Hochzeitskolumne: Meine Brautkleidanprobe bei Kaviar Gauche

Hochzeitskolumne: Meine Brautkleidanprobe bei Kaviar Gauche

 

Die Brautkleidanprobe. Ein Moment im Leben einer Frau, den sie vermutlich seit ihrer Kindheit schon hundertmal durchgespielt hat. Denn wer von uns hat nicht schon als kleines Mädchen davon geträumt, wie sie wohl als Braut aussieht. Welche Form wird das Kleid haben, wird es etwas à la Cinderella oder eher hippiemäßig, wird es weiß sein, eierschalenfarben, champagner oder gar ein bisschen farbenfroher? Und stimmt es eigentlich, dass man es sofort spürt, wenn man das richtige Kleid anhat, denkt man sich sofort «DAS ist es!»? Diese Gedanken gingen mir alle durch den Kopf, als ich mich vor knapp zwei Wochen auf den Weg nach München zu Kaviar Gauche gemacht habe.

Für mich stand schon seit Jahren fest, dass ich, wenn ich mal heiraten sollte, mein Kleid entweder bei Kaviar Gauche oder bei Hey Love in München kaufen würde. An Kaviar Gauche Kleidern gefällt mir, dass sie die perfekte Mischung aus sexy und gleichzeitig elegant bieten. Bei Hey Love wiederum gibt es sehr verspielte und dennoch super schlichte Kleider, etwas das ich in meiner Garderobe ja grundsätzlich sehr schätze. Nachdem ich dann aber doch immer wieder bei Kaviar Gauche hängen geblieben bin, hatte ich erstmal nur dort einen Termin zur Brautkleidanprobe ausgemacht. Wir heiraten ja nächstes Jahr Mitte Juni am Comer See (hier geht´s nochmal zur Hochzeitskolumne über die Locationsuche), so dass noch genug Zeit gewesen gewesen wäre, einen Alternativtermin bei Hey Love auszumachen. Aber soll ich euch was verraten? Ich habe mein Kleid gefunden! Es ist lustigerweise genau das Kleid geworden, das mir als allererstes ins Auge gesprungen ist. Am Schluss war ich allerdings zunächst ein wenig unschlüssig und hatte drei Kleider in der engeren Auswahl. Den Moment „DAS ist mein Kleid“ hatte ich also zunächst nicht, denn jedes hatte etwas Besonderes an sich. Letztlich habe ich dann einfach mein Bauchgefühl entscheiden lassen und mich für eben das Kleid entschieden, an dem ich als erstes hängen geblieben bin. Ich musste das Kleid ganz am Schluss nochmal in einer zweiten Kabine zur ersten Anpassung anziehen und erst dort hat sich bei mir dieses gute und warme Gefühl eingestellt, dass ich gerade MEIN perfektes Kleid trage.

Im Dezember geht es dann zur zweiten Anpassung und ich fiebere dem Termin jetzt schon total entgegen. Ich kann es gar nicht erwarten, das Kleid nochmal anzuprobieren, denn bis dahin sind schon die ersten Änderungen gemacht und das Kleid wird sich noch viel mehr wie meines anfühlen! Für welches Kleid ich mich entschieden habe, verrate ich natürlich noch nicht, da müsst ihr euch leider noch bis Juni gedulden. Das es allerdings nicht das Kleid auf dem ersten Bild geworden ist, ist wohl klar, auch wenn es in der engeren Auswahl war! :)

 

Hochzeitskolumne: Meine Brautkleidanprobe bei Kaviar Gauche

Hochzeitskolumne: Meine Brautkleidanprobe bei Kaviar Gauche

Hochzeitskolumne: Meine Brautkleidanprobe bei Kaviar Gauche

Hochzeitskolumne: Meine Brautkleidanprobe bei Kaviar Gauche

5 Kommentare

  1. mademoisellegabii   •  

    Ich bin so gespannt! Ich fand, das war am Heiraten eines der besondersten Momente. Und ich bin mir sicher, du wirst bezaubernd aussehen!!!

  2. Sabrina   •  

    Anfang November ziehe ich das erste Mal los un bin schon sehr gespannt, wie sich das anfühlt. Ich bin sehr emotional und gehe eigentlich davon aus in Tränen auszubrechen , aber abwarten.
    Der Favorit auf deinem Bild gefällt mir sehr für und ich bin total gespannt welches es geworden ist!

    Liebe Grüsse, Sabrina

    http://www.lifestyledbys.com

  3. whatiwearinlondon   •  

    Es freut mich, dass du so schnell dein perfektes Kleid gefunden hast!
    Ich denke wenn ich irgendwann heiraten werde, dass es bei meiner Figur schwieriger wird etwas zu finden das gut sitzt.
    Liebste Grüße

    Marie
    http://www.whatiwearinlondon.com

  4. Nine   •  

    TOLLER BEITRAG, DAS KLEID AUF DEN FOTO IS WUNDERSCHÖN, BIN ABER GESPANNT AUF DAS FINALE KLEID.

    LIEBSTE GRÜßE

  5. Ein sehr schöner Bericht! Auch ich habe mein Traumkleid bei Kaviar Gauche gefunden. Ich bin schon gespannt für welches du dich entschieden hast :)

Kommentar verfassen