Let´s Talk Beauty // Meine Top 8 Beautyprodukte

Heute beginnt wieder eine neue Runde von „Let´s Talk Beauty“ und diesen Monat zeigen wir euch die Beautyprodukte, die sich den Sommer über als unsere allerliebsten  erwiesen haben. Ich kann von mir nicht behaupten, dass ich extrem experimentierfreudig bin, wenn es um Kosmetik und Co. geht. Finde ich ein Produkt das mir gefällt, so benutze ich es Ewigkeiten und kaufe es immer wieder nach. Dennoch haben sich in diesem Sommer ein paar Lieblinge herauskristallisiert, die, mal abgesehen von der Haarkur, Teil meiner täglichen Beautyroutine geworden sind. Also Vorhang auf für meine Top 8 Beautyprodukte in diesem Sommer:
 


Das erste Produkt, das es unter meine Top 8 geschafft hat, ist das Citruswaschgel von Dr Jackson´s, das ich euch bereits in meinem letzten Favoriten Post vorgestellt habe. Auch wenn die Flasche auf dem Bild noch recht voll ausschaut (optische Täuschung), ich habe es seit etwa zwei Monaten jeden Tag benutzt und bin immer noch hin und weg von dem erfrischenden zitrusartigen Duft. Nach der Reinigung fühlt sich die Haut belebt und erfrischt an und rückblickend gesehen hatte ich in der letzten Zeit auch äußerst selten mit Hautunreinheiten zu kämpfen. Da ich in dieser Zeit kein anderes Gesichtspflegeprodukt geändert habe, führe ich das teilweise auf das Waschgel zurück. 

Für meine in der letzten Zeit sehr strapazierten Haare (ich sage nur, hallo Lockenstab!) habe ich mir vor ein paar Monaten eine Haarmaske Creme de Coco von Bumble and bumble gekauft. Der Duft nach Kokosnuss ist einfach himmlisch und meine Haare sind nach der Anwendung unheimlich weich und fühlen sich super gepflegt an. Am Füllstand kann man auch deutlich erkennen, wie gerne ich diese Haarkur benutzt habe und ich bin gerade schon am Überlegen, sie mir nochmal zu kaufen!
Die nächsten zwei Beautyprodukte, die ich in diesem Sommer am häufigsten benutzt habe, waren meine Lidschattenpalette Naked 3 von Urban Decay und meine Mascara von Laura Mercier. Beide Produkte habe ich euch hier auf dem Blog bereits vorgestellt und ich liebe sie wirklich heiß und innig. Bei der Palette haben es mir zwei Farben ganz besonders angetan, nämlich Burnout (dritte Farbe von links) und Buzz (fünfte Farbe von links). Ich benutze eigentlich ausschließlich diese zwei Farben und werde unheimlich oft darauf angesprochen. Hier seht ihr ein Bild, wo man die Farben einigermaßen gut sieht. Bei Gelegenheit mache ich aber mal ein besseres Bild für euch, versprochen! Für den Herbst habe mich mir allerdings vorgenommen, mich auch mal an ein paar anderen Farben zu versuchen, denn wozu hat man schließlich eine ganze Palette, wenn man dann doch immer nur die zwei gleichen Farben verwendet?!:)
Produkte, auf die ich in diesem Sommer auch absolut nicht verzichten konnte, sind mein Concealer Instant Concealer Nr. 1 von Clarins, mein Highlighter High Beam von Benefit, mein Rouge „Pink Swoon“ von MAC und mein absoluter Lieblingslippenstift „Diva-Ish“ von MAC. An Tagen, an denen ich mich nicht so gut fühle, nichts zum Anziehen finde, einen Bad Hair Day habe, also einfach an Tagen, an denen alles doof ist, greife ich immer zu diesen vier Lebensrettern, die zumindest mein Gesicht frischer wirken lassen: Highlighter, Rouge, Concealer und Lippenstift. Ohne diese drei geht wirklich nichts! Habt ihr auch solche Beauty-Lebensretter?
Und was waren in diesem Sommer eure Top Beautyprodukte? Erzählt es mir gerne in den Kommentaren, vielleicht ist ja etwas dabei, das ich unbedingt probieren muss! 
Und hier geht es zu den anderen Mädels:
Freitag // Pieces of Mariposa
Samstag // Simple et Chic
Sonntag //  Who Is Mocca
Montag // Kleidermädchen
Dienstag // Advance Your Style

4 Kommentare

  1. Die Naked 3 Palette habe ich auch und finde sie echt klasse! Mein Sommerliebling war dieses Jahr definitiv der Cream Blush von Maybelline! Schön peachig und frisch!

    Liebe Grüße, Lisa

  2. Anonym   •  

    I have the Instant Concealer and the Eye Shadow and I really love them

Kommentar verfassen