The Blogger´s Choice // A Touch of Hippie/Boho

Am Montag war es endlich soweit, das erste Outfit unseres Blogger-Projekts „The Blogger´s Choice“ ist bei Jane online gegangen. Nach wochenlanger Vorbereitung, ganz viel Brainstorming und teilweise leicht chaotischen Diskussionsrunden (bei acht Mädls wohl unvermeidbar, aber durchaus spaßig) dreht sich in dieser ersten Runde alles um das Thema „Hippie/Boho“. Gestern war dann Andrea dran und heute darf ich euch meine Version eines Hippie- bzw. Boho-Looks zeigen.
Habt ihr euch die ersten beiden Posts schon angesehen? Damit ihr auch kein Outfit verpasst, verlinke ich für euch unten nochmal alle Mädels! Anfangs war ich wegen dem Thema noch etwas skeptisch, da Hippie nicht unbedingt eine Stilrichtung ist, die mir extrem zusagt. Aber glücklicherweise gibt es da diesen Querstrich, hinter dem „Boho“ steht und das ist schon viel eher mein Ding. Klar, auch der Bohemian Stil geht ein wenig in die Hippierichtung, aber er hat nun mal auch leichte Anklänge von Folklore, Western und Romantik. Während ich mir unter Hippie überwiegend Piece-Zeichen, Häkeltops, Lenon-Brillen, Walle-Walle-Kleidchen und Blümchen im Haar vorstelle, hat Boho so etwas künstlerisches, verspieltes, mit raffinierten Schnitten und Stoffen, die zwar auf der einen Seite sehr lässig, aber eben auch super feminin und außergewöhnlich sind. Nicole Richie, die Olsen-Twins, Margherita Missoni, Sienna Miller oder Florence Welch sind die ersten Frauen, die mir in den Sinn kommen, wenn ich an Boheme-Stil-Ikonen der heutigen Zeit denke. Wobei ich sagen muss, dass ich mich noch am ehesten mit den Outfits von Sienna Miller identifizieren kann, da mir der Style der anderen Damen teilweise zu extrem ist. Bei meinen Looks setzte ich, wie ihr ja bereits wisst, in erster Linie auf Alltagstauglichkeit. Und zwar in Nürnberg, nicht in LA, oder New York!!!:) Daher ist das Outfit, das ich gewählt habe, meine alltagstaugliche Interpretation des Boho Stils. Was ich vielleicht noch gerne dazu getragen hätte, wären ein Hut und ein paar mehr Ketten, aber seien wir mal ehrlich: Wer will bei tropischen 34 Grad, die wir am Wochenende hatten, einen Filz-Hut und Unmengen an Klimperketten tragen, die nur fürchterlich auf der Haut kleben!!?? War mir dann doch zu doof, denn dieses Outfit habe ich während unseres Städtetrips in Frankfurt getragen und zwar den ganzen Tag, also nix gestelltes Shooting oder so! Womit wir dann auch wieder bei der Alltagstauglichkeit wären..:) Wie gefällt euch meine Interpretation vom Bohemian Stil?
Monday was the first day of our blogger project called „The Blogger´s Chioce“. This month the girls and I decided to go for the motto „Hippie/Boho“. And to be honest: At first I was a little unsure about it because I´m really not a girl who likes the hippie look that much. But that was before I´ve read the little word behind it: Boho. And that´s a style that I´m totally comfortable with. Sure, it also has something of hippie but with a lot of romantic, playful and folkloric tones. When thinking about a typical hippie look I´m thinking of piece signs, crochet tops, long skirts, lenon-inspired sunnies and everything flowery whereas boho for me sounds like lots of sophisticated items with ruffles, ingenious shapes and delicate, flowing fabrics such as silk, that look edgy and super feminine at the same time. Nicole Richie, the Olsen-Twins, Margherita Missoni, Sienna Miller or Florenche Welch are just a few of the new boho-style-icons. I personally really love the style of Sienna Miller because the looks of the other ladies sometimes are too much for my taste. For me it´s really important that my looks are suitable for everyday use and as I´m living in Nuremberg they are more classic than they maybe would be when living in LA or New York! And so I´m showing you my interpretation of boho that you easily can wear during the day and maybe even for work. If the weather wouldn´t have been that hot the last weekend I maybe would have chosen an additional hat and some more necklaces but believe me, that was not a choice on this tropical day. So, what do you think about my everday boho look?
Blouse: Equipment. Skirt: Isabel Marant pour H&M. Denim Jacket: H&M. Boots: ASH. Bag: Mango
Und hier geht es zu den Looks der anderen Mädels:
Interested in the other outfits? Just click at the links below!
Montag // Shades of Ivory
Dienstag // AndySparkles
Mittwoch // Fashion Kitchen
Donnerstag // Glühwürmchen
Freitag // GetCarriedAway
Samstag // Chamy
Sonntag // KDSecret 
Follow Pieces of Mariposa with:

22 Kommentare

  1. The Fashion Colada   •  

    Der Look steht Dir super!! Ich liebe den Rock, der steht Dir einfach gut und in Kombination mit der Jeansjacke echt wunderschön :) und die Bluse ist auch sehr hübsch!!
    Tolles Projekt :)

    küsschen,
    nicole

    <3

  2. Dressvise   •  

    Ein wuunderschönes Outfit, meine Liebe!! Wie für dich gemacht :*

    XX Jecky
    dressvise.blogspot.de

  3. Anonym   •  

    Süße das sieht gut aus was du anhast… Steht dir… und auch die Fotos sind super! Bis bald…

  4. andysparkles   •  

    Sieht süß aus, ein sehr schöner Look! Ich mag besonders den Rock :)

  5. Anonym   •  

    Beautiful pictures and a perfect Boho interpretation.

  6. LAVIE DEBOITE   •  

    Einzig und allein bei der Tasche hätt ich eine andre gewählt. In dem braun der Boots. Vllt mit Fransen. Ansonsten find ich absolut top und wirklich sehr alltagstauglich! Trotz allem erkennt man den Boho Look sofort mit dem Rock. Ich mag die Stilrichtung super gerne. Ganz egal ob übertrieben oder eben minimalistisch. Der Rock sieht aber auch toll aus! Und mit der Jeansjacke gefällt mir das echt richtig gut.

  7. Hermine on walk   •  

    Hey tolles Outfit ;) Es gefällt mit sehr gut, dass du Bilder von der Lifeoutfitausführung hast und keine gestellten, wie du eh schon gedacht hast ;))

  8. Kristina D   •  

    Dein Look gefällt mir wirklich sehr gut. Eine wirklich tolle Variante den Hippi/Bohemian Look umzusetzen. Und danke nochmal für den Tipp mit der Tasche :-)

    Liebe Grüße Kristina von KD Secret

  9. ina   •  

    So ganz Boho ist das meiner Meinung nach nicht, aber ich finde das Outfit trotzdem klasse! Vor allem deine Bluse ist schön :)

    Liebst, ina

    Visit me at Petite Saigon

  10. wundervolles,Outfit!! ❤️deine Jeansjacke gefällt mir besonders gut :)
    Wünsche dir noch ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße,
    Mona

Kommentar verfassen