin, wird es auch noch einen separaten Travelpost mit vielen Tipps und Highlights für euch geben. Bis dahin gibt es aber mit diesen Bildern schon einmal einen kleinen Vorgeschmack.

 

 

Esst mehr Fisch

Geht es euch auch so, dass ihr Fisch total liebt, ihn aber daheim viel zu selten zubereitet? Wenn ich Urlaub am Meer mache, gibt es für mich daher täglich Fisch und ich liebe es! Auch dieses Mal war das wieder so und von Muscheln über diverse Fische bis hin zu Langusten gab es so ziemlich alles, was das Herz begehrt. Und das auch noch in einer wahnsinns Qualität und zu extrem fairen Preisen!

 

 

Tante sein <3

Wisst ihr, was eure Laune garantiert immer hebt, euer Herz schmelzen lässt und euch mit einem warmen und glücklichen Gefühl im Bauch zurücklässt? Wenn euch ein kleines Wesen anlächelt, euch ein Bussi auf die Backe drückt und sagt, dass es so viel Spaß mit euch hat. Oh ja, ich könnte mir ein Leben ohne meine kleine Nichte und natürlich auch meinen kleinen Baby-Neffen gar nicht mehr vorstellen. Wenn man sich im Alltagstrott mal wieder über Nichtigkeiten aufregt, unzufrieden ist, an allem etwas auszusetzen hat und irgendwie dauernd gefrustet ist, dann braucht es nur ein paar Minuten mit so einem kleinen Wesen, um euch zu zeigen, was wirklich wichtig ist im Leben! Der Urlaub mit meiner Familie war mal wieder Balsam für die Seele und ich kann es gar nicht erwarten, meine kleinen Monster ganz bald wieder durch die Luft zu wirbeln und über meinen misslungenen Merrrrungfffraumann zu lachen, den ich stümperhaft zu Papier gebracht habe!

 

 

 

Die Suche nach DEM Kleid

Lange lange habe ich auf diesen Termin hingefiebert und am Samstag war es endlich soweit — die Brautkleidanprobe. Und soll ich euch was verraten? Ich habe mein Traumkleid gefunden und frage mich jetzt, wie zum Henker ich das Geheimnis um dieses Kleid bis Juni nächsten Jahres aushalten soll? Wie sich die Suche gestaltet hat und ein paar mehr Impressionen gibt es aber dann in meiner nächsten Hochzeitskolumne!

 

 

 

Vom Meer mitten ins Herbstlaub

Größer könnte der Unterschied wohl kaum sein, oder? Hat die Woche damit begonnen, dass ich mir die Meeresluft um die Nase habe wehen lassen, hat sie heute bei frischer Waldluft ihren Abschluss gefunden. Hat aber beides etwas und so ein Spaziergang im Wald weckt selbst nach einer Nacht mit nur drei Stunden Schlaf alle Lebensgeister!

6 Kommentare

  1. Sonja   •  

    Liebe Vanessa – da hattest du ja echt eine tolle Woche hinter dir – alles Liebe nochmals zu deinem Geburtstag. Bin ja schon super auf deine nächste Hochzeitskolumne gespannt – stell mir eine Brautkleidanprobe einfach traumhaft vor.

    Happy Monday,
    xo Sonja
    http://littlewhitepages.ch

  2. Nine   •  

    TOLLE WOCHE HAST DU GEHABT,SO SCHÖNE BILDER WIE IMMER, DAS MIT DEINE KLEINE NICHTE IST SO SCHÖN.

    LIEBSTE GRÜßE

  3. Tales of Jules   •  

    Ich wurde vor ca. 3 Monaten 20 und das war für mich – als ich noch kleiner war – immer ein Alter in dem man erwachsen ist und einen Plan von seinem Leben hat und es unter Kontrolle hat. Nun ja, erwachsen? Definitiv nicht, aber mal sehen was die nächsten 10 Jahre mit sich bringen.
    Die Bilder sind wie immer toll.

    xx Julia

    http://www.talesofjules.com/

  4. Ingma   •  

    Eine sehr ereignisreiche, supertolle Woche hast du da hinter dir!
    Die Bilder sagen alles – so wunderschön!
    Deiner Hochzeitskolumne fiebere ich schon wahnsinnig entgegen. 😍

    Liebste Grüße 👼

  5. Kathi   •  

    Was für eine schöne Woche meine Liebe. Ich freue mich schon auf den separaten Reisebericht, denn Apulien war bei mir bisher auch nicht so recht auf dem Radar ;) Und ich bin mir sicher, dass du bezaubernd in deinem Hochzeitskleid ausschauen wirst <3
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

Kommentar verfassen