Karo Rock und Chloé Susanna Boots

Karo Rock und Chloé Susanna Boots

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links*

 

Wer in diesem Herbst etwas von sich hält, der trägt Karomuster. Egal ob als Karo Blazer, Karo Mantel oder Karo Rock, Hauptsache Karo. Und nein, ich sprech nicht vom Kinderkaffee, den schreibt man nämlich mit “C”. Oh, und habe ich erwähnt dass Samt ein granz großes Thema ist? Also nicht nur beim Sofa, nein, man geht mit seiner liebsten Couch in diesem Jahr im Partnerlook. Oh, und habe ich erzählt, dass auch Kord der heißestes Sch* ist? Oh, und Weinrot? Man oh man, ich komme ja gar nicht mehr raus aus dem Trendgerufe. Und so sehr ich mir wünschte, ich wäre genauso hygge wie die Schwedinnen (was uns mein Girlcrush Marie diese Woche in diesem Artikel erzählt hat) und würde nur das tragen, was mir gefällt, erwische ich mich jedes Jahr von Neuem, wie ich prompt ist ein neuer Trend geboren, danach Ausschau halte.

 

 

SHOP MY LOOK

Pullover: Mango | Rock: Edited | Boots: Chloé (Budget-Version hier) | Hut: Loevenich (ähnlich hier) | Tasche: Gucci

 

Nun gut, ich mache ja nicht jeden Trend mit, nur jeden zweiten, haha. Aber so ein bisschen Karomuster kann ja nicht schaden und wenn es sich dabei auch noch um einen Karo Rock mit Volants handelt, dann komme ich darum einfach nicht herum. Und dass ich Weinrot im Herbst sowieso sehr gerne trage, das ist ja auch nichts Neues. Sieht man ja im letzen Outfitpost! :) Aber mal Spaß beiseite. Die Herbstrends in diesem Jahr gefallen mir wirklich gut, auch wenn mir der Kordtrend dann irgendwie doch noch nicht so ganz geheuer ist. Ich kann mich noch gut an eine Hose von meiner Schwester erinnern, die sie sich vor etwa 15 Jahren gekauft hat. Sie war glaube ich von Strenesse und wir sind extra mit dem Zug nach München gefahren, um sie zu kaufen. Ja, das macht man, wenn es um die Traumhose geht. Ich war immer super neidisch auf diese Hose, war aber noch zu klein, um so ein kleines Vermögen beim Shoppen zu lassen. Mit 10 Euro Taschengeld in der Woche, hüstel! Also wer weiß, vielleicht ergreife ich jetzt diesen Herbst die Chance und lege mir dann doch noch so ein Retroteil zu. Nur als ausgleichende Gerechtigkeit nach 10 Jahren.

Wie steht ihr denn zu den neuen Herbsttrends? Was ist tragbar, was weniger?

 

Karo Rock und Chloé Susanna Boots

Karo Rock und Chloé Susanna Boots

Karo Rock und Chloé Susanna Boots

Karo Rock und Chloé Susanna Boots

Karo Rock und Chloé Susanna Boots

 

*Links in meinen Beiträgen können Affiliate-Links sein. Das bedeutet, wenn du auf diese Links klickst und Produkte, welche ich empfehle auch kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Hierbei fallen keinerlei zusätzliche Kosten für dich an.

Merken

7 Kommentare

  1. whatiwearinlondon   •  

    Ein super Outfit ! Auch ich wurde bei diesem Karo-Trend dieses Jahr schon schwach. Aber ich finde dass dieser Trend auch sehr alltagstauglich ist. Übrigens liebe ich deinen Rock, wenn ich die Figur hätte, hätte ich mir den bestimmt auch zugelegt. :)
    Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende.
    Liebste Grüße
    Marie

    http://www.whatiwearinlondon.com

  2. Nine   •  

    EIN SEHR SCHÖNER HERBST LOOK, DER PULLI UND DIE BOOTS SIND MEINE FAVORITEN.

  3. Milli   •  

    Mein absoluter Lieblingstrend im Herbst 2017 ist die Farben Weinrot. Deshalb ist dein Pulli auch absolut meins. Karo dagegen finde ich persönlich an mir überhaupt nicht toll, aber vielleicht ändert sich das ja nochmal. Deinen Look finde ich in jedem Fall richtig klasse, da passt einfach alles zusammen :-)

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

  4. Tales of Jules   •  

    Das Outfit gefällt mir richtig gut.
    Am liebsten hätte ich ja noch einen Blazer im Karomuster – aber der Rock sieht auch toll aus!
    Vor allem zu dem roten Pulli und der Tasche.
    Auf Bordeaux freue ich mich wie jedes Jahr aufs Neue, mit Kord kann ich mich aber nicht anfreunden glaube ich. Das erinnert mich einfach zu sehr an meine Grundschulzeit (genauso wie Choker).

    xx Julia

    http://www.talesofjules.com/

  5. Pingback: Pieces Of The Week 244 - Pieces of Mariposa

Kommentar verfassen