Meine Beautyroutine mit Aquasource Everplump und Luxus den ich mir mit Ende 20 gönne

Biotherm Aquasource Everplump

Ich kann es nicht mehr leugnen, ich nähere mich mit großen Schritten den 30. In den letzten zehn Jahren hat sich in meinem Leben unheimlich viel getan und wenn ich mein Teenie-Ich mit meinem jetzigen Ich vergleiche, so muss ich zugeben, dass ich mich ganz schön verändert habe! Das ist aber denke ich völlig normal und einfach ein Prozess des Älterwerdens. Damit verbunden ist auch ein Umdenken was Luxus betrifft und natürlich kann ich mir heute mehr leisten, als noch vor zehn Jahren mit meinem Nebenjob in einem Café. Ich kann mich übrigens noch ganz genau an diesen Prozess erinnern und begonnen hat das Umdenken bei mir mit dem Kauf von hochwertigen Beautyprodukten.

Ich habe schon seit ich klein bin ein Problem mit trockener und zu Neurodermitis neigender Haut. Gerade im Gesicht und an den Beinen habe ich immer wieder trockene Stellen und Ausschlag. Dennoch habe ich erst mit Anfang/Mitte 20 begonnen, mir etwas hochwertigere Produkte zu kaufen, denn davor war ich einfach nicht bereit, dafür etwas tiefer in die Tasche zu greifen. Ich weiß noch genau, wie ich heimlich die heißgeliebte Biotherm Bodylotion von meiner großen Schwester benutzt habe, total begeistert war und sie mir schließlich auch kaufen musste. Der Bodylotion ist dann schnell ein Lippenpflegestift und sehr bald auch noch eine Gesichtscreme gefolgt und ab da hat meine Karriere als passionierte Beautyliebhaberin begonnen! :)

Biotherm Aquasource Everplump

Genau aus dem Grund war ich natürlich sofort Feuer und Flamme, als mir angeboten wurde, die neue Feuchtigkeitspflege von Biotherm, die Aquasource Everplump, zu testen. Im Winter benötigt meine Haut immer eine sehr reichhaltige Pflege, im Sommer dagegen greife ich lieber zu leichten Cremes, die die Haut aber dennoch mit ausreichend Feuchtigkeit versorgen. Aquasource Everplump bietet meiner Haut genau das und wirkt mit Blue HyaluronTM auch schon ersten Fältchen entgegen. Der Wirkstoff ist ein natürlicher Booster, der die Hyaluronsäure-Produktion anregt und erste Fältchen quasi von innen heraus aufpolstert. Schon beim Auftragen fühlt sich die Haut total erfrischt und gut mit Feuchtigkeit versorgt an, vergleichbar mit dem Gefühl, das man hat, wenn man mit tierischem Durst ein Glas Wasser trinkt. Und auch der Duft ist total angenehm und schön frisch, ich bin absolut begeistert.

Pssst, wer jetzt neugierig geworden ist und die Creme auch mal testen möchte, der sollte unbedingt bis zum Ende lesen, denn da erwartet euch eine kleine Überraschung!

Biotherm-Aquasource-Everplump-Pieces-of-Mariposa-4

Aber nicht nur im Beautybereich gönne ich mir mit Ende 20 ein wenig mehr Luxus, auch im Fashion- und Lifestylebereich bevorzuge ich mittlerweile Qualität und leiste mir auch mal die ein oder andere Sache, für die ich vor zehn Jahren noch nicht so viel Geld ausgegeben hätte. Da wäre zum Beispiel unser Loft. Klar hätte es eine kleinere Wohnung genauso getan, aber ich genieße unser Heim jeden Tag in vollen Zügen! Auch unsere Einrichtung hat sich mit den Jahren verändert, ist erwachsener und (leider) auch teurer geworden.  Dadurch können wir uns unsere Traumstücke zwar immer nur nach und nach leisten, setzen dafür aber auf Qualität.

Biotherm-Aquasource-Everplump-Pieces-of-Mariposa-3

Ein weiterer Punkt, den ich mir regelmäßig gönne, sind frische Blumen. Früher habe ich höchstens mal zu Schnittblumen vom Discounter gegriffen, mittlerweile zelebriere ich meinen wöchentlichen Gang zur Floristin meines Vertrauens (Blumen & Art in Nürnberg) und liebe es, das Loft mit frischen Blumen zu schmücken.

 

Biotherm-Aquasource-Everplump-Pieces-of-Mariposa-5

Auch beim Essen achte ich viel mehr darauf, was auf dem Teller landet und wo es her ist. Statt Ravioli aus der Dose gibt es frische regionale Produkte und auch wenn ich dadurch im Monat bestimmt das Doppelte von dem ausgebe, das ich noch mit Anfang 20 dafür eingeplant hatte, das ist es mir auf jeden Fall wert!

