Let´s Talk Beauty // Meine Handpflege Mit DIY Handpeeling

Handpeeling selber machen, Handpeeling mit Salz, DIY Handpeeling, Rezept Handpeeling
In unserer neuesten Runde von „Let´s Talk Beauty“ geht es um ein Thema, auf das ich gerade in der kühlen Jahrezeit ganz stark achte: Handpflege! Der Wechsel zwischen kühlen Temperaturen und trockener Heizungsluft führt bei mir zu stark trockener und gereizter Haut, so dass ich sie in dieser Zeit besonders pflegen muss. Nur Hände eincremen reicht da häufig nicht und so mache ich mindestens einmal wöchentlich ein Handpeeling. Letztes Jahr habe ich mich zum ersten Mal an ein selbstgemachtes Handpeeling gewagt und nachdem ich es bisher noch gar nicht mit euch geteilt hatte, hole ich das heute einfach nach! Und als kleiner Tipp (auch wenn es noch ein wenig hin ist): So ein Peeling ist ein perfektes kleines, selbstgemachtes Weihnachtsgeschenk oder auch ein normales Gastgeschenk für Freunde!


Handpeeling selber machen, Handpeeling mit Salz, DIY Handpeeling, Rezept Handpeeling
Was ihr für das Handpeeling benötigt:
  • 200 g Meersalz (es sollte nicht zu grobkörnig sein)
  • 8 EL Kokosöl
  • 1 EL Honig
  • ein paar Tropfen Vitamin E (bekommt ihr in der Apotheke)
  • je nach Belieben ein paar Tropfen ätherisches Öl (z.B. Lavendel)
  • 1 Glas zum Aufbewahren

Gebt das Kokosöl und den Honig in einen kleinen Topf und lasst beides bei kleiner Hitze schmelzen. In der Zwischenzeit könnt ihr das Salz in eine Schüssel geben. Mischt anschließend das Salz, das flüssige Öl, das Vitamin E und etwas von dem ätherischen Öl miteinander. Jetzt nur noch in ein geeignetes Gläschen füllen und fertig!

    Handpeeling selber machen, Handpeeling mit Salz, DIY Handpeeling, Rezept Handpeeling
    Handpeeling selber machen, Handpeeling mit Salz, DIY Handpeeling, Rezept Handpeeling
    Handpeeling selber machen, Handpeeling mit Salz, DIY Handpeeling, Rezept Handpeeling
    Handpeeling selber machen, Handpeeling mit Salz, DIY Handpeeling, Rezept Handpeeling
    Handpeeling selber machen, Handpeeling mit Salz, DIY Handpeeling, Rezept Handpeeling
    Handpeeling selber machen, Handpeeling mit Salz, DIY Handpeeling, Rezept Handpeeling
    Ich nehme für meine Handpeeling-Session immer zwei kleine Löffel voll Peeling und reibe es behutsam entlang der Handinnen- und -außenflächen. Dabei auch die Nagelhaut nicht vergessen. Anschließend das Salz einfach mit lauwarmem Wasser abwaschen und die Hände trocken tupfen. Durch das Peeling lösen sich abgestorbene Hautschüppchen ab und die Haut ist auch wieder viel aufnahmefähiger für eure Handcreme. Selbst wenn die Haut durch das Kokosöl bereits mit Feuchtigkeit versorgt wird, verwende ich daher sehr gerne im Anschluss eine pflegende Handcreme, am liebsten eine mit Shea Butter. Auf dem letzten Bild seht ihr dann, wie zart und gepflegt die Hände danach aussehen. Sie fühlen sich deutlich weicher, durchbluteter und gepflegter an. Also ran an die Töpfe und happy peeling, meine Lieben! :) 
    Und hier geht es zu den anderen Mädels:
    Freitag // Pieces of Mariposa
    Samstag // Simple et Chic
    Sonntag //  Who Is Mocca
    Montag // Kleidermädchen
    Dienstag // Advance Your Style

    6 Kommentare

    1. Annika   •  

      Das finde ich mal super nützlich! Meine Hände sind so unglaublich trocken und rissig, wenn es kalt wird. Das Peeling würde sicher helfen meine Haut wieder samtweich zu machen! Werde es auf jeden Fall mal ausprobieren :)

      Liebe Grüße,
      Annika von TheJournalite.blogspot.de

    2. Anonym   •  

      Nice photos and very well explained.

    3. Shades of Ivory   •  

      Das ist wirklich eine schöne Idee, da freut sich doch bestimmt jeder drüber. Ich habe recht viel Glück und brauche eigentlich nur selten Handcreme, aber so ein Handpeeling ist eine Überlegung wert. Das fühlt sich einfach immer zu gut an!
      Danke fürs DIY.

      Liebste Grüße,
      Jane von Shades of Ivory

    4. Pingback: Geschenke Guide | Geschenke Unter 50 Euro - Pieces of Mariposa

    Kommentar verfassen