20 Facts About Me

Manchmal bin ich wirklich ein furchtbarer Spätzünder! Nachdem ich bei Instagram mehrmals für „20 Facts About Me“ getaggt wurde und die Auflistung dauernd nach hinten verschoben habe, hole ich dies heute endlich nach. Da ich mir aber dachte, dass es nicht nur meine Instagram-Follower interessieren könnte, etwas mehr über mich zu erfahren, veröffentliche ich diese 20 Fakten nun einfach hier auf dem Blog!
At times I´m a terrible late bloomer. After being tagged by several followers at Instagram it´s high time to finally publish my „20 Facts About Me“. And as I´m sure not only my followers on Instagram want to know something about me I´ve decided to publish this post here on the blog!
1. Ich bin nur kleine 1,57 m groß.
1. I am just 1.57 m tall.
2. Wenn Leute mich kennenlernen, die mich bisher nur auf Fotos gesehen haben, dann sind sie immer total erstaunt, dass ich gar nicht so ein „girly Girl“ bin, wie es vielleicht zunächst den Anschein macht.
2. When people get to know me that only have seen me on pictures before they´re always surprised when they realize that I´m not the girly girl that I may look like.
3. Ich bin ein großer Freund von schwarzem Humor und könnte mich über politisch unkorrekte Witze den halben Tag lang schlapp lachen.
3. I´m a great friend of black humor and I could laugh about politically incorrect jokes all day long.
 
4. Ich bin ein absoluter Lippenstift-Junkie und besitze um die 25 Stück in diversen Pink- und Rottönen.
4. I´m a huge lipstick lover and I do own about 25 of them in several pink and red shades.
5. Ohne Nagellack auf den Nägeln verlasse ich nie das Haus und das schon seit  10 Jahren.
5. I´m never ever leaving the house without nailpolish on my nails for more than ten years now.
6. Ich habe eine zehn Jahre ältere Schwester, die, bis ich 13 Jahre alt war, eher wie eine zweite Mutter für mich war.
6. I have a sister, who is ten years older than me and who was like a second mother for me until I was 13 years old.
7. Mit 13 Jahren hat sie mich dann das erste Mal mit in eine Disco geschmuggelt, ab da war sie dann nicht mehr die Ersatzmama, sondern meine beste Freundin!:)
7. Then when I was 13 she managed to bring me into a club with her and since then she was my best friend!:)
8. Ich wollte schon immer mal nachts in ein Freibad einbrechen, aber dafür bin ich ein viel zu großer Angsthase.
8. I´ve always wanted to break in into a public swimming pool by night but always was too frightened of being caught.
9. Im Dunkeln habe ich panische (und damit meine ich wirklich PANISCHE) Angst.
9. I´m terribly afraid of the dark (and when I´m saying terribly I do mean TERRIBLY).
10. Da ich zwischen 15-18 immer diejenige war, die als erste zu Hause sein musste, hab ich fast jedes Wochenende bei einer Freundin geschlafen, die so lange wegbleiben durfte, wie sie wollte. Sorry, Mama!:)
10. In the age 15-18 I always was the first who had to go home so I always slept over at my best friends house who hadn´t any guidelines from her parents. Sorry, mum!:)
11. Bis zur 11. Klasse wollte ich immer Medizin studieren und Chirurgin werden. Das lange Studium und die zwangsweise damit verbundene lange Unselbstständigkeit von meinen Eltern haben mich dann aber davon weggebracht.
11. Up to class 11 I wanted to study medicine and become a surgeon but the long period of study and the resulting long dependence from my parents turned me off.
 12. Stattdessen arbeite ich nach einer abgeschlossenen Ausbildung und einem Marketing-Studium mittlerweile, wie mein Vater es immer so schön ausdrückt, als Werbe- und Marktforschungsfuzzi in einem Verlag.
12. After a finished apprenticeship and Marketing studies I´m now working at a publishing house.
 
13. Jedes Jahr zur Weihnachtszeit ziehe ich mir immer alle Astrid Lindgren Filme rein, die ausgestrahlt werden. Auch wenn ich Lotta, Madita, Wir Kinder aus Bullerbü, etc. schon etliche Male angeschaut habe, bekomme ich nie genug davon!
13. Every year during the Christmas season I´m watching every single movie by Astrid Lindgren which is on TV. Even if I watched these movies a hundred of times I just can´t get enough of them!
 
