Pieces Of The Week 242

 

Hallo aus Monopoli! Wir sind gestern nachmittag in dem wunderschönen Städtchen in Apulien angekommen und fühlen uns jetzt schon pudelwohl. Ich könnte gerade gar nicht glücklicher darüber sein, dem verregneten Deutschland für ein paar Tage den Rücken kehren zu können! Vor allem, weil morgen mein Geburtstag ist und ich mir gewünscht habe, dass wir diesen in Italien verbringen.

 

Ein runder Geburtstag in Monopoli

Doch es ist nicht irgendein Geburtstag, sondern sogar ein runder, denn ich werde morgen tatsächlich schon 30 Jahre alt! Ich weiß, das ist immer noch jung, aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass mein 18. Geburtstag erst ein paar wenige Jahre her ist und ähm ja, jetzt sind es dann halt doch schon ein paar mehr. Aber eigentlich habe ich damit kein Problem, zumal ich in London vor ein paar Wochen doch tatsächlich noch nach meinem Ausweis gefragt wurde, als ich mir einen Cider bestellt habe, haha. Ich freue mich jetzt auf jeden Fall schon total auf morgen, denn ich liebe Geburtstage und meinen natürlich ganz besonders!

 

 

Kurzer Abstecher nach Berlin

Bevor wir allerdings nach Monopoli aufgebrochen sind, war ich noch für drei Tage in Berlin. Micha hatte dort beruflich zu tun und ich habe mich einfach spontan angeschlossen. Tagsüber habe ich mich einfach in Cafés gesetzt und gearbeitet, konnte aber dazwischen immer mal wieder ein paar Shoppingtrips unternehmen und habe ein paar sehr schöne Sachen gefunden. Berlin ist was die Auswahl angeht halt doch ein ganz anderes Kaliber als Nürnberg! An unserem letzten Abend in Berlin waren wir im Neni essen. Ich wollte schon so lange mal dorthin und das Essen war wirklich genauso gut, wie alle immer sagen! Wir werden in Wien, dort gibt es die zweite Filiale, definitiv wieder hingehen.

 

 

Sundowner in Berlin

Aber nicht nur das Essen ist im Neni hervorragend, sondern auch die Aussicht von der Dachterrasse. Da es in Berlin relativ kalt und verregnet war, konnte man zwar nicht mehr außen sitzen, aber für ein kurzes Bild sind wir dann doch noch rausgegangen. :)

 

 

Beach Scenes in Monopoli

Dieses Bild könnte wohl nicht im größen Kontrast zum vorigen Bild stehen. Das Foto habe ich heute morgen bei einer kleinen Erkundungstour durch das Örtchen gemacht. Auch wenn ich weiße Sandstrände liebe, diese steinige Küste hat doch irgendwie ihren Reiz! Baden waren wir heute morgen noch nicht, das wird aber heute am späten Nachmittag noch nachgeholt. Dann allerdings an einem anderen Strand, denn wir hoffen noch darauf, einen zu finden, der vielleicht ein bisschen weniger bevölkert ist. Any recommendations?

 

 

#kitchengoals

Sind die Fliesen in unserer Küche hier nicht zauberhaft? Ich liebe solche hübschen Küchenzeilen und wenn sie dann auch noch einen Gasherd haben, bin ich umso glücklicher! Der Herd wird allerdings höchstwahrscheinlich kalt bleiben, denn das Apartment in dem meine Schwester mit ihrer Familie wohnt und das übrigens auch mit diesen hübschen Fliesen ausgestattet ist, hat eine riesengroße Dachterrasse mit Außenküche. Klar, dass wir also überwiegend dort kochen werden! Gestern gab es schon frische Doraden vom Grill mit Salat, Kartoffeln, Ratatouille und viel Vino, ganz wie sich das für Italien gehört.

 

5 Kommentare

  1. thekontemporarygmailcom   •  

    Wow ich hätte dich auch definitiv jünger geschätzt, aber es ist toll, dass nicht jede Modebloggerin erst 19 ist haha. Ich wünsche dir morgen einen wunderschönen Geburtstag und hoffe, dass er so schön wirst, wie du es dir erhofft hast. Aber an diesem Ort kann es ja gar nicht anders sein, tolle Fotos!
    Liebe Grüße ♡Kristina
    TheKontemporary

  2. Ingma   •  

    So schöne Bilder, Vanessa und ich freue mich sehr für dich, dass du deinen besonderen Geburtstag an einem so besonderen Ort feiern kannst.
    Liebe Grüße 👼

  3. Sonja   •  

    Liebe Vanessa, ich wünsche dir einen wunderschönen Urlaub und Geburtstag in Italien <3 Geniess das warme Wetter noch einmal in vollen Zügen.

    Alles Liebe, Sonja
    http://littlewhitepages.ch

Kommentar verfassen