New In // Triangl Bikini

Vor ein paar Wochen flatterte eine Mail in mein Postfach, über die ich mich wirklich tierisch gefreut habe. Denn Triangl bot mir an, mir einen Bikini aus ihrem Online Shop auszusuchen. Mittlerweile gibt es wahrscheinlich fast niemanden mehr, dem diese hübschen Neopren-Teilchen nicht schon mal unter die Augen gekommen sind, schließlich ist das Netz und vor allem Instagram seit Monaten voll davon.
Die Wahl des Bikinis ist mir nicht leicht gefallen, denn zwei Modelle hatten es mir besonders angetan: Milly in der Farbe Candy Pink (hier) und Tilly Sunburst (hier). Letztendlich ist es das Modell Tilly Sunburst geworden, Milly geht mir aber irgendwie auch nicht mehr aus dem Kopf….:) Das nächste Problem hatte ich dann bei der Auswahl der Größe, denn Neopren hat nun nicht gerade den Ruf, äußerst dehnbar zu sein. Früher hatte ich grundsätzlich immer eine XS, ganz egal bei welchem Kleidungsstück. Aber man wird ja auch nicht unbedingt jünger und die Problemzönchen (oder die Komplexe?) nehmen mit den Jahren einfach zu. Beim Oberteil war ich mir ziemlich sicher, dass eine XS reicht, beim Bikini Höschen wollte ich aber vermeiden, dass sie einschneidet und unschöne Speckröllchen verursacht, deshalb war hier die große Frage: XS oder doch lieber S, denn bei Triangl kann man die Größen für das Ober- und Unterteil einzeln auswählen. Bei Hosen trage ich meistens eine 25 bzw. 34, aber ganz manchmal eben auch eine 26, daher war ich etwas unsicher. Nachdem ich dann aber gelesen hatte, dass sich der Stoff wirklich gar nicht dehnt, stand schnell fest, dass es eine S werden würde. Solltet ihr euch überlegen, einen Bikini von Triangl zu kaufen, rate ich euch, wenn ihr zwischen zwei Hosengrößen schwankt, bei diesem Modell lieber zu der größeren Nummer zu greifen, denn ein zu enges Bikinihöschen ist wirklich unschön! 
Kommen wir nun aber zum Tragekomfort und dem Sitz des Bikinis. Das Oberteil wird hinten mit einer Schließe geschlossen, was vielleicht insofern ein Nachteil ist, weil man die Größe nicht verändern kann. Bei mir sitzt das Oberteil vom Umfang her recht gut, aber einen gaaaanz kleinen Ticken kleiner hätte es dennoch sein können. Die Trägerweite kann man aber regulieren, und bei meiner kleinen Statur war ich wirklich dankbar dafür! Die, ich nenn sie jetzt mal einfach Körbchen, sind für mich ein klein wenig zu groß, an den Seiten könnten sie etwas enger geschnitten sein, bzw. die Dreiecke könnten für meinen Geschmack einfach etwas kleiner sein, da, im Vergleich zu anderen Bikinis in dieser Form, mehr Stoff verwendet wird. Durch die Regulierung der Trägern und etwas „zusammenquetschen“ passt das Oberteil dann aber insgesamt recht gut. Was mir direkt beim Anprobieren aufgefallen ist: Luftig ist der Neoprenbikini nun wirklich nicht, man fängt schon ganz schön das Schwitzen an in dem Ding. Aber da kann man sich ja leicht Abhilfe verschaffen, indem man zur Abkühlung ins kalte Nass springt und nachdem diese Woche der Sommer hier in Nürnberg zurückgekehrt ist, werde ich meinen Bikini in den nächsten Tagen hoffentlich noch ausführen können! Wie gefallen euch die Triangl Bikinis und für welches Modell würdet ihr euch entscheiden?

