Hotel Review | Das Rübezahl

Hotel Review Das Rübezahl

Vor Kurzem waren mein Freund und ich für ein entspanntes Wellnesswochenende im Allgäu. Die Idee von einem Wochenende voll mit Entspannung, gutem Essen und süßem Nichtstun klang in unseren Ohren unheimlich verlockend und so haben wir uns in Auto gesetzt und sind losgefahren. Aber nicht in irgendein Hotel, sondern in das Hotel Das Rübezahl, das in unmittelbarer Nähe zu den Königsschlössern, Schloss Neuschwanstein und Hohenschwangau liegt. Für jeden, der eine Faszination für beeindruckende Bauten und Schlösser hat, auf jeden Falle ein absolutes Highlight, denn die beiden Schlösser sind in diesem Hotel einfach allgegenwärtig. Egal ob beim Frühstück auf der Sonnenterrasse, beim Abendessen im Hotelrestaurant und sogar in der Panoramasauna, immer fällt der Blick auf die beiden Prachtbauten. Klar, dass das zum Träumen einlädt und ich musste mich wirklich mehrmals kneifen, um zu begreifen, dass das nicht etwa ein Bild war, sondern dass ich tatsächlich auf echte Schlösser geblickt habe!

Auch das Wetter hat ziemlich gut mitgespielt und hat dem Ganzen dann (oh, wie ich Wortwitze liebe!) die Krone aufgesetzt, denn so schön wir die Vorstellung von einem ganzen Wochenende feinsten Faullenzens lieben, nach spätestens zwei Stunden treibt es uns dann doch immer wieder ins Freie. Wie gut also, dass es vom Das Rübezahl, das übrigens ein Partnerhotel der Alpenwellness Allgäu ist, nur ein Katzensprung zu allen möglichen Sehenswürdigkeiten ist. Denn neben den Schlössern Neuschwanstein, Hohenschwangau und Linderhof kann man sich auch allerlei schöne Seen anschauen (unser Favorit war der Alpsee), oder zur Rohrkopfhütte hochfahren und dort solange noch Schnee liegt eine Schneeschuhwanderung unternehmen, oder einfach wandern gehen. Ihr seht also, das 4 Sterne Superior Hotel hat für so ziemlich jeden etwas zu bieten, vom Wellnessliebhaber bis zum Abenteurer und Schlossbegeisterten!

 

Hotel Review Das Rübezahl

Hotel Review Das Rübezahl

Hotel Review Das Rübezahl

Alpencharme im Das Rübezahl

Die Nähe zu den Bergen wird nicht nur beim Blick aus dem Fenster offenbart, sondern findet sich überall im Hotel wieder. Naturmaterialen und -farben, süße Details, wie silberne Hirschköpfe an den Weinkühlern, oder Geweihe an manchen Sesseln. Wer alpinen Charme sucht, wir hier auf jeden Fall fündig!

 

Hotel Review Das Rübezahl

Direkt nach dem Aufwachen auf Schloss Neuschwanstein blicken, einfach unbezahlbar!

Hotel Review Das Rübezahl

Einfach mal Abschalten in der Romantik Suit im Das Rübezahl

Im Hotel Das Rübezahl gibt es vier verschiedene Zimmerkategorien, Komfort Zimmer, Deluxe Zimmer, Junior-Suiten und Suiten. Wir haben in der Romantik Suit gewohnt und konnten uns daher auf einen eigenen Wirlpool im Zimmer, ein großes Rundbett und einen Balkon mit Blick auf die Schlösser freuen.

 

Hotel Review Das Rübezahl

Hotel Review Das Rübezahl Hotel Review Das Rübezahl Hotel Review Das Rübezahl

Hotel Review Das Rübezahl

Rundumversorgung dank Verwöhnpension

Wisst ihr, was ich bei einem Kurztrip besonders liebe? Wenn ich mich kulinarisch verwöhnen lassen kann! Und genau das durfte ich im Das Rübezahl, denn dank Verwöhnpension konnten wir uns quasi rund um die Uhr durch den Tag schlemmen. Aufgrund des guten Wetters haben wir den Tag also mit einem Frühstück im Freien begonnen. Und bei der Auswahl, mit zahlreichen Omelettes, Pancakes, Kaiserschmarrn, Weißwürsten, Chiasamen, frischer Bananenmilch (sehr zu empfehlen!) und einer großen Auswahl an Wurst, Käse und Obst, hätten wir hier den ganzen Tag verbringen können. Mittags haben wir uns dann nach einem Besuch der Königschlösser und einem Abstecher an den Alpsee, eine wirklich sehr schmackhafte Brotzeitplatte auf der Sonnenterrasse schmecken lassen. Und auch abends ging es dann im Hotelrestaurant mit allerlei leckeren Speisen weiter, gefolgt von ein paar guten Drinks an der Hotelbar. Das Servicepersonal war dabei immer sehr freundlich und ist auf jeden Wunsch von uns eingegangen!

Hotel Review Das Rübezahl

Hotel Review Das Rübezahl

Hotel Review Das Rübezahl

Auch abends ist der Blick auf die Schlösser traumhaft schön!

Hotel Review Das Rübezahl

Hotel Review Das Rübezahl

Einfach mal die Seele baumeln lassen im Wellnessbereich des Hotels oder im eigenen Zimmer

Da es uns nachmittags im Wellnessbereich am Samstag ein wenig zu voll war, haben wir das Wellness kurzerhand in unser Zimmer verlegt, was dank eigenem Wirlpool auch gar kein Problem war. Ich habe es mir dort mit einem Buch gemütlich gemacht und den offiziellen Wellnessbereich dann erst kurz vor dem Abendessen genutzt. Das war, wie ich finde eine sehr gute Idee, denn gerade bei Nacht ist die Aussicht auf die Schlösser, die man auch beim Wellness ständig vor Augen hat, atemberaubend schön! Besonders empfehlenswert ist die Panoramasauna mit anschließendem Abkühlen auf der Terrasse, beides natürlich mit schönstem Blick auf die Schlösser!

Hotel Review Das Rübezahl

Unerlässlich waren natürlich ein Abstecher zum Schloss Neuschwanstein und auch den Alpsee kann ich euch nur wärmstens empfehlen!

Hotel Review Das Rübezahl

Mein Fazit

Wer einen Rückzugsort für ein entspanntes Wellnesswoche sucht, dabei aber auch nicht auf ein wenig Abenteuer und Traumschlösser verzichten möchte, ist im Das Rübezahl genau richtig! Ich habe die Mischung aus alpenländischem Charme, gutem Essen, Wellness und Natur sehr genossen und kam rundum zufrieden wieder nach Hause.

 

*Vielen Dank an das Hotel Das Rübezahl für den tollen Aufenthalt!

 

 

Merken

Merken

3 Kommentare

  1. Larissa   •  

    Oh, sieht nach einem echt entspannten Kurzurlaub aus. Toller Beitrag :-)

  2. sharine   •  

    Ein wunderschönes Hotel in traumhafter Lage, das ist wirklich etwas ganz Besonderes und ich werde es sicher im Hinterkopf behalten für ein schönes Wochenende zu zweit. Danke für den Tipp, Vanessa!

  3. Nine   •  

    SO EIN SCHÖNES HOTEL UND DIESE WUNDERSCHÖNE LAGE, KANN MIR SEHR GUT VORSTELLEN DORT URLAUB ZU MACHEN.

    LG

Kommentar verfassen