Pieces Of The Week 232

 

Einen wunderschönen Montag, meine Lieben! Bevor ich mich jetzt gleich auf den Weg nach Berlin zur Fashion Week mache, gibt es noch kurz meinen Wochenrückblick von letzter Woche. Es war mal wieder einiges los und ich glaube, so schwer ist mir die Bildauswahl noch nie gefallen, so viele schöne Eindrücke konnt ich sammeln.

3 wundervolle Tage in der Brtagne

Am Mittwoch ging es für mich mit Yves Rocher für drei Tag in die Bretagne, und was soll ich sagen? Es war einfach ein Traum. Ich kann es gar nicht erwarten, euch die Bilder von dem Trip zu zeigen, denn es sind wirklich wahnsinnig viele schöne Bilder dort entstanden. Ende der Woche gibt es dann aber den ausführlichen Reisebericht für euch. Auf dem Heimflug, der über Paris ging, mussten dann natürlich noch ein paar Macarons mit und wer meine Instagram Story gestern gesehen hat, der wird wissen, dass die Packung auch schon längst wieder leer ist, hehe!

 

 

Ein Feld voller Kamillenblüten

Ein Highlight der Reise nach La Gacilly war definitiv der Besuch inklusive Shooting eines der Kamillenfelder von Yves Rocher. Der Duft, die vielen Blüten, die Natur, es war einfach traumhaft schön!

 

 

It´s all in the details

Ich bin seit ein paar Jahren ein großer Fan von Artischoken. Nicht nur, dass das Gemüse an sich total gut schmeckt und es irgendwie so sophisticated wirkt, sich einfach eine Artischoke zu bestellen und die einzelnen Blätter in den Dip zu tauchen. Nein, selbst die abgekauten Bätter schauen noch schön aus. Das ist definitiv etwas für meine Detailherz! <3

 

 

Forever a summer girl

Abgesehen vom Winter liebe ich ja eigentlich jede Jahrszeit. Der Sommer aber wird wohl immer mein Favorit bleiben. Das viele Licht, die vielen Stunden, die man im Freien verbringen kann, das ist einfach unbezahlbar! Da ich die nächsten Wochen sehr viel auf Messen unterwegs sein werde, haben mein Verlobter und ich das Wochenende nochmal richtig ausgekostet und viel Zeit zuammen verbracht. Am Samstag ging es zusammen mit seinem Cousin spontan nach München und wir hatten sogar Glück, denn das Wetter dort war deutlich schöner, als in Nürnberg. So schmeckt das Glas Wein im Freien natürlich gleich noch besser!

 

 

Sonntag = Schlemmtag

Gestern gab es bei uns ein kleines Familientreffen, schließlich wollte ich nochmal meine Lieben sehen, bevor ich mich zur Messesaison aufmache. Neben viel gutem Essen habe ich mit meiner Nichte eine tolle Höhle gebaut, Die kleine Hexe vorgelesen und mit meinem Babyneffen geschmust. Ach, so liebe ich Sonntage!

2 Kommentare

  1. thekontemporarygmailcom   •  

    Das klingt nach einer wundervollen Woche! Artischoken habe ich ehrlich gesagt noch nie probiert, das sollte ich wohl mal nachholen :) Ich bin gespannt, was du von der Fashioweek berichtest.
    Liebe Grüße ♡Kristina
    TheKontemporary

  2. Nine   •  

    SO SCHÖNE BILDER VON DEINE TOLLE WOCHE, FAMILIEN TREFFEN LIEBE ICH AUCH.

    LIEBSTE GRÜßE

Kommentar verfassen