Some weeks ago I was asked to choose a bikini by Triangl from their online shop. Well, needless to say that I did that within 10 minutes!! First I was a little unsure which one to take because I fell in love with Milly – Candy Pink (here) and Tilly Sunburst (here). As you can see I´ve went for Tilly Sunburst and I´m really happy with it but nevertheless I just can´t stop thinking about the other one too!:) After choosing the model I had to think about the right sizes as you can order different ones for the top and the bottom. Normally I´m a XS but at times I need an S for the bottom so I decided to choose S to be on the safe side. I think there´s nothing worse than a bikini bottom that is much too tight! We all try to flatter the figure instead of presenting our tire around your middle, right? So go for the bigger bottom size if you´re thinking about getting this bikini and your between two sizes when it comes to trousers as the neopren is really tight and inflexible. For the top I´ve chosen the smallst one and this was definitely the right choice because it is just about fit and I wouldn´t mind if it was even a little smaller. Oh and did I mention that it´s really getting hot underneath? Guess that´s because of the material so when wearing it I have to look that the pool is just next to me for getting cooler again..:) But on the whole it fits really good and as summer finally returned this week I´m sure I´m gonna wear it for a little sun bath and a chilly water session at the lake the next days. So what do you think about my new bikini and which model would you choose for yourself?

Bikini: Triangl*.
Follow Pieces of Mariposa with:

15 Kommentare

  1. Vanillabrowny   •  

    Ich hab genau die gleiche Mail vor ein paar Tagen erhalten und habe mich für den Milly in Candy Pink entschieden. Bin schon sooo gespannt, wie er an mir sitzt! Hat der Versand lange gedauert bei dir?

    Liebst, Jules von VanillaBrowny

  2. Pieces of Mariposa   •  

    Ich kann dir nicht mehr genau sagen, wie lange es gedauert hat, aber ich war überrascht, wie schnell das ging!! Du darfst dich also schon mal freuen..:)

  3. TheBlondeLion   •  

    Wow so ein schöner Bikini :) Ich liebe meinen von Triangl ja auch sehr :D Am liebsten hätte ich auch noch einen in "Triangl" Form :D

    Liebste Grüße ♥ Joana
    TheBlondeLion

  4. Bratwurstmadl   •  

    Ich bin ein bisschen neidisch. Der sieht wirklich total super aus, echt gut gewählt!

  5. Svetlana   •  

    Der Bikini sieht schön aus :)
    Ich habb aj auch einen in Neonorange und freu mcih schon ihn morgen endlich auszuführen da es richtig heißt werden soll bei uns :)

    Liebst
    Svetlana

  6. Kim   •  

    Freu mich gerade sehr über deinen Post, da ich eben auch sehr geschwankt habe, welche ich Größe ich wählen soll :) Habe mich nun auch für Hose: S und oberum XS entschieden. Freu mich schon mega drauf :) Die Bikinis sind echt klasse! ♥

    Liebe Grüße,
    Kiamisu

  7. Pinki Wink   •  

    Ich bin mir ja immer noch nicht so sicher, was ich von diesen Dingern halten soll. Aber nach deinem Bericht haben sie vielleicht einen echten Vorteil, wenn man in kühleren Gewässern schwimmen möchte. Dann halten sie wahrscheinlich ein bisschen warm, was vor allem beim Oberteil durchaus angenehm sein könnte. Zum Sonnenbaden sind sie dann aber wohl eher nichts, es sei denn, man möchte noch zusätzlich ins Schwitzen kommen :)

  8. Juliane   •  

    Ich finde mit deinem Modell "Tilly Sunburst" hast du definitiv eine gute Wahl getroffen. Gefällt mir viel besser als der "Milly Candy Pink". Wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß beim Baden damit!

    ♥♥♥
    xoxo Juliane

  9. Black Silhouette   •  

    Endlich mal jemand, der einen genauen Bericht darüber schreibt! Der Post ist dir sehr gelungen! Ich finde die Triangl Bikinis auch total schön und hab sie mir auch schon unter die Lupe genommen :-)

  10. the prime of life   •  

    Der sieht so hübsch aus! Ich freu mich schon so auf meinen, habe das gleiche Muster gewählt nur als Bandeau :) <3

Kommentar verfassen