Wrapped Skirt And Girly Coat

Bei dem Outfit, das ich euch heute zeige, bin ich etwas unentschlossen. Seit einer Weile trage ich nämlich bevorzugt schlichte und eher lässig chice Outfits. Dieses hier fällt aber in meinen Augen eher unter die Sparte „damenhaft chic“. Fragt mich nicht, welcher Teufel mich geritten hat, als ich diese Kombi in der Früh aus meinem Schrank gekramt habe, aber irgendwie hatte ich einfach Lust darauf. Und wenn ich die Bilder anschaue, gefällt mir die Kombination nach wie vor gut! Dennoch habe ich mich den ganzen Tag etwas overdressed gefühlt, habe aber gleichzeitig viele Komplimente für den Look erhalten.
Wieder daheim angekommen, wurde diese Kombi dennoch sofort durch einen T-Shirt/Jeans/Espadrilles-Look ausgetauscht, in dem ich mich gleich viel wohler gefühlt habe. Kennt ihr diese Tage, an denen ihr Lust auf einen Look verspürt, der eigentlich gar nicht so euer Ding ist? Und was mich natürlich auch brennend interessiert: Findet ihr dieses Outfit sieht nach einem ´Vanessa-Look´aus, bzw. was ist denn ein typischer ´Vanessa-Look´?:) Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!
Coat: Zara (similiar HERE). Sweater: Mango (similiar HERE). Skirt: T by Alexander Wang (similiar HERE). Shoes: Asos. Tights: Falke (get HERE). Skarf: Zara. Bag: Balenciaga. Brooch: Chanel.
Follow Pieces of Mariposa with:

6 Kommentare

  1. Maria   •  

    Also ich finde das Outfit sehr schön! Aber es ist wirklich "damenhaft", wie du es genannt hast. Kann auch mal gerne getragen werden, aber am besten wirklich nur, wenn man sich an dem Tag zu 100% darin wohl fühlt. Sonst wirkt es vielleicht schnell "verkleidet".

    Du kannst übrigens gerade auf unserem Blog einen Gutschein über 120€ für den Online Shop Trendfabrik gewinnen. Schau doch mal vorbei, um zu erfahren, wie du gewinnen kannst!

    Liebe Grüße,
    Maria von fashion-inspires.me

  2. Anonym   •  

    I love this pictures.

Kommentar verfassen