14. Ich bin ein ganz schrecklicher Taschensüchtling und gebe viel zu viel Geld dafür aus.
14. I´m a hopeless bag junkie and spend too much money on that!
15. Meine Mama kommt aus Honduras, aber meine Verwandten dort sehe ich leider viel zu selten, da die Armut und die Kriminalität in diesem Land mittlerweile so schlimme Ausmaße angenommen haben, dass ich mich als „reiche“ Europäerin (dort wird jeder Europäer für reich gehalten) nicht mehr hintraue. Das macht mich ziemlich traurig!
15. My mum comes from Honduras but I hardly ever visit my relatives there as poverty and crime in this country are contributing to an ever-worsening situation so that I´m too frightened to go to there anymore. This really makes me sad!
16. Ich bin seit fast neun Jahren mit meinem Freund zusammen und ein Leben ohne ihn kann ich mir gar nicht mehr vorstellen!!! <3
16. I´m happily together for almost nine years with my boyfriend now and I really can´t imagine my life without him anymore!!! <3
17. Ich bin ein furchtbarer Partymuffel und daher Weltmeisterin im Ausreden finden, wenn ich so einem Discoabend entkommen kann!:)
17. I´m the biggest party pooper you can imagine. So I´m really good in finding excuses for not having to go to a club!:)
18. Der Name Vanessa ist der Gattungsname einer Schmetterlingsart. Daher hatte ich schon immer eine besondere Vorliebe für Schmetterlinge.
18. The name Vanessa is the generic name for a butterfly species. Because of that I always had a fondness for them.
19. Aufgrund dieser Vorliebe und meiner Liebe zu meiner zweiten Muttersprache Spanisch (ich bin zweisprachig aufgewachsen, siehe auch Punkt 15) habe mich mir vor einigen Jahren den Schriftzug „Mariposa“ in der Handschrift meiner Mutter auf die rechte Flanke tätowieren lassen. Das ist dann quasi der Name meines verträumten Alter-Egos..:) Mariposa heißt auf Spanisch übrigens Schmetterling, falls ihr das noch nicht wusstet.
19. Because of that fondness and because of my love for my second mother language Spanish (I grew up bilingual, see also point 15) I´ve got inked the word „Mariposa“ in my mother´s handwriting on my right flank a few years back. Mariposa is the spanish word for butterfly in case you didn´t know..:)
20. So kam es dann auch zu meinem Blognamen „Pieces of Mariposa“. Da ich meinen Lesern einen Einblick in mein Leben gewähre, und ihnen somit Teile von mir zeige, habe ich mich für diesen Namen entschieden.
20. And that´s why I´ve created my blogs name „Pieces of Mariposa“. I´m showing you a little part of my life, some pieces of me, some „Pieces of Mariposa“. 
Follow Pieces of Mariposa with:

Facebook // Bloglovin´ // Instagram // Lookbook

14 Kommentare

  1. T.   •  

    Diese Art Tags liest man ja immer wieder auf verschiedenen Blogs, ich muss aber sagen, dass ich deine 20 Facts ganz besonders interessant finde!

  2. Anonym   •  

    So nice to know more about you, beautiful picture.

  3. Emma   •  

    Ich bin auch nur 1,60 :/ wir kleinen Frauen sollten zusammenhalten :D

    emmabrwn.blogspot.de

  4. getcarriedaway   •  

    Ein toller Post! Das mit dem "girly girl" und dem schwarzen Humor kommt mir sehr bekannt vor :-D
    Hab ein schönes Wochenende!
    <3

  5. Svetlana   •  

    Sehr tolle Facts :)
    Dass deine Mama aus Honduras ist finde ich super cool :) Aber sxchade, dass dort die Kriminalität so hoch ist. Mir tun dann immer die unschuldigen Kinder so leid :(
    Und dass du nur so "klein" bist hätte ich mir nciht gedacht. Aber ich sag ja immer, Gott lässt die Dinge nur so lang wachsen, bis sie perfekt sind und manche von uns haben halt nicht so lang gebraucht ;)

    Liebst
    Svetlana

  6. CashmereBow   •  

    Ich liebe solche Fact-Posts! :) Könnte ich echt stundenlang lesen ohne mich zu langweilen hihi
    Ich heiße auch Vanessa :) Und ich finde es total toll, dass du mit deinem Freund schon so lange zusammen bist <3
    Liebste Grüße!

    http://www.cashmerebow.blogspot.de

Kommentar verfassen