Biotherm-Aquasource-Everplump-Pieces-of-Mariposa-6

Noch vor fünf Jahren konnte ich keinen Shoppingtrip beenden, ohne mir nicht noch ein kleines Armband, oder anderen Schnickschnack für meine Schmucksammlung zu kaufen. Dabei hat es sich allerdings immer um Modeschmuck gehandelt, der nach ein dreimal Tragen die Farbe verloren und mir schnell nicht mehr gefallen hat. Heute investiere ich mein Geld lieber in zeitlose Schmuckstücke aus Weißgold, oder Roségold. Und auch wenn ich dadurch nur noch zwei/dreimal im Jahr ein neues Stück kaufe, so schätze ich dieses dann einfach viel mehr und habe auch viel mehr Freude daran!

Biotherm-Aquasource-Everplump-Pieces-of-Mariposa-7

Genauso geht es mir übrigens mit Taschen. Früher habe ich mir ohne groß darüber nachzudenken die verschiedensten günstigen Modelle gekauft, heute ist ein Taschenkauf bei mir ein Prozess. Erst wenn ich mehrmals abgewägt habe und mir ein Modell auch noch nach ein paar Monaten zusagt, denke ich ernsthaft über den Kauf nach und gönne sie mir dann. Dadurch habe ich nur eine Handvoll Taschen, diese trage ich aber mit dem größten Vergnügen und über Jahre!

Wie sieht es denn bei euch aus? Wo gönnt ihr euch etwas Luxus, oder legt ihr keinen großen Wert darauf?

 

Und jetzt habe ich, wie oben schon angekündingt, noch eine kleine Überraschung für euch, denn ich verlose einmal die neue Feuchtigkeitspflege Aquasource Everplump von Biotherm. Hinterlasst dafür einfach bis zum 12.06. einen Kommentar unter diesem Post und überzeugt euch selbst von der positiven Wirkung der Creme. Ich freue mich über eure Teilnahme!

 

*powered by L’Oréal

25 Kommentare

  1. Brini   •  

    Bei mir ist es genau so wie bei dir, meine Haut macht auch manchmal Faxen und da ist es dann wichtig, auf gute Produkte zu achten. Auch sonst im Leben entwickelt es sich bei mir auch immer mehr dazu, lieber etwas weniger an Menge zu kaufen, dafür aber auf Qualität zu achten :)
    LG
    Brini
    BrinisFashionBook

  2. Pe   •  

    Ich habe auch immer wieder Probleme mit trockenen Stellen im Gesicht… Die Creme hört sich wirklich gut an!
    Liebe Grüße
    Pe

  3. Treurosa   •  

    In vielen Dingen kann ich dir nur zustimmen. Bei Ernährung, Kleidung und Einrichtung ist mein Geschmack auch etwas teuerer geworden. Auch in Sachen Kosmetik gönne ich mich jetzt öfter etwas, was mehr kostet. Gerne greife ich aber auch immer noch zu den Produkten der Drogerie.
    Ich denke auch, dass das normal ist.
    Die Creme hört sich toll an. Ich werde ja immerhin auch schon 26. Da könnte ich die auch langsam benutzen ^^

  4. Kathi   •  

    Ich glaube diesen Prozess durchläuft so gut wie jeder einmal. :-) Ich konnte mich bei deinen Ausführungen in jedem einzelnen Punkt wiederfinden :D Früher habe ich auch auf viele Dinge nicht geachtet und es galt eher Quantität vor Qualität… Das hat sich aber auch in den letzten Jahren komplett gedreht und nun achte ich sehr auf die Qualität und gönne mir hochwertigere Dinge von denen man lange etwas hat.
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

  5. Bettina   •  

    Würd ich auch gern ausprobieren :)
    Liebe Grüße, Bettina

  6. Steffi   •  

    Hallo :) dein Bericht hat mich total hellhörig gemacht :) meine Haut ist im stirn u nasenbereich eher trocken.. das nervt :(
    Nehme gerne Teil..ps: ich achte auch eher auf Quali..da spare ich lieber und gönn mir dann das eine Teil :)

    Glg Steffi

  7. Jenny   •  

    Die Creme würde ich sehr gerne testen :-) toller Beitrag

  8. Rebecca   •  

    Super schöne Bilder! Die beiden Taschen sind wirklich wunderschön! :) Da hast du Recht, es lohnt sich wirklich mehr, auf hochwertige Taschen zu sparen, anstatt sich ständig ein günstiges aber nur halb so schönes Modell zuzulegen ..
    Liebste Grüße,
    Rebecca von http://becciqueeen.blogspot.de

  9. Sharine   •  

    Ach deswegen war die immer so schnell leer und ich habe mich immer gewundert!!!! :))))

  10. Sabrina Hamann   •  

    Du hast so recht! Aber das kommt wirklich mit dem Alter ;) Blumen, Taschen, beautyprodukte ;)

  11. Eve   •  

    Hey. Schön geschrieben. Wann wirst du denn 30? :-) Wie gross bist du eigl?
    Viele Grüsse
    Eve

    • vanessa   •     Author

      Hallo Eve,

      vielen Dank, freut mich dass der Beitrag dir gefällt! :) Ich werde nächstes Jahr im September 30.
      Und ich habe gerade gesehen, dass du das mit der Größe in einem anderen Kommentar auch gefragt hast, sorry für die späte Antwort!

