Recipe // Raspberry Chocolate Pancakes

Normalerweise bin ich kein großer Frühstücksmensch. Unter der Woche gibt es meistens nur einen Kaffee und einen Joghurt mit Obst und Haferflocken, denn jede Minute, die ich in der Früh länger schlafen kann, ist Gold wert! Am Wochenende oder an Feiertagen hingegen darf es dann ruhig mal etwas mehr und vor allem außergewöhnlicher sein. So kam es dann auch, dass mein Freund und ich am letzten Freitag einen riesigen Berg Pancakes verputzt haben, denn das lange Osterwochenende musste doch schließlich gebührend gefeiert werden! Und da auf Wohnklamotte, dem Blog für Mode und Wohnen von smatch.com gerade das leckerste Frühstück gesucht wird, dachte ich mir, das wäre doch die perfekte Gelegenheit euch meine obermegasuperduper leckeren Pancakes mit Himbeeren und Schoki zu zeigen und gleichzeitig am Gewinnspiel teilzunehmen! Zu gewinnen gibt es ein sehr süßes Frühstücksset von LECKER, bestehend aus einem Kaffeebecher, einer Müslischüssel und einem Frühstücksteller. Teilnehmen kann man noch bis zum 27. April 2014. Wenn ihr auch ein megaleckeres Lieblingsfrühstück habt, das ihr teilen möchtet, hier geht´s zum Wohnklamotte Gewinnspiel!

Normally, I´m not one who loves a long and big breakfast. During the week I´ll only have a coffee and a yoghurt with some fruits and oats because I´m thankful for every minute longer in bed. However on weekends and public holidays I love to enjoy a big and extravagant breakfast. So happend last Friday when my boyfriend and I devoured the most delicious raspberry chocolate pancakes one can imagine. There´s no better way to start the long Easter weekend! 
Zutaten (für 2 Personen):
120 g Mehl 
1 Teelöffel braunen Zucker 
1 Teelöffel Backpulver 
1 Prise Salz 
1/2 Teelöffel Zimt 
250 ml Buttermilch 
30 g Butter 
1 Ei 
1 Vanilleschote 
60 g dunkle Schokolade 
125 g frische Himbeeren

Zubereitung:
In einer Schüssel Mehl, Zucker, Backpulver, Salz und Zimt vermischen. In einer weiteren Schüssel die Buttermilch, die zerlassenen und etwas abgekühlte Butter, das Ei und das Mark der Vanilleschote verrühren. Die Buttermilch-Mischung zu der Mehl-Mischung geben und glatt rühren. Die Schokolade in kleine Stücke schneiden und ebenfalls unter die Mischung rühren. Nun in einer Pfanne etwas Butter schmelzen lassen und eine kleine Schöpfkelle oder zwei Esslöffel voll Teig hineingeben. Die Pfannkuchen von jeder Seite goldgelb backen und zum warm halten im Backofen auf einer feuerfesten Form oder Teller bei 80° C warm halten. Dreiviertel der Himbeeren mit einer Gabel zerdrücken und auf den Pancakes verteilen. Mit den restlichen Himbeeren garnieren und mit einem Glas Milch und viel Freude genießen!

Ingredients (for 2 persons):
120 g flour
1 tbsp brown sugar
1 tbsp baking powder
1 pinch of salt
1/2 tbsp cinnamon
250 ml buttermilk
30 g butter
1 egg
1 vanilla bean
60 g dark chocolate
125 g raspberries
Directions: 
In a bowl mix together the flour, sugar, baking powder, salt and cinnamon. In another bowl stir together the buttermilk, butter, egg and the pulp of the vanilla and add the mixture to the flour-mixture. Mix all ingredients until smooth and set aside. Grease and heat up a frying pan with butter and add a ladlefull amount of batter. Cook until browned on each side and keep warm in the oven at about 80°C. Smash three fourth of the raspberries in a small bowl and give over the pancakes. Garnish with the remaining raspberries and enjoy!

Recipe found here.

Follow Pieces of Mariposa with:

20 Kommentare

  1. Laura   •  

    oh wie lecker das aussieht <3
    haha mir gehts genauso wie dir: unter der Woche (wenn ich Schule habe) gehe ich ohne Frühstück aus dem Haus & esse dann erst in der Schulpause, da ich viel zu faul bin früher aufzustehen :D
    ich esse sehr gern haferflocken mit Bananen & Erbeeren <3
    liebst, Laura

  2. Olga von Wohnklamotte   •  

    Ohh, wie lecker…! Und fantastische Idee, die Schokostreusel gleich in den Teig zu rühren :-) Damit bist du natürlich gleich im Lostopf für eines der schönen LECKER-Frühstückssets gelandet. Und für alle, die auch bei unserem Gewinnspiel mitmachen wollen: bis Sonntag könnt ihr eure Frühstücksrezepte noch einsenden! Weitere Infos gibt's hier: http://bit.ly/Frühstücks_Gewinnspiel

  3. Romy Hoeks   •  

    wauw, das seht ja wünderschön und lecker aus!
    jetzt soll ich das unbedingt mal probieren :)

    liebe grüße,

    romy

  4. hellothanh   •  

    JA, Futterneid!! Ich liebe Süßzeugs und mein Motto ist: Fürs Dessert ist immer Platz!

  5. Irina   •  

    Die sehen ja unglaublich gut as. Mit Himmbeeren bekommt man mich immer :) LG

Kommentar verfassen