Pieces Of The Week 241

 

Kennt ihr das, ihr schenkt jemandem etwas zum Geburtstag, schafft es aber dann erst Monate später, das Geschenk einzulösen? So erging es Micha und mir an diesem Wochenende.

 

Brunch im Grand Hotel Nürnberg

Wir hatten Michas Cousin, der übrigens auch sein Trauzeuge ist, einen Gutschein für einen Brunch im Grand Hotel in Nürnberg geschenkt. Ganz uneigennützig war das Geschenk ja nicht, denn der Brunch dort ist wirklich richtig toll und so haben wir ihn natülich liebend gerne begleitet! :) Super Essen, große, aber hervorragende Auswahl, ein Pianist, Champagner, der reinste Himmel für Foodies wie uns! Los ging es um 12 Uhr, geblieben sind wir fast vier Stunden. Ich muss euch also vermutlich nicht sagen, dass man mich gerade durchs Loft rollen könnte. Ich wollte heute eigentlich noch joggen gehen, sehe mich aber gerade absolut nicht in der Lage, mehr als fünf Schritte zu gehen, haha! Der Sport wird also auf morgen verschoben und ich bin im glücklichen Foodkoma!

 

 

On a wedding mission

In etwas mehr als vier Wochen heiraten wir schon und ich kann gar nicht glauben, wie schnell die Monate seit unserer Verlobung vergangen sind. Unsere Outfits stehen im Prinzip schon, die Ringe sind auch gekauft, jetzt fehlt also nur noch der letzte Feinschliff. Am Samstag war der Mann dran und so haben wir uns nach den passenden Accessoires umgeschaut. Fliege, Krawatte, Einstecktuch, Schal, die Auswahl war echt groß. Zum Schluss sind wir dann im Lieblingsladen von Micha, im Bube & König, fündig geworden und ich bin schon sehr gespannt, wie er dann letzlich an unserem großen Tag aussehen wird!

 

 

I´ll take a coffee with my sunshine

Wisst ihr, was ich nach einer Shoppingtour ganz besonders liebe? Wenn man sich im Anschluss in aller Ruhe mit einem starken Espresso belohnt. Einer meiner liebsten Plätze dafür ist das Café Bergbrand, das am Anfang der Weißgerbergasse liegt. All meinen heimischen Bloglesern wird die wunderschöne Straße ein Begriff sein, allen anderen kann ich sie, solltet ihr mal in Nürnberg sein, wärmstens ans Herz legen. Die Straße versprüht mit ihren urigen Häusern noch den Charme vom mittelalterlichen Nürnberg und lädt gut zum Verweilen (oder für Outfit Shootings) ein.

 

 

These (green) boots are made for walkin

Meine Shoppingausbeute in dieser Woche waren diese grünen Wildlederboots. Ich habe so viele schwarze Boots in meinem Schuhschrank stehen, da ist diese grüne Variante eine willkommene Abwechslung! Außerdem kann man sie wunderbar zu den ganzen Herbstfarben kombinieren, vor allem mit Bordeaux gefällt mir dieses Moosgrün total gut! Hier findet ihr mal eine Auswahl mit meinen liebsten grünen Boots:

 

 

What Sundays are made for

Diejenigen, die mich näher kennen, wissen, dass ich ein totaler Fresssack bin. Ein Brunch am Sonntag gegen 12 Uhr? So spät erst, wie soll ich das nur ausshalten? Klar, dass ich mir also vorher noch ein kleines Frühstück machen musste. So ein Sonntag ohne Frühstück im Bett wäre schließlich kein richtiger Sonntag, oder? Und wenn wir schon von Essen reden, ich hätte glatt schon wieder Hunger! :)

2 Kommentare

  1. Ingma   •  

    Schöne Bilder, Liebes! Tolle Bluse?, die du zum Brunch anhattest, so herrliche Farben (im Gegensatz zu Michas Outfit 😘😁). Es ist wie bei der Kanzlerwahl: Es bleibt spannend! 🤵🏻
    Liebe Grüße 👼

  2. Nine   •  

    TOLLE BILDER, VOR ALLEM DIE ERSTEN SWEI, DIE BLUSE UND DIE STIEFELN FINDE
    ICH SO SCHÖN.

    LIEBSTE GRÜßE

Kommentar verfassen