      Ganz liebe Grüße,
      Vanessa

  12. Elisabeth   •  

    Ein toller Beitrag, danke schön, dass wir Dich auf Deinem Weg begleiten dürfen… Die Creme hört sich großartig an, ich bin schon so lange auf der Suche nach einer richtigen Gesichtscreme…

  13. Dominique   •  

    Toller Beitrag meine Liebe!
    Nur all zu gerne würde ich diese Creme auch testen !
    Hoffe sehr auf mein Glück!
    Alles Liebe Dominique

  14. Simone   •  

    Bei Schmuck und Taschen stimme Ich dir voll und ganz zu. Lieber in schöne klassische Gegenstände investieren, die dafür dann aber vielleicht auch nicht alle haben! Die Creme hört sich sehr interessant an, da Ich schon lange auf der Suche nach etwas wirklich pflegenden in dieser Hinsicht bin, würde Ich mich sehr über das testen freuen! Viele Grüße und weiter so mit dem Blog, ich schaue immer gerne vorbei, Simone

  15. Katharina Dörfler   •  

    So ein schöner Beitrag!

    Liebe Grüße
    Katharina D. ??❤️

  16. Justyna   •  

    So ähnlich ists bei mir mit dem “sich mal etwas teureres gönnen” auch ;) Sehr lange habe ich es auch nicht mehr zum 30er und besonders meine Haut braucht mehr Aufmerksamkeit denn je. Drum bin ich mittlerweile auch von Drogeriemarken-Cremes auf Apotheken-Cremes umgestiegen. Allerdings habe ich mir noch nie eine Biotherm Creme geleistet! Die Neue würde ich sehr gern probieren. Ich denke je älter man wird, desto wichtiger wird einem Qualität! Das ist aber auch gut so ;) Ps: Tolle Bilder :) Liebe Grüße Justyna

  17. Sonja   •  

    Liebe Vanessa, ein wirklich schöner Beitrag! Auch ich habe in jungen Jahren hauptsächlich Produkte aus dem Drogeriemarkt verwendet, doch seit einiger Zeit, benutze ich die Pflegeprodukte von Clinique und bin sehr zufrieden mit diesen und obwohl sie teurer sind, halten die Produkte mir die Produkte meist doppelt so lange, da sie einfach ergiebiger sind und nicht so schnell schlecht werden.

    Die Gesichtspflege von Biotherme habe ich bis jetzt noch nicht getestet, sie hört sich aber sehr vielversprechend an :)

    Ganz liebe Grüsse, Sonja
    http://www.littlewhitepages.wordpress.com

  18. eva   •  

    Toller Post!
    Auch ich gehe langsam auf die 30 zu, doch muss ich aufgrund des Ref’s noch etwas sparsam leben. Auf gute Kosmetik und Lebensmittel lege ich schon seit vielen Jahren Wert (bin vor ein paar Jahren auf Naturkosmetik umgestiegen, aufgrund vieler Allergien greife ich jedoch ab und zu wieder auf Apothekenprodukte zurück).
    Die Biotherm Pflege könnte gut zu meiner Haut passen :-)
    Liebe Grüße
    Eva

  19. Lavinia   •  

    Liebe Vanessa,

    Bei mir ist es bei Sachen Kosmetik sehr ähnlich :)

    Die Gesichtspflege von Biotherme habe ich bis jetzt noch nicht getestet deswegen über diesen Gewinn würde ich mich sehr freuen!

    xo,
    Lavinia

  20. Corina   •  

    Liebe Vanessa,

    Ich bin richtig neugierig auf die Creme, da meine Haut auch noch Feuchtigkeit vertragen könnte und ich würde mich über einen Gewinn riesig freuen.

    Alles Liebe,
    Corina

  21. Nina   •  

    Liebe Vanessa,
    ich bin gerade durch Zufall über einen anderen Blog auf deinen gestoßen und les mich grad schon seit gefühlten Stunden durch deine tollen Posts.
    Dein Loft ist ja einfach ein Traum und so unfassbar schön eingerichtet. Danke für die viele tolle Inspiration!
    Dieser Post spricht mir total aus der Seele, da mir in letzter Zeit auch immer mehr auffällt, wie sich mein Kaufverhalten über die Jahre verändert hat.
    Für viele Dinge geben ich jetzt ganz selbstverständlich mehr Geld aus, weil mir die Qualität einfach immer wichtiger wird.
    Bei dir Hautpflege muss ich gestehen, dass ich mir sehr selten etwas Teures gönne. Bisher war es erst einmal eine Biotherm Skin-Best. Mit der war ich auch super happy und würde mich riesig freuen, wenn ich jetzt die neue Aquasource Everplump testen darf.

    Alles Liebe,

    Nina von http://www.letssweat.de

    • vanessa   •     Author

      Hallo liebe Nina,

      ich hab mich so sehr über deinen lieben Kommentar gefreut, dankeschön!

      Ganz liebe Grüße,
      Vanessa

Kommentar verfassen