Vichy Midi Skirt

Ja ok, zugegeben: Für einen richtigen Midirock müsste er wohl noch ein paar Zentimeter länger sein. Aber da es mein erster Versuch mit dieser Zwischenlänge ist, kann man da ja mal etwas nachsichtig sein!:) Vermutlich sind Midiröcke schon wieder total out und ich wage mich viel zu spät dran. Aber irgendwie hatte ich immer das Gefühl, dass diese Länge nur Mädels mit ellenlangen Beinen steht, dass sie auftragen, oder man damit gleich viel zu overdressed ist. Doch das war bevor ich im April in Japan war…

Bis zu diesem Zeitpunkt gab es nämlich zwei Dinge, die mir an anderen immer super gefallen haben, die ich an mir aber nicht so recht mochte: Trenchcoats und eben Midiröcke. Genau diese zwei Kleidungsstücke schienen dort aber der absoluter Knaller zu sein! Gerade in Tokyo schien jede zweite damit rumzulaufen. Ein weiteres Detail, das mir sofort ins Auge gesprungen ist: Das Vichykaro. Von Blusen, über Hosen bis zu Kleidern und Röcken, es gab einfach alles mit diesem Muster! Die Japaner liegen damit voll im Trend, denn das Vichykaro war auf den Laufstegen bei Altuzarra, Michael Kors oder auch Céline ein großes Thema für dieses Frühjahr und Sommer. Als kleines Modeopfer habe ich mich natürlich auch sofort auf die Suche nach den passenden Teilen für mich begeben und nachdem ich euch schon meinen Trenchcoat in einem Outfitpost gezeigt habe, gibt es heute meine zweite Shopping-Ausbeute aus Japan: Den Vichy-Midirock. Damit der Look nicht zu mädchenhaft aussieht, habe ich ihn mit einem schlichten schwarzen Tanktop, meiner Lederjacke und Kitten Heels kombiniert. Und zu meiner Verwunderung habe ich mich mit diesem Rock richtig wohl gefühlt! Als nächstes werde ich mich dann wohl auf die Suche nach einem Model machen, das bis zur Mitte der Wade geht. Ihr erkennt schon, ich werde richtig wagemutig, haha!:)
Und wie immer bin ich sehr auf eure Meinung gespannt! Wie gefällt euch mein Look? Und was haltet ihr von Midiröcken?
Midi Skirt: Bought in Japan. Leather Jacket: Zara. Shirt: Brandy & Melville. Sunglasses: Prada. Bag: Chanel.
Follow Pieces of Mariposa with:

12 Kommentare

  1. Susanne G.   •  

    mir gefällt das Outfit total gut und der Rock steht dir hervorragend :) Wirklich!

  2. Sehr süßer Look!!
    Ich hab genau den gleichen Respekt vor dieser Länge wie du, aber sieht einfach fabelhaft aus:)
    Liebste Grüße,
    Vicky

  3. Anonym   •  

    It`s a very nice look.

  4. fantastic outfit. Love your skirt and the fact that ya added leather pieces to it.

    Love
    Ewelina
    xoxoxo
    chiclifestyleofewelina.blogspot.com

  5. LAVIE DEBOITE   •  

    Also ich find die Rocklänge an dir super! Auch wenn du echt toll knappe Sachen tragen kannst weil du einfach ne top Figur hast! Ich mag das Outfit sehr! Eben mal was andres, was man nicht so oft an dir sieht. Und ich freu mich immer noch wie Schnitzel, dass wir uns schon in wenigen Wochen endlich mal wieder sehen! Das ist dann doch schöner, wenn man nicht gleich am nächsten Morgen wieder weg muss!

  6. Mariya Marinova   •  

    Gorgeous! Loving this look so much! My favorite is the leather jacket but all the pieces are gorgeous x Great job babe! You can check out my new blog post talking about my top summer accessories and featuring a new jewelry brand. Have a lovely day dear!

    xx Mary

    http://marypolka.com/

  7. Lena N.   •  

    Ein sehr schönes Outfit hast du dir mit dem Rock zusammengestellt! :) Ich bin ein 50er-Jahre Fan und das Outfit erinnert mich ein wenig an die Zeit. :D
    Liebe Grüße, Lena

    http://www.fashionfika.com

  8. Pingback: Spätsommerlook mit Plisseerock und Chanel Boy Bag - Pieces of Mariposa

Kommentar